Leistungsstarkes UHF-RFID-System

SIMATIC RF600

SIMATIC RF600 für transparente Prozesse im digitalen Unternehmen

Als wesentliches Kernelement für die digitale Infrastruktur bietet SIMATIC RF600 lückenlose Supply-Chain-Lösungen – mit einem durchgängigen und skalierbaren Portfolio an Readern, Antennen und Transpondern.

Erfahren Sie alles zu RFID-Systemen aus erster Hand durch Ihren Service Partner

Hier Kontakt aufnehmen

Auf einen Blick

Das UHF-System SIMATIC RF600

Highlights

  • Skalierbares Portfolio an leistungsstarken UHF-Readern – jetzt auch in kompakten Versionen
  • Große Auswahl an Labels und Transpondern für industrielle Anwendungen
  • Breites Spektrum an externen Antennen für alle Umgebungsbedingungen
  • Hohe Investitionssicherheit durch offenen Standard OPC UA
  • Reduzierter Projektaufwand durch einfachen und schnellen Zugriff auf bewährte Konfigurations-, Inbetriebnahme- und Diagnose-Tools über Web-Browser
  • Bewährte „UHF for Industry“-Algorithmen
  • Reduzierte Engineering-Kosten: einfache Integration in die SIMATIC-Automatisierungsumgebung, wie z. B. in das TIA Portal
Ihr Katalog- und Bestellsystem für Automatisierungs- und Antriebstechnik

Produktinformationen SIMATIC RF600

Die Zukunft ist digital

SIMATIC RF600 liefert Daten in die Cloud

Die Auswertung und Nutzung der gigantischen Datenmengen eröffnen ungeahnte Potenziale. Mit MindSphere, dem Cloud-basierten, offenen IoT-Betriebssystem, können Sie Ihre Daten jetzt effizient nutzen. Als Bindeglied zwischen der realen und der digitalen Welt sorgt SIMATIC RF600 dafür, dass bisher nicht digital abbildbare Betriebsmittel erfasst und nachverfolgt werden können. Die anschließende Analyse macht KPIs wie Anlagenverfügbarkeit, Auslastungsgrad oder Energiesparpotenziale transparent. So lassen sich zum Beispiel Produktionsprozesse und Lieferketten optimieren – und damit Effizienz und Qualität in Produktion, Logistik, Asset-Management und anderen Bereichen steigern.

Potenziale nutzen mit neuesten Lösungen

Mit SIMATIC RF600 profitieren Sie von einer Komplettlösung vom Sensor über die Anbindung bis hin zu Digital Services und Cloud-basierten Applikationen. Die einfache und sichere Anbindung an Cloud-Applikationen erfolgt über ein Industrial IoT-Gateway – wie z. B. RUGGEDCOM RX1400 mit CloudConnect – SIMATIC S7-1500 und CP1545-1. Diese wird unterstützt von Siemens MindSphere, Amazon Web Services, Microsoft Azure und IBM Cloud.

Unsere Neuheiten – ein skalierbares Portfolio an leistungsstarken UHF-Readern

SIMATIC RF610R

Ultrakompaktes UHF-RFID-Lesegerät

Der kosteneffiziente Kompaktreader ohne digitale Ein- und Ausgänge bzw. externen Antennenanschluss ist direkt an Anlagen als Lesestelle einsetzbar – und erzielt Reichweiten bis zu 1 m. Sowohl die Inbetriebnahme als auch Fehlersuche und Service wird durch zwei Komponenten erleichtert: zum einen durch den Zugriff auf bewährte Konfigurations-, Inbetriebnahme- und Diagnosetools über das Web-based Management, zum anderen durch die Anzeige von Betriebszuständen und Fehlermeldungen per umlaufender Status-LED-Anzeige.
 

Ihre Vorteile:

  • Kompakte Bauform von 133 x 133 x 45 mm
  • Interne, zirkular polarisierte Antenne
  • Einfache, standardisierte und sichere Anbindung an Cloud-Applikationen über ein Industrial IoT-Gateway

SIMATIC RF615R

Hochkompakter UHF-RFID-Reader

Der Reader SIMATIC RF615R eignet sich ideal für den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Fördertechnik, wo kleine Abmessungen

und geringe Lesereichweiten von bis zu 1 m gefordert sind. Dank einer integrierten, zirkular polarisierten Antenne sowie eines externen Antennenanschlusses kann er direkt am Einsatzort montiert und ohne Zubehör betrieben werden. Darüber hinaus profitieren Sie von einer erhöhten Anlagenverfügbarkeit durch die Diagnose im laufenden Betrieb und die Diagnose-Historie im Logbuch.

 

Ihre Vorteile:

  • Besonders kompakte Bauform von 133 x 155 x 45 mm
  • Bewährte „UHF for Industry“-Algorithmen
  • Cloud-Anbindung über OPC UASchnittstelle und IoT-Gateway, z. B. Ruggedcom RX1400 mit CloudConnect

SIMATIC RF615A

Besonders kompakte UHF-Antenne

Durch die besonders kompakte Bauform von SIMATIC RF615A und ihre Schutzart (IP67) ist die Antenne ideal für den Einbau bei beengten Platzverhältnissen – und für den Einsatz unter härtesten Industriebedingungen. Zudem lassen sich die Auswirkungen von Reflexionen und Überreichweiten durch die lineare Polarisation zuverlässig reduzieren. Angeschlossen an einen SIMATIC RF600-Reader wird die Antenne ganz einfach und komfortabel – über eine fertig konfektionierte UHF-Antennenanschlussleitung.

 

Ihre Vorteile:

  • Besonders kompaktes Design (52 x 52 x 16 mm)
  • Hohe Schutzart IP67 für raue Umgebungsbedingungen
  • Lesereichweite bis zu 1,3 m

SIMATIC RF642L

Selbstklebendes Label auf Metall 

Das neue passive und selbstklebende Smartlabel SIMATIC RF642L wurde für die direkte Monta-

ge auf metallischen Oberflächen konzipiert und erreicht eine Lesereichweite von bis zu 2,8 m. Dank seiner Schutzart IP68 sowie seiner Temperaturbeständigkeit von -20 °C bis +85 °C eignet es sich besonders für den Einsatz unter anspruchsvollen Industriebedingungen. Zum Beispiel für RFID-gestütztes Asset Management oder für die Identifikation von Ladungsträgern, Behältern und metallischen Vorrichtungen.
 

Ihre Vorteile

  • Direkt auf Metall montierbar bei einer Lesereichweite von bis zu 2,8 m
  • Großer 448 Bit EPC und 2048 Bit Anwenderspeicher
  • Kleine kompakte Bauform (50 x 22,5 x 1,6 mm)

SIMATIC RF645T

Transponder für Metall-Montage

Der robuste, wartungsfreie und passive Transponder SIMATIC RF645T (52 x 36 x 12,5) mm wurde speziell für die direkte Montage auf metallischen Oberflächen entwickelt. Dabei kann er – abhängig von der Umgebung sowie den eingesetzten Lesegeräten bzw. Antennen – eine Schreib-/Lesereichweite von bis zu 6 m erreichen. Seine breitbandige Betriebsfrequenz (865 MHz bis