Optimierte Maschinenperformance mit Mindsphere

Bei der DiloGroup erhöhen MindApps Anlagenverfügbarkeit, Servicequalität und Kundenzufriedenheit
Herausforderung

Maschinen im Optimum betreiben – rund um die Uhr

In der Textilindustrie sind Zuverlässigkeit und gleichbleibend hohe Qualität besonders wichtige Faktoren. Entsprechend hochwertig müssen die Maschinen sein, die eine Bandbreite an Textilien erzeugen und veredeln. Traditionell verlangen die Kunden aus der Textilindustrie Anlagen mit hoher Qualität und Verfügbarkeit. Neu ist der Trend hin zum Einsatz von digitalen Lösungen zur Reduzierung von Ausfallzeiten und Optimierung des Serviceangebotes.
Über die DiloGroup

Innovationskraft aus Eberbach

Als führender Maschinenhersteller für Nadelvlies-Anlagen liefert die DiloGroup Maschinen zur Vliesstoffherstellung in die ganze Welt. Seit über 20 Jahren stehen dabei technologische Exzellenz und die Bedürfnisse der Endkunden im Vordergrund. Die DiloGroup investiert früh in digitale Lösungen, um die Verfügbarkeit und Effizienz ihrer Anlagen weiter zu steigern.
Mit Lösungen von Siemens können wir den Zustand unserer Anlagen transparent machen und Problemen entgegenwirken, bevor sie überhaupt auftreten. Unsere Kunden profitieren dabei von höherer Anlagenverfügbarkeit, schnellerem Service und mehr Effizienz.
Johann Philipp Dilo – Geschäftsführer, DiloGroup

Lösung

Condition Monitoring mit MindApps

Für die Optimierung ihrer Anlagenteile Krempel und Nadelmaschine setzt die DiloGroup erstmals auf den Einsatz der SIEMENS Mindsphere-Applikationen „SIMATIC Machine Monitor“ und „SIMATIC Performance Insight“. Beide Standard-Apps laufen auf Mindsphere, dem cloudbasierten, offenen IoT-Betriebssystem von Siemens. Kombiniert werden sie mit dem Condition Monitoring System CMS1200. Das macht die Anlagen der DiloGroup digital und zukunftssicher.

Höhere Anlagenverfügbarkeit und Performance – mit SIMATIC MindApps

Die MindApp „SIMATIC Performance Insight“ verbessert die Transparenz über den Anlagen- und Produktionszustand. Mit vordefinierten Anzeigeelementen werden Maschinendaten in Echtzeit angezeigt. Damit werden Anlagendefizite frühzeitig erkannt und entsprechende Korrekturmaßnahmen können zeitnah durchgeführt werden.

 

„SIMATIC Machine Monitor“ informiert automatisch über anstehende Wartungen, ihre Inhalte und die Wartungshistorie der damit überwachten Maschinen bzw. Anlagen. Die App unterstützt den Anwender dabei, Anlangen und Maschinen im optimalen, präventiven Wartungszustand zu halten und somit die Anlagenverfügbarkeit zu optimieren.

Flexibler Standard für die Textilindustrie

Die Kombination aus IoT-Plattform und Condition Monitoring System ermöglicht flexible und kundenspezifische Anpassungen. Auf Wunsch ist es möglich weitere Maschinen hinzuzufügen. So können, im Sinne einer ganzheitlichen Transparenz, ganze Anlagen an die Cloud angebunden werden. Für den Textilanlagenbetreiber relevante Daten können individuell ausgewählt und die App entsprechend konfiguriert werden.

Kundennutzen

Mit Daten Maschinen optimieren – ganz automatisch

Die Applikationen erlauben das automatische Sammeln und Auswerten von Produktionskennzahlen. Eine aufwendige händische Berechnung der Key Performance Indikatoren entfällt damit. Durch die übersichtliche Aufbereitung der Daten kann die Produktion zu jedem Zeitpunkt und örtlich unabhängig überwacht werden.  Die gesammelten Informationen werden so aufbereitet, dass eine Datenbasis geschaffen wird, um die Qualität der Maschinen zu erhöhen, Prozesse effizienter zu gestalten und Ressourcen einzusparen.

Smarter Service für Endkunden

Integrierte Wartungspläne erleichtern Endkunden die Planung von Stillständen. Zusätzlich profitieren sie von einer transparenten Qualitätsüberwachung und Fehleranalyse in Echtzeit. So können Unternehmen wie die DiloGroup noch schneller Hilfe über Fernwartung oder Wartungseinsätze leisten. Global und ortsunabhängig.