Setting trends in electronics

Schneller und flexibler produzieren – mit digitalen Lösungen

Elektrogeräte kommen in sehr kurzen Zyklen auf den Markt. Das stellt die Hersteller und Maschinenbauer vor enorme Herausforderungen. Meist muss für jedes Produkt eine eigene Linie gebaut und nach nur sehr kurzen Produktionszyklen wieder abgebaut werden. Maschinenbauer müssen dann ihre neuen Maschinen nicht nur in sehr kurzer Zeit liefern können, sondern sie auch besonders schnell an kurzfristige Änderungen anpassen können. Vor allem die Inbetriebnahme-Phase von Maschinen und Linien sowie der Wechsel von manueller zu automatisierter Fertigung bieten das Potenzial, viel Zeit zu sparen und so die engen Zeitvorgaben der Elektronikkonzerne erfüllen zu können. Dafür stellt Siemens das passende Automatisierungs- und Digitalisierungsangebot bereit, mit dem ein digitaler Zwilling der Maschine erstellt werden kann. Mit dessen Hilfe können neue Maschinen und Linien flexibler und schneller entwickelt werden.

Sie wollen schneller neue Produktionslinien in Betrieb nehmen und die Time-to-market wesentlich verkürzen? Unsere Experten beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen

Siemens als Partner

Skalierbare Komplettlösung für die Elektronikbranche

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Automatisierung und Antriebstechnik und unseres Domänen-Know-hows haben wir für jede Größenordnung und Komplexität der Aufgabe die passende Hardware und Softwarelösung in unserem Portfolio. High-End-Anwendungen lassen sich damit ebenso einfach umsetzen wie einfach gehaltene Produktionsprozesse, bei denen es auf schnelle und kostengünstige Abläufe ankommt. 
Ihre Vorteile

So flexibel wie die Anforderungen

Der Elektronikmarkt ist schnelllebig und der Preisdruck steigt. Unser ganzheitliches Lösungsportfolio bietet die Möglichkeit, auf alle Anforderungen schnell reagieren zu können.
Durchgängiger digitaler Zwilling

Der durchgängige digitale Zwilling im Detail

Unser ganzheitliches Konzept für die Erstellung digitaler Zwillinge bietet konkrete Vorteile: Sie können die Anzahl der benötigten Prototypen deutlich reduzieren, die Performance von Produktion und Produkt vorhersagen und sicherstellen, dass Sie die Wünsche Ihrer Kunden erfüllen.
Elektronikhersteller

Der digitale Zwilling in der Herstellung

Der digitale Zwilling ist das exakte virtuelle Modell eines Produkts (z. B. Smartphone, Tablet) oder einer Produktionsanlage. Er bildet ihre Entwicklung über den gesamten Lebenszyklus ab und ermöglicht die Vorhersage des Verhaltens, die Optimierung der Performance und das Umsetzen von Erkenntnissen aus früheren Design- und Produktionserfahrungen. 

Das durchgängige Konzept der digitalen Zwillinge besteht aus drei Ausprägungen: dem digitalen Zwilling des Produkts, dem digitalen Zwilling der Produktion und dem digitalen Zwilling der Performance von Produkt und Produktion. Nur Siemens ist dank des umfangreichen Domain-Know-hows und der entsprechenden Tools in der Lage, diesen ganzheitlichen Ansatz umzusetzen.

Durch die Betrachtung von „What-if"-Szenarien und die Prognose der zukünftigen Performance mit dem digitalen Zwilling lässt sich ein enormer Mehrwert erzielen. Der digitale Zwilling dient letztendlich dazu, eine in sich geschlossene Verbindung zwischen der virtuellen Welt der Produktentwicklung und Produktionsplanung einerseits sowie der physischen Welt des Produktionssystems und der Produkt-Performance andererseits herzustellen. Diese Verbindung ermöglicht es, die in der physischen Welt gewonnenen Erkenntnisse als Hilfestellung für fundierte Entscheidungen während des gesamten Lebenszyklus der Produkte und Produktionsabläufe zu nutzen.

Maschinenbauer

Der digitale Zwilling im Maschinenbau

Der digitale Zwilling ist das exakte virtuelle Modell einer Maschine oder einer Produktionsanlage. Er bildet ihre Entwicklung über den gesamten Lebenszyklus ab und ermöglicht die Vorhersage des Verhaltens, die Optimierung der Performance und das Umsetzen von Erkenntnissen aus früheren Design- und Produktionserfahrungen.

Das durchgängige Konzept der digitalen Zwillinge besteht aus drei Ausprägungen: dem digitalen Zwilling des Produkts, dem digitalen Zwilling der Produktion und dem digitalen Zwilling der Performance von Produkt und Produktion. Nur Siemens ist dank des umfangreichen Domain-Know-hows und der entsprechenden Tools in der Lage, diesen ganzheitlichen Ansatz umzusetzen.

Durch die Betrachtung von »What-if«-Szenarien und die Prognose der zukünftigen Performance mit dem digitalen Zwilling lässt sich ein enormer Mehrwert erzielen. Der digitale Zwilling dient letztendlich dazu, eine in sich geschlossene Verbindung zwischen der virtuellen Welt der Produktentwicklung und Produktionsplanung einerseits sowie der physischen Welt des Produktionssystems und der Produkt-Performance andererseits herzustellen. Diese Verbindung ermöglicht es, die in der physischen Welt gewonnenen Erkenntnisse als Hilfestellung für fundierte Entscheidungen während des gesamten Lebenszyklus der Produkte und Produktionsabläufe zu nutzen.

Referenzen

Lösungen für die Electronics-Branche im Praxiseinsatz

Wie die Electronics-Branche von unseren Produkten und Lösungen profitieren kann, zeigen wir Ihnen hier an einem konkreten Beispiel aus der Praxis.

Schneller am Markt dank digitalem Zwilling

0 %

Zeitersparnis durch gesteigerte Engineering-Effizienz

Bozhon Precision Industry Technology | China

Bozhon Precision Industry Technology ist ein chinesischer Maschinenbauer, der die Elektronikindustrie bedient. Bei der Entwicklung einer neuen Produktionsmaschine für Smartphones arbeiteten Bozhon und Siemens parallel: Während die Maschine in China gebaut wurde, erfolgte zur gleichen Zeit die virtuelle Inbetriebnahme von Deutschland aus. Die deutliche Zeitersparnis beim Engineering führt zu einer schnelleren Entwicklung, Auslieferung und Inbetriebnahme neuer Maschinen bei den Kunden von Bozhon.

Schneller und flexibler werden

Der Turbo für die Electronics-Branche

Mit digitalen Zwillingen Ihrer Produkte, Maschinen und Produktionsanlagen können Sie viel Zeit sparen – in der innovationsgetriebenen Electronics-Branche ist das ein entscheidender Faktor. Unsere Automatisierungsexperten unterstützen Sie gerne bei Ihrem Projekt. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Ihre Produktion schneller und flexibler wird und das fertige Produkt schneller auf dem Markt ist.

Sie wollen schneller neue Produktionslinien in Betrieb nehmen und die Time-to-market wesentlich verkürzen? Unsere Experten beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen