Der modulare multifunktionale Frequenzumrichter

Produktbild SINAMICS G120

SINAMICS G120

Der SINAMICS G120 ist der modulare Frequenzumrichter für unterschiedlichste Anforderungen. Durch seinen modularen Aufbau der Komponenten und den breiten Leistungsbereich von 0,55 bis 250 kW ist sichergestellt, dass Sie sich immer den optimalen Umrichter für Ihre Anforderungen zusammenstellen können. Die Umrichterreihe ist in drei Spannungsvarianten zum Anschluss an Netze mit 200 V, 400 V und 690 V erhältlich. Zusätzlich verfügt der SINAMICS G120 über ein umfassendes Sicherheitspaket. Die Inbetriebnahme der Sicherheitsfunktionen erfolgt mit STARTER oder SINAMICS Startdrive.

SINAMICS G120 schnell und einfach konfigurieren und bestellen

Direkt online konfigurieren

Stärken im Überblick

Multifunktional. Kombinierbar. Sicher.

SINAMICS G120, der multifunktionale Frequenzumrichter für Ihre vielfältigen Aufgabenstellungen.
Broschüre SINAMICS Niederspannungsumrichter

Broschüre herunterladen

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten

Das modulare SINAMICS G120 Umrichtersystem besteht aus dem Power Module, der Control Unit und einer optionalen Bedieneinheit

Die Control Unit steuert und überwacht das Power Module und den angeschlossenen Motor in mehreren wählbaren Regelungsarten. Sie unterstützt die Kommunikation zu einer lokalen oder zentralen Steuerung sowie zu Überwachungseinrichtungen. Das Power Module versorgt den Motor in einem Leistungsbereich von 0,37 kW bis 250 kW. Für einen höchstzuverlässigen und flexiblen Motorbetrieb wird modernste IGBT-Technologie mit Pulsbreitenmodulation eingesetzt. Umfassende Schutzfunktionen bieten einen hohen Schutz für das Power Module und den Motor.

Siemens bietet ein breites Spektrum an Power Modulen für unterschiedlichste Antriebsanforderungen.

Das ideale Power Module für Anforderungen mit Energierückspeisung. Das heißt, evtl. auftretende Bremsenergie wird direkt ins Netz zurückgespeist (Vier-Quadranten-Applikationen - kein Brems-Chopper notwendig).

 

Das Power Module PM250 ist im folgenden Spannungs- und Leistungsbereich verfügbar:

  • 3AC 380 V - 480 V ±10% 7,5 kW bis 90 kW

Power Modules PM240-2 haben einen Brems-Chopper (Vier-Quadranten-Applikationen) und führen den meisten Teil der Verlustwärme außerhalb des Schaltschranks ab. Die Power Modules PM240-2 Push Through sind in den sechs Baugrößen FSA-FSF verfügbar.


Das Power Module PM240-2 Push Through ist im folgenden Spannungs- und Leistungsbereich verfügbar:

  • 3 AC 200 V ... 240 V, 0,75 kW, 2,2 kW, 4 kW, 18,5 kW, 30 kW, 55 kW
  • 3 AC 380 V ... 480 V, 3 kW, 7,5 kW, 15 kW, 37 kW, 55 kW, 132 kW

Das ideale Power Module für Standard-Anwendungen im Maschinenbau. Power Modules PM240-2 haben einen Brems-Chopper (Vier-Quadranten-Applikationen) und sind für eine Vielzahl von Applikationen im allgemeinen Maschinenbau geeignet.

 

Das Power Module PM240-2 ist im folgenden Spannungs- und Leistungsbereich verfügbar:

  • 1 AC / 3 AC 200 V ... 240 V  0,55 kW ... 4,0 kW
  • 3 AC 200 V ... 240 V  5,5 kW ... 55 kW
  • 3 AC 380 V ... 480 V  0,55 kW ... 250 kW
  • 3 AC 500 V ... 690 V  11 kW ... 250 kW

Control Units

Die Regelung eines Motors durch die unterschiedlichen Regelverfahren erfolgt durch die Control Unit. Neben der Regelung stehen weitere Funktionen zur Verfügung, die sich durch entsprechende Parametrierung an die jeweilige Anwendung anpassen lassen. Bei SINAMICS G120 sind mehrere Control Units in unterschiedlicher Ausstattung verfügbar.

Die spezifische Control Unit (CU230P-2) ist besonders geeignet für Antriebe mit integrierten Technologiefunktionen für Pumpen-, Lüfter- und Kompressor-Applikationen. Die I/O-Schnittstelle, die Feldbus-Schnittstellen und die zusätzlichen Software-Funktionen unterstützen diese Applikationen optimal.

Die spezifische Control Unit (CU250S-2) ist besonders geeignet für Antriebe, mit hohen Anforderungen an Drehzahl und Drehmoment Genauigkeit. Die I/O-Schnittstelle, die Feldbus-Schnittstellen und die zusätzlichen Software-Funktionen unterstützen diese Applikationen optimal.

Die Standard Control Unit (CU240E-2) mit erweitertem E/A Mengengerüst ist ideal für geberlose Applikationen mit Safety-Anforderungen.

Optionale Bedieneinheiten

Mit dem SINAMICS Zubehör machen Sie Ihre SINAMICS Frequenzumrichter noch vielseitiger bedien- bzw. ansteuerbar.

Webserverbasierte Bedieneinheit mit drahtloser Client-Anbindung

Mobile Inbetriebnahme, Diagnose, Service

 

Mit dem SINAMICS G120 Smart Access Module können Sie Ihre Mobilgeräte (Smartphone, Tablet, Laptop) drahtlos mittels Wi-Fi-Verbindung mit der Umrichterreihe SINAMICS G120 verbinden. Sie erhalten hierdurch ein leistungsfähiges Werkzeug mit zahlreichen Funktionen für kabellose Inbetriebnahme, Diagnose und Service. Das Modul ist in nur wenigen Schritten eingerichtet. Aufgrund der Webserverfunktion erfordert es weder Installation noch Download zusätzlicher Software. Ein normaler Webbrowser und ein gängiges Betriebssystem reichen aus. Die Benutzeroberfläche des SINAMICS G120 Smart Access Module ist einfach wie intuitiv aufgebaut und zu bedienen.

Das Smart Access Module ist als zusätzliche Option für die Umrichterreihe SINAMICS G120 mit Control Unit CU230P-2 bzw. CU240E-2 verfügbar.

  • Schnelle Inbetriebnahme – mobil und clever

  • Motortest – Einstellen und Ändern der Motordrehzahl

  • Einfache Wartung und Diagnose

  • Alle Parameter und Einstellungen auf einen Blick

  • Speichern und Teilen von Umrichterdaten

Intelligente Bedieneinheit zur direkten Anbindung an den Umrichter

Lokale Bedienung, Beobachtung, Inbetriebnahme, Diagnose, Service

 

Das flache Intelligent Operator Panel IOP-2 ermöglicht eine schnelle lokale Inbetriebnahme, Fehlerdiagnose und intuitive Bedienung der SINAMICS G Umrichterreihen und erleichtert Einstellungsanpassungen im Betrieb. Das innovative zentrale Multifunktions-Sensorsteuerfeld unterstützt Anwender durch die Auswahl der Einstellungen.

Für die Verwendung des IOP-2 stehen drei Varianten zur Verfügung: direktes Aufstecken auf die Steuereinheit des Umrichters, Türmontage zur Bedienung außerhalb des Schaltschranks sowie Verwendung per IOP-Handheld zur kabelgebundenen Bedienung an schwer zugänglichen Orten. 

 

Das IOP-2 ist kompatibel mit SINAMICS Frequenzumrichtern der Ausführung G120, G120X, G120XA, G120P, G120C, G120D, G110M and SIMATIC ET 200pro FC-2

  • Kontrastreiches Farbdisplay mit unterschiedlichen Darstellungsmöglichkeiten
  • Schnelle Serieninbetriebnahme der Frequenzumrichter
  • Einfache Konfiguration einer Ethernet-basierten Feldbus-Schnittstelle
  • Schneller Zugriff auf die Produktinformationen zum aktuellen Antriebssystem
  • Direkter Kontakt zum Customer Support über die SIEMENS Industry Online Support App
  • Einfache Verbindung zu Mobilgeräten (z.B. Smartphones, Tablets) über zweidimensionalen Code (Data-Matrix-oder QR-Code)

Basis-Bedieneinheit zur direkten Anbindung an den Umrichter

Lokale Bedienung, Beobachtung, Inbetriebnahme, Diagnose

 

Die Menüführung und das 2-Zeilen-Display des Basic Operator Panel BOP-2 erleichtern die lokale Inbetriebnahme der SINAMICS Umrichterreihe SINAMICS G120. Durch die gleichzeitige Darstellung von Parameter und Parameterwert sowie die Parameterfilterung kann die Inbetriebnahme eines Antriebes komfortabel und in den meisten Fällen ohne gedruckte Parameterliste durchgeführt werden.

Das BOP-2 ist als zusätzliche Option für die Umrichterreihen SINAMICS G120 mit Control Unit CU240B/E-2 bzw. CU250S-2 verfügbar.

  • Direkte lokale Bedienung des Antriebes

  • Einfache Umschaltung zwischen Automatik- und Handbetrieb

  • Serieninbetriebnahme durch Klon-Funktion

  • 2-Zeilen-Display zur Anzeige von bis zu 2 Prozesswerten mit Text

  • Diagnose durch Menüführung mit 7-Segment-Anzeige

  • Türmontagesatz in Schaltschranktür einbaubar (erreichbare Schutzart IP54/UL Type 12)

Eine Übersicht über weitere ergänzende Systemkomponenten, z. B.

  • Speicherkarten

  • (Safe) Brake Relay

  • Blindabdeckungen

  • Schirmanschlusssätze und –bleche

  • Adapter für DIN-Hutschienen Montage

  • PC-Umrichterverbindungssatz

Um möglichst allen Kundenanforderungen in der Antriebstechnik gerecht zu werden, setzt Siemens neben den eigenen Produkten auch auf die individuellen und ergänzenden Leistungen (z. B. Ausgangsdrosseln, Sinusfilter, Netzfilter / Netzdrosseln, Bremswiderstände) ausgewählter Partner.

Typische Einsatzgebiete

SINAMICS G120

Der modulare Frequenzumrichter ist für die folgenden Anwendungen geeignet.
Tutorials

Mobil. Clever. Schneller.

Über das SINAMICS G120 Smart Access Module können Sie Ihre Mobilgeräte (Smartphone, Tablet, Laptop) drahtlos mittels Wi-Fi mit den Umrichterreihen SINAMICS G120, G120C und G120X verbinden. Damit steht Ihnen ein leistungsfähiges Werkzeug mit zahlreichen Funktionen für kabellose Inbetriebnahme, Diagnose und Service zur Verfügung.
Referenzen

SINAMICS G120 in der Praxis

Weltweit wird SINAMICS G120 in zahlreichen Projekten erfolgreich eingesetzt. Hier finden Sie eine interessante Auswahl davon.

Einfach konfigurieren und bestellen

Konfigurieren und bestellen Sie Ihren SINAMICS G120

Sie können mit dem Siemens Drive Konfigurator den Frequenzumrichter SINAMICS G120 einfach und schnell konfigurieren und anschließend über die IndustryMall bestellen.

SINAMICS G120 schnell und einfach konfigurieren und bestellen

Direkt online konfigurieren