Zuverlässig. Effizient. Tropfen für Tropfen.

Das Digital Enterprise Portfolio für die Wasser- und Abwasserindustrie.

Wasser ist die wertvollste Ressource auf unserem Planeten. Für die Wasserindustrie haben Effizienz und Qualität daher höchste Priorität. Das wird zunehmend schwieriger, da der Aufwand für die Bereitstellung sauberen Wassers vielerorts steigt und zugleich möglichst effizient und kostensparend gearbeitet werden muss. Eine durchgängige Digitalisierung der Anlagen und Prozesse hilft der Wasser- und Abwasserindustrie, diese Herausforderungen zu bewältigen.

Unsere Experten für die Wasser- und Abwasserindustrie beraten Sie gerne

Kontakt aufnehmen

Siemens Water Expo
Virtuelles Event, 8. Sep - 10. Sep

Nehmen Sie an der Siemens Water Expo 2020 teil!

Die Siemens Water Expo unter dem Motto "Zuverlässig. Effizient. Tropfen für Tropfen" ist eine interaktive virtuelle Veranstaltung, die Entscheidungsträger und Experten aus der Wasser- und Abwasserwirtschaft zusammenbringt.

Seien Sie vom 8. bis 10. September dabei und entdecken Sie, wie Wasser 4.0 aussieht und welche Technologien Siemens für ein nachhaltiges, zukunftsfähiges Wassermanagement bietet. 

Digital Enterprise

Digitalisierung des gesamten Wasserkreislaufs

Damit die Wasserwirtschaft die Vorteile der Digitalisierung optimal ausschöpfen kann, hat Siemens mit dem Digital Enterprise ein ganzheitliches Lösungsportfolio aus Software und Automatisierungslösungen entwickelt. Die Verarbeitung aller verfügbaren Daten in einem durchgängigen Datenmodell macht es möglich, das gesamte Potential aller Anlagen optimal zu nutzen. Dadurch entsteht ein Digitaler Zwilling, ein exaktes, jederzeit aktuelles virtuelles Abbild der Anlage.

Vorteile für Neu- wie für Bestandsanlagen

Die intelligente Verknüpfung von Daten aus unterschiedlichen Quellen, beispielsweise von Sensoren, Wasserverbrauchzählern und Wetterdaten, schafft neue Möglichkeiten, die Ressource Wasser in Industrie, Landwirtschaft und im kommunalen Bereich effizienter und somit nachhaltiger zu nutzen. Voraussetzung dafür: die durchgängige Vernetzung vom Anlagenengineering über die Inbetriebnahme, den Betrieb, die Instandhaltung und die laufende Optimierung der Prozesse auf Basis einer Datenplattform – die Verschmelzung von virtueller und realer Welt.

 

Die bessere Datenqualität und -verfügbarkeit reduziert die Projektlaufzeiten in der realen Welt. Gleichzeitig verringern die Möglichkeiten der Simulation und Modellierung in der virtuellen Welt sowohl die nicht kalkulierbaren Kosten während der Bauphase als auch die laufenden Betriebskosten.

Schneller und besser ans Ziel

Bei der Planung von Greenfield-Anlagen ermöglicht die Zusammenführung von Daten aus Anlagenplanung und Automatisierungsprojektierung parallele Arbeitsprozesse und -abläufe. Dies verkürzt die Projektlaufzeit bei gleichzeitig höherer Projektqualität. 

 

Durch die Integration von Planung, Engineering und Betrieb können die während des Engineerings erhobenen Daten in der Betriebsphase weiterverwendet und mit aktuellen Betriebsdaten ergänzt werden. Die automatische Aktualisierung der Planungsdaten während des Anlagenbetriebs ermöglicht es, bei Instandhaltung und Modernisierungen immer auf dem tatsächlichen Zustand von Anlagen und Systemen aufzusetzen und Projekte effizient und effektiv zu realisieren.

Gezielt auf Stand gebracht

Brownfield-Anlagen, deren Planungsdaten oft nicht in digitaler Form vorhanden, unvollständig oder veraltet sind, können von der Digitalisierung profitieren: Durch geeignete Werkzeuge lassen sich auch große und unstrukturierte Datenmengen in eine vereinheitlichte Datenbankstruktur einlesen und verifizieren. Zusätzlich können über die Integration von 2D- und 3D-Daten mithilfe entsprechender Tools Anlagen digitalisiert und mit importierten Planungsdaten in einer Datenbankstruktur verknüpft werden. 

