Präzise und leistungsstark – modulare Produkte für optimale Flexibilität

Getriebemotoren SIMOGEAR 

Unser umfassendes Programm von Getriebemotoren stellt sicher, dass Sie das optimale Produkt für Ihre Bedürfnisse finden. Mit der neuen Baureihe SIMOGEAR profitieren Sie insbesondere von einem Höchstmaß an Flexibilität dank unseres breiten Spektrums von Getriebeeinheiten mit ihrer grenzenlosen Anpassungsfähigkeit und kompakten Bauweise. Wir liefern auch Servogetriebemotoren für Motion Control-Anwendungen.

Konfigurieren Sie einfach Ihren Getriebemotor

Direkt hier konfigurieren

Highlights

SIMOGEAR – die neue Getriebemotorenreihe von Siemens

Das SIMOGEAR Portfolio wird um zwei Neuheiten erweitert – den SIMOGEAR Reluktanzgetriebemotor und den SIMOGEAR KS-Adapter. Diese Innovationen führen zu völlig neuen Antriebssystemen.

SIMOGEAR Reluktanzgetriebemotor

Das neue SIMOGEAR Synchronreluktanz-Antriebssystem besteht aus SIMOGEAR Standardgetriebeeinheiten, SIMOTICS Synchronreluktanzmotoren und SINAMICS Frequenzumrichtern. Mit dieser Lösung erweitert Siemens das Portfolio der SIMOGEAR Getriebemotoren um die neue Kombination des Getriebes mit dem SIMOTICS Reluktanzmotor als völlig neues Angebot für den Kunden. Durch die Kombination der vorgenannten Produkte profitiert der Kunde insbesondere von der mit IE4 vergleichbaren Effizienzklasse, die im Vergleich zu Asynchronmotoren durch einen höheren Wirkungsgrad und geringere Verluste besonders bei Teillast punktet. Der hochgradig energieeffiziente Motor heizt sich weniger auf und bietet durch sein exzellentes thermisches Verhalten eine hohe Zuverlässigkeit im Betrieb. Deshalb werden hohe Betriebsfaktoren erreicht. Ferner zeichnet sich diese Lösung durch eine hohe Dynamik aus, was auf das geringere Motorträgheitsmoment und die optimierte Steuerung zurückzuführen ist. Die Inbetriebnahme ist schnell und einfach erledigt, indem der Motorcode in den Umrichter eingegeben wird. Die konstanten Drehmoment-Drehzahl-Kennlinien bis zur Bemessungsdrehzahl machen einen externen Lüfter überflüssig. Im Antriebssystem sind alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt.

SIMOGEAR KS-Adapter

Siemens erweitert das Portfolio von Servogetriebesystemen um einen neuen, speziell für SIMOTICS-Servomotoren ausgelegten Kupplungsadapter. Der SIMOGEAR KS-Adapter ist eine flexible Lösung, die das Verbinden der verschiedenen SIMOGEAR Getriebeeinheiten mit definierten SIMOTICS Servomotoren ermöglicht. Diese Lösung ist sowohl anpassbar als auch kompakt. Statt einen separaten Adapter eigens für jeden Motor zu verwenden, können mit dieser neuen Lösung verschiedene Typen von Getriebeeinheiten mit verschiedenen SIMOTICS Servomotoren verbunden werden – das vereinfacht die Handhabung erheblich. Zu den Vorteilen der neuen Adapterlösung zählen kürzere Stillstandzeiten und geringere Kosten durch einfachen Einbau und Ausbau, optimierte Lagerhaltung und Verdrehspielfreiheit. Mit diesem Konzept sind Verbindungen ohne Passfeder als Standard für Hochpräzisionsanwendungen möglich. Besonders geeignet ist die Lösung für Anwendungen mit strengen Anforderungen hinsichtlich Präzision, Positionierung, Dynamik, Kompaktheit und Gewicht. Dank all dieser Vorteile ist es Siemens möglich, das Angebot auf dem Markt für Servoantriebssysteme zu erweitern.

SIMOGEAR auf einen Blick

Eine Getriebemotorenbaureihe für alle Produktionsbereiche

SIEMENS bietet kompakte und vielseitige Getriebemotorenlösungen, die sich optimal in den Antriebsstrang integrieren lassen. Immer präzise und leistungsstark. Mehr Flexibilität, mehr Leistung, mehr Standardisierung – das sind die Erwartungen des Sektors, insbesondere in der Fördertechnik.

 

Der Getriebemotor hat eine Leistung von 0,09 kW bis 55 kW. Drehmomente bis zu 19.500 Nm an der Getriebeeinheit sind mit Stirnrad-, Flach-, Kegelrad- und Schneckengetriebe erreichbar, dazu kommen weitere Bauarten und Baugrößen. Dank der gängigen Anschlussmaße ist SIMOGEAR voll kompatibel zu vielen anderen Herstellern von Getriebemotoren. Die neue Baureihe von SIMOGEAR Getriebemotoren ist auf den allgemeinen Marktstandard abgestimmt und lässt sich daher problemlos in bestehende oder neue Maschinen und Anlagen integrieren.

Stirnradgetriebemotoren erreichen dank Einsteckritzel hohe Übersetzungen. Sie sind ebenso wirtschaftlich wie energieeffizient (Wirkungsgrad 98 Prozent pro Stufe). Lieferbar auch für hohe Leistungsbereiche. Mit 1, 2 oder 3 Stufen in Fuß- und Flanschmontageversion mit Vollwelle. SIMOGEAR Stirnradgetriebemotoren finden unter anderem Anwendung in Förderbändern, beim Transport verpackter Waren und in Vertikalförderern. 

Kegelradgetriebemotoren erreichen ebenfalls hohe Übersetzungen und sind sehr energieeffizient (Wirkungsgrad 98 Prozent pro Stufe). Neben dem großen Übersetzungsbereich weisen sie eine hohe Leistungsdichte auf. Aufgrund ihrer schmalen Konstruktion sind sie in beengten Raumverhältnissen einsetzbar. Angeboten werden sie mit 2 und 3 Stufen in Fuß- oder Flanschmontageversion mit Voll- oder Hohlwelle. Einsatzgebiete für SIMOGEAR Stirnradgetriebemotoren sind Gepäckbänder und Materialhandhabungsförderer, Seilhubwerke in der Lagerlogistik und Laufkatzenantriebe.

Flachgetriebemotoren sind ebenfalls geeignet für den Einsatz in engen Bauräumen. Sie bieten eine hohe Energieeffizienz (Wirkungsgrad 98 Prozent pro Stufe). SIMOGEAR Flachgetriebemotoren erreichen dank Einsteckritzel hohe Übersetzungen. Es ist möglich, auf beiden Seiten eine Hohlwelle einzubauen. Sie haben 2 oder 3 Übersetzungsstufen und sind für Fuß- oder Flanschmontage ausgelegt, mit integriertem Gehäuseflansch oder in Aufsteckausführung mit Drehmomentstütze. Lieferbar mit Vollwelle, Hohlwelle, Hohlwelle mit Vielkeilverzahnung oder Hohlwelle mit Schrumpfscheibe. Typische Anwendungen sind Rührwerksantriebe, Laufkatzenantriebe, Regalbediengeräte und Vertikalförderer.

Schneckengetriebemotoren sind sehr leise und stellen eine wirtschaftliche Lösung besonders für niedrige Leistungsbereiche dar. Sie erreichen hohe Übersetzungen und sind dank ihrer kompakten Bauweise auch in engen Räumen einsetzbar. Lieferbar in 1- oder 2-stufiger Ausführung für Fuß- oder Flanschmontage. SIMOGEAR Schneckengetriebemotoren besitzen das passfederlose Montagesystem SIMOLOC mit Kegelbuchse. Angeboten werden sie mit Voll- oder Hohlwelle. Diese Motoren werden üblicherweise für kleinere Förderbänder und sonstige Fördersysteme oder zum Beispiel für Seilhubwerke verwendet.

Stirnradschneckengetriebemotoren werden in 2-stufiger Ausführung angeboten. Das Montageangebot umfasst Voll- und Hohlwellen. Diese Motoren sind energieeffizient und werden normalerweise gewählt, wenn Antriebe mit Winkelgetriebemotor gefordert sind. Aufgrund der Schneckengetriebestufe lassen sich hohe Übersetzungen darstellen.  SIMOGEAR Stirnradschneckengetriebemotoren stellen die kosteneffektive Lösung für Winkelgetriebemotoren im unteren Drehmomentbereich dar. Sie arbeiten äußerst laufruhig und werden zum Beispiel in Abwassersystemen und als Antriebe für Bühnentechnik in Theatern eingesetzt. 

Reluktanzgetriebemotoren bieten eine äußerst hohe Energieeffizienz, insbesondere bei Teillast. Der Motorwirkungsgrad ist mit Effizienzklasse IE4 vergleichbar. Dank der Synchronreluktanzlösung sind die Motoren sehr wartungsfreundlich. Sie ermöglichen die präzise Einhaltung konstanter Drehzahlen auch ohne Geber. Es ist möglich, diese Motoren mit hoher Dauerüberlast im hohen Drehzahlbereich zu betreiben. Die Synchronreluktanzlösung erlaubt die Anwendung in zahlreichen verschiedenen Einsatzgebieten und mit großen technischen Vorteilen im Vergleich zu einer konventionellen Asynchronlösung. Der SIMOGEAR Reluktanzgetriebemotor ist besonders geeignet für die Fördertechnik und allgemeine Maschinensysteme – Einsatzgebiete, in denen hohe Energieeffizienz gefordert wird. Zusammen mit dem richtigen Umrichter ist das Portfolio sehr umfangreich. Das System wird typischerweise für Rollen-, Ketten- und Bandförderer der Gepäck- und Frachtumschlagsanlagen von Flughäfen verwendet. Es eignet sich auch für die Lager- und Distributionslogistik und den Einsatz in Postsortier- und Verpackungsmaschinen. Gängige Einsatzgebiete sind Hubeinrichtungen, Scherenhubtische und Einschienenhängebahnen sowie Rollen-, Ketten-, Band- und Skidförderer in der Automobilindustrie.

Neben den Ausführungen mit bereits integriertem Motor gibt es die Baureihe SIMOGEAR auch mit Motoradaptern für den Anbau unterschiedlichster Motoren. Durch die speziell ausgelegte Antriebsgruppe kann nahezu die gesamte Motorenvielfalt von Siemens angebaut werden. Das gilt sowohl für Asynchron- als auch für Synchronmotoren. Mit den speziell entwickelten Kurz- und Kupplungsadaptern können wir für jede Anwendung den richtigen Getriebemotor anbieten. Aktuell sind folgende Adapter für SIMOGEAR verfügbar:

  • Für den Anbau von IEC-Standardmotoren gibt es zwei Möglichkeiten. Für den universellen Einsatz empfehlen wir den Kurzadapter K4 und für den anspruchsvolleren Einsatz den Kupplungsadapter K2. Die Adapter können mit allen SIMOGEAR-Getrieben kombiniert werden. Die Abmessungen entsprechen dem IEC-Normflansch (B5).
  • Für den Anbau von NEMA-Standardmotoren gibt es zwei Möglichkeiten. Für den universellen Einsatz empfehlen wir den Kurzadapter K5 und für den anspruchsvolleren Einsatz den Kupplungsadapter K3. Die Adapter können mit allen SIMOGEAR-Getrieben kombiniert werden.
  • Adapter für Servomotoren gibt es in drei Ausführungen. Die erste Ausführung ist der neue Adapter KS für SIMOTICS S-1FL6, S-1FK2, S-1FK7, S-1FT7 und M-1PH8, wodurch sich das Portfolio der Antriebssysteme von SIEMENS für Servomotoren erheblich erweitert. Als zweite Ausführung steht beim Anbau der SIEMENS Synchronservomotoren SIMOTICS S-1FK7 und SIMOTICS S-1FT7 der Adapter KQ zur Verfügung. Die dritte Ausführung ist der Adapter K8 für die Asynchronservomotoren SIMOTICS M-1PH8 von SIEMENS.

SIMOGEAR Getriebemotoren mit motorintegriertem Frequenzumrichter SINAMICS G110M bilden die perfekte Lösung für jede fördertechnische Herausforderung. Das System zeichnet sich durch einfache Installation, schnelle Inbetriebnahme und hohe Bedienerfreundlichkeit aus. Dank Safety Integrated ist die Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off) ohne zusätzliche externe Komponenten bei jedem SINAMICS G110M nutzbar. Das in zwei Baugrößen (FSA, FSB) lieferbare, kompakte Gerät spart Bauraum und bietet flexible Anwendungsfelder. Darüber hinaus ist es in das TIA Portal integriert – mit diesem intuitiven Engineering Framework von Siemens wird die effiziente Einbindung in eine übergeordnete SIMATIC-Steuerung möglich.

Bei der Entwicklung der Servogetriebemotoren SIMOTICS S-1FG1 wurde besonderer Wert auf die optimale Koordination mit dem Antriebssystem SINAMICS S120 gelegt. Motoren, Umrichter und Inbetriebnahmewerkzeuge sind optimal aufeinander abgestimmt. Durch die elektronischen Typenschilder der Komponenten und die Anbindung der Motoren über die Systemschnittstelle DRIVE-CLIQ lässt sich das System schnell in Betrieb nehmen. Vorkonfektionierte Signal- und Leistungskabel der Produktreihe MOTION-CONNECT bedeuten, dass die Komponenten auf einfache Weise und perfekt miteinander verbunden werden können.

Jetzt wechseln zu SIMOGEAR Getriebemotoren für einfache Montage und mehr Flexibilität

Broschüre herunterladen

Download & Support

Mehr Informationen über SIMOGEAR

Hier finden Sie den Katalog, Downloads, Support und Services zum Thema SIMOGEAR.

Service Care Center

24/7 Hotline: +49 (0) 172 7322 955

Service Quotation Center

Phone: +49 (0) 7071 707 - 100

Service Order Management

Phone: +49 (0) 7071 707 - 300

Konfigurator für Antriebstechnik

Konfigurieren Sie Ihren SIMOGEAR Getriebemotor einfach selbst

Mit dem DT-Konfigurator können Sie mechanische Komponenten, Frequenzumrichter und Motoren auch ohne detaillierte Produktkenntnisse bestellen. Informationsmaterial und Dokumentation (CAD, Datenblatt, ...) sind zum Download verfügbar.

Konfigurieren Sie einfach Ihren Getriebemotor

Direkt hier konfigurieren