 

So können die Daten verifiziert werden und der Anlagenbetreiber erhält ein aktuelles digitales Abbild seiner Anlage.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Broschüre herunterladen

Siemens Industry Suite für die Wasserwirtschaft

Smarte Apps für mehr Effizienz und Versorgungssicherheit

Die Applikationen und digitalen Services der Siemens Industry Suite für die Wasserwirtschaft sorgen für mehr Transparenz. Sie helfen, Optimierungs- und Einsparpotenziale zu identifizieren und dabei höchste Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Mit den speziell für die Wasser- und Abwasserbranche entwickelten Siemens Water (SIWA) Applikationen können Betreiber unter anderem die Energieeffizienz optimieren, Wasserverluste vermeiden, Gewässerbelastungen reduzieren und vorausschauende Wartungsmaßnahmen ergreifen. 

Lokalisierung von Rohrbrüchen mit hoher Genauigkeit

SIWA Burst analysiert mithilfe intelligenter Algorithmen hochfrequent erfasste Druckmessungen. Detektierte Druckanomalien werden klassifiziert, um Rohrbrüche in Echtzeit zu identifizieren. Schadstellen können dabei mit einer Genauigkeit von 20 bis 50 Metern detektiert und lokalisiert werden.

Leckage-Erkennung in Wassertransportleitungen

SIWA Leak erfasst größere wie auch schleichende Leckagen in Wassertransportleitungen. Als Ergänzung zu vorhandenen Leit- und Automatisierungssystemen liefert SIWA Leak kontinuierlich Informationen über den Zustand der Wassertransportleitung und ermöglicht so bei Leckagen optimale Gegenmaßnahmen.

Leckage-Erkennung in Wasserverteilnetzen

SIWA LeakPlus – powered by BuntPlanet – ist eine innovative Lösung zur Leckage-Erkennung in Wasserverteilnetzen. Mit Cloud-Computing, künstlicher Intelligenz und Hydrauliksimulationen lassen sich Lecks mit minimalem Aufwand vollautomatisiert erkennen und frühzeitig beheben.

Kostenoptimierter Pumpenbetrieb in Wasserversorgungssystemen

SIWA Optim ist eine Lösung zur intelligenten, energiekosten-optimierten Steuerung von Pumpen und Ventilen auf Basis aktueller Anlagendaten und Bedarfsprognosen sowie der tagesaktuellen Energiepreise. Das Ergebnis: bis zu 15% geringerer Energieverbrauch bei optimaler Versorgungssicherheit.

Zentrale Kanalnetzsteuerung zur Vermeidung von Überflutungen als Beitrag zu einem nachhaltigem Gewässerschutz

SIWA Sewer ist eine leistungsfähige und innovative Applikation zur Kanalnetzsteuerung, die Steuereingriffe in Entwässerungssysteme mithilfe von Optimierungsalgorithmen berechnet. Damit sorgt SIWA Sewer für die optimale Ausnutzung des Kanalnetzes und verhindert damit Abschläge von Abwässern in die natürlichen Gewässer.

SIWA Sewer optimiert die Klärleistung durch eine Verstetigung der Kläranlagenzulaufs und ermöglicht dem Anlagenbetreiber damit einen effizienteren Betrieb der Kläranlage.

Erfahren Sie mehr über weitere Apps aus der Suite

Siemens Industry Suites

Standardisierung

Standardisierung für einen effizienten digitalen Workflow

Ein Systembaukasten aus gezielt ausgewählten Komponenten und umfangreichen Musterlösungen für typische Anlagen und Prozesse ebnet den Weg für mehr Effizienz, Produktivität und Verfügbarkeit sowie sicheren Betrieb – und garantiert eine solide Basis für durchgängige Digitalisierung.

Kompetente Unterstützung von der Planung über das Engineering bis zum Betrieb

Das Water Portal bietet eine umfangreiche und frei verfügbare Sammlung an Musterlösungen und Muster-Konfigurationen, Engineering-Standards und Tools zur Automatisierung, Prozessinstrumentierung, Antriebstechnik sowie zur elektrotechnischen Ausstattung von Wasser- und Abwasseranlagen. Darüber hinaus stehen Anleitungen zur industriellen Sicherheit und Kommunikation zur Verfügung.

Bewährte Expertentools für Fachleute

Fachkundige Unterstützung für Ingenieurbüros, Systemintegratoren und Anlagenbauer bei der Planung, der Konfiguration und dem Engineering von wasser- und abwassertechnischen Anlagen, Pumpstationen und Entsalzungsanlagen. Die Verwendung dieser zukunftssicheren Musterlösungen ermöglicht Endkunden während des gesamten Lebenszyklus der Anlage die Minimierung von Kosten-und Risiken.

 

Water Portal entdecken

Standardisierte Templates für das Engineering und den Betrieb von Leitsystemen

Ein standardisiertes Engineering der Leitsystemapplikation zahlt sich aus: Es reduziert Kosten und Risiken bereits während der Planung, in der Projektierung und Inbetriebnahme, bei der laufenden Wartung und Instandhaltung und selbst bei zukünftigen Modernisierungen der Anlage. Das sichert Versorgungsunternehmen den reibungslosen Betrieb sowie eine ergonomische Bedienung und Diagnose.

Integriertes Engineering und integrierter Betrieb

Die kostenfrei verfügbaren Water Templates bieten maßgeschneiderte Vorlagen für Systemintegratoren, Anlagenbauer und Betreiber. Enthalten sind Funktionen zur Steuerung und Regelung sowie zur ergonomischen Bedienung und Diagnose – auch für verteilte Leitwarten und Außenstationen. Die Nutzung der HW-Komponenten für Automatisierungs- und Antriebstechnik sowie zur industriellen Kommunikation einschließlich der Fernwirktechnik sind vollständig vorbereitet. 

 

Die Water Templates sind optimal in das integrierte Engineering eingebunden und umfassen auch Simulation, Test und Inbetriebnahme. Darüber hinaus stellt der Einsatz der Water Templates eine standardisierte Datenbasis für die durchgängige Digitalisierung sicher.

Anwendungsfelder

Maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Einsatzgebiete

Die Anforderungen in Bereichen wie Trinkwasser, Abwasser oder Entsalzung sind vielfältig. Siemens bietet daher eine Reihe perfekt zugeschnittener Lösungen, die für höchste Effizienz und Nachhaltigkeit sorgen.

Trinkwasser nachhaltig bereit stellen

Intelligente Lösungen und Dienstleistungen von Siemens für Planung, Engineering, Betrieb und Wartung sorgen überall auf der Welt für sicher und nachhaltig aufbereitetes Trinkwasser von höchstmöglicher Qualität. Sie umfassen die der Prozessleit-, Automatisierungs- und Antriebstechnik ebenso wie die Energieversorgung von Wasseraufbereitungsanlagen, Leitungssystemen und weiträumigen Wassernetzen.

Abwasser effizient und zuverlässig aufbereiten

Siemens bietet für den Neubau wie für Modernisierungen von Abwassersystemen maßgeschneiderte Hard- und Softwaresysteme, umfassende Services und profundes fachspezifisches Know-how. Dies ermöglicht auch bei Starkregenereignissen eine sichere und zuverlässige Abwasserentsorgung über die Abwassernetze und -pumpstationen sowie eine energieeffiziente, ressourcenschonende und übersichtliche Betriebsführung von Abwasseraufbereitungsanlagen.

Meerwasser entsalzen – Leben erhalten

Die Entsalzung von Meerwasser spielt weltweit eine immer wichtigere Rolle, vor allem in Gegenden, die unter zunehmender Wasserknappheit leiden. Schon heute wird in mehr als 150 Ländern Meerwasser entsalzt. Dabei setzen unsere Kunden auf das energieeffiziente Verfahren der Umkehrosmose. Software, Energieversorgung und -management sowie umfassender Service von Siemens rund um Planung, Betrieb und Wartung unterstützen den energieoptimierten Betrieb von Entsalzungsanlagen in aller Welt.

Portfolioüberblick

Ein ganzheitliches Portfolio für die Wasserwirtschaft

Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung schaffen die Grundlage für effiziente, zuverlässige und nachhaltige Prozesse in der Wasserindustrie. Entdecken Sie maßgeschneiderte Produkte, Systeme und Lösungen für eine zukunftsfähige Wasserindustrie.

Komponenten, die perfekt ineinandergreifen

Durchgängige, individuell abgestimmte Lösungen für Trinkwasserversorgungs-, Abwasseraufbereitungs- und Entsalzungssysteme sind die Grundvoraussetzung für einen heute wie morgen wirtschaftlich tragfähigen Betrieb, ein Höchstmaß an Versorgungssicherheit und einen verantwortungsvollen Umgang mit der lebenswichtigen Ressource Wasser. In den maßgeschneiderten Lösungen für die Wasserbranche spielen alle Komponenten aus dem umfassenden Produktportfolio von Siemens nahtlos zusammen. Sie vereinen neueste Technologien und über Jahrzehnte erworbene Branchenkompetenz in allen Bereichen der Wasserwirtschaft.

Anlagenengineering und -management

Mit dem digitalen Zwilling Optimierungspotenziale heben

Der digitale Zwilling einer Anlage für die Trinkwasserversorgung, Abwasseraufbereitung oder Meerwasserentsalzung integriert durchgängig alle relevanten Informationen und Geschäftsprozesse vom Anlagenengineering über die Inbetriebnahme und den Betrieb bis hin zur Wartung und Instandhaltung.

Prozessleittechnik

Prozessleittechnik für sicheren und zuverlässigen Anlagenbetrieb

Als einziger Leitsystemhersteller bietet Siemens mit DCS und SCADA zwei unterschiedliche Ansätze, jeweils modular, flexibel erweiterbar und damit zukunftssicher – unter Berücksichtigung relevanter Industriestandards, beispielsweise zur ergonomischen Bedienung oder zur industriellen Sicherheit für kritische Infrastrukturen.

 

SCADA-Systeme

SIMATIC WinCC Systeme und TIA Portal skalieren von der Einzelplatz- und anlagennahen Bedienung bis zu verteilten Leitwarten. Die Systeme unterstützen offene Bibliothekskonzepte und Applikationsstandards. WinCC Open Architecture dient zudem als Plattform zur Entwicklung eigener Systeme. Das innovative SIMATIC WinCC Unified System ermöglicht – unter anderem mittels Web-Technologie – den Einsatz im Edge- oder Cloud-Umfeld.

 

Siemens DCS

Auf Basis bewährter Hardware bieten SIMATIC PCS 7 sowie das wegweisende, webbasierte PCS neo Bibliotheken als integralen System-Bestandteil sowie Applikationsstandards direkt vom Leitsystemhersteller. PCS 7 skaliert von kleineren Betrieben über große Entsalzungsanlagen bis hin zu verteilten Leitwarten. Das System ermöglicht – ausgehend vom R&I-Schema – durchgängiges Engineering, einschließlich der Integration von Nieder- und Mittelspannung.

Automatisierungs­hardware

Automatisierung à la carte

Ob leistungsfähige und skalierbare DCS-Controller für komplexe Anlagen, modulare Automatisierungssysteme oder dezentrale Peripherie: Die bewährten Automatisierungssysteme ermöglichen anwendungsspezifisch durchgängige und skalierbare Lösungen jeder Größenordnung – optional auch hochverfügbar und fehlersicher.

Prozessinstrument­­ierung und -analytik

Prozesse und Qualität jederzeit sicher im Griff

Das Siemens-Portfolio für die Prozessinstrumentierung im Zusammenspiel mit den Flüssigkeitsanalytik-Systemen von HACH bietet passende Lösungen für alle Anforderungen in der Wasser- und Abwasserwirtschaft – von der effizienten Prozessführung über die Gewährleistung der geforderten Wasserqualität bis zur Sicherstellung der Konformität mit gesetzlichen Richtlinien.    

Antriebs- und industrielle Schalttechnik

Effizient und zuverlässig für Bewegung sorgen

Das umfassende Antriebs- und Schalttechnikportfolio von Siemens überzeugt mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten vom Umrichter über Elektromotoren bis zu modularen Motormanagementsystemen einschließlich der Schalt- und Schutztechnik. Es deckt den Bedarf wasser- und abwasserwirtschaftlicher Applikationen in jeder Leistungsklasse ab und sichert einen wirtschaftlichen Anlagenbetrieb.

Industrielle Kommunikation

Flexible, leistungsstarke, sichere Kommunikationsvernetzung

Die leistungsfähige Vernetzung aller Systemkomponenten auf Basis internationaler Standards ist in der Wasser- und Abwasserwirtschaft eine entscheidende Grundlage für den sicheren und zuverlässigen Anlagenbetrieb. Entsprechende Lösungen von Siemens beziehen auch die Fernwirktechnik für weit verteilte Unterstationen mit ein und schaffen optimale Voraussetzungen für die weitere Digitalisierung des Betriebs.

Industrielles Energiemanagement

Energieverbräuche und -kosten immer im Blick

Wasser- und Abwasserbetriebe zählen zu den größten Energieverbrauchern im öffentlichen Sektor. Energiemanagement-Lösungen von Siemens sorgen für volle Transparenz über alle relevanten Energieverbraucher. So können Einsparpotenziale schnell und gezielt identifiziert, Betriebskosten gesenkt und gesetzliche Auflagen zuverlässig erfüllt werden. Entsprechende Planungstools für Netzberechnung und Dimensionierung  schaffen die nötigen Grundlagen.

Digitales Wassermanagement

Alle Betriebsdaten intelligent verknüpft

Mit den speziell für die Wasser- und Abwasserbranche entwickelten Applikationen können Betreiber unter anderem die Energieeffizienz optimieren, Wasserverluste vermeiden, Gewässerbelastungen reduzieren und vorausschauende Wartungsmaßnahmen ergreifen.

Cybersecurity

Sicherheit auf höchstem Niveau

Kritische Infrastrukturen wie die Trinkwasserversorgung müssen rundum zuverlässig gegen Cyberangriffe geschützt werden. Die ganzheitlichen und praxisgerechten Sicherheitskonzepte von Siemens schaffen die Grundlage für den sicheren Betrieb wasserwirtschaftlicher Anlagen auf Basis zertifizierter Produkte, Systeme und Prozesse gemäß des internationalen Standards IEC 62443, dem führenden Standard für Security in der industriellen Automatisierung.

Industry Services

Umfassende Services für den gesamten Lebenszyklus

Auch Unternehmen der Wasser- und Abwasserwirtschaft sehen sich durch die digitale Transformation vor große Herausforderungen gestellt. Als erfahrener Partner der Branche bietet Siemens individuelle Lösungen und Beratungsleistungen, die das volle wirtschaftliche und technische Potenzial der Digitalisierung erschließen. Diese umfassen den Betrieb von Anlagen sowie Fernwartung und -diagnose, für Siemens DCS- und SCADA-Systeme maßgenschneiderte Softwaresysteme, Virtualisierunglösungen und Lösungen rund um die Sicherheit aller Anlagen und Systeme.

Innovationshighlights

Gut gerüstet für die Zukunft

Die Wasserbranche ist in Bewegung, denn weltweit erfordern neue Herausforderungen stimmige Herangehensweisen und zeitnahe Lösungen. Aktuelle Innovationen von Siemens geben technisch ausgefeilte, überzeugende Antworten auf die entscheidenden Fragen.
Referenzen

Maximale Effizienz und Verfügbarkeit dank perfekt zugeschnittener Lösungen

Entdecken Sie, wie die leistungsstarken und innovativen technischen Lösungen von Siemens überall auf der Welt zu einen reibungslosen, zuverlässigen und in jeder Hinsicht nachhaltigen Betrieb von Wasserversorgungs- und Abwassersystemen beitragen.
Entdecken Sie weitere spannende Projekte im Siemens Reference Center

Siemens Reference Center

Partner Management

Kompetenz direkt vor Ort

In über 80 Ländern der Welt stehen Siemens Solution Partners und Siemens Approved Partner der Wasserbranche als kompetente Ansprech- und Lösungspartner zur Seite.

Gemeinsam zum Erfolg

Siemens arbeitet weltweit eng mit ausgewählten Partnern aus der Wasserindustrie zusammen, beispielsweise mit EPCs, Systemintegratoren und Großhändlern. Jeder einzelne dieser Partner ist ein ausgewiesener Experte in seinem Bereich und verfügt über umfangreiches Produkt- und System-Know-how rund um das umfangreiche Portfolio von Siemens für die Wasserbranche. So kann das umfassende Angebot für Digitalisierung, Automatisierungs- und Antriebstechnik überall auf der Welt optimal an den individuellen Bedarf der Kunden vor Ort angepasst werden. 

Weitere Kooperationen

Gemäß unserem Anspruch, agil und führend im Markt tätig zu sein, setzen wir über die klassische Vertriebspartnerschaft hinaus in verschiedenen Bereichen verstärkt auf Zusammenarbeit. So haben wir sowohl mit Komponentenherstellern wie Hach Analytics als auch mit Global Playern wie Acciona (Entsalzung) oder mit jungen Unternehmen wie BuntPlanet (Digitalportfolio) spezifische Kooperationen vereinbart.  Auf diese Weise werden wir gemeinsam mit unseren Partnern den Anforderungen unserer Kunden gerecht und bieten ein umfassendes, innovatives Produkt- und Systemportfolio, weltweit lokale Präsenz und hohe Qualität bei gleichzeitiger Kosteneffizienz.

News und Events

Aktuelle Informationen

Welche Trends und Themen sind wichtig für den Wassermarkt? Erfahren Sie hier mehr zu aktuellen Highlights, zu kommenden Veranstaltungen und neuen Lösungen.
Kontakt

Optimieren Sie den gesamten Wasserkreislauf

Hardware und Software für den kompletten Lebenszyklus und alle Ebenen Ihrer Anlage – von der Prozessinstrumentierung über die industrielle Kommunikation, Stromversorgung sowie Antriebs- und Schutztechnik bis zur Automatisierungs- und Prozessleittechnik. Unsere Experten für die Wasser- und Abwasserindustrie beraten Sie gerne bei der Konzeption einer spezifisch auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Lösung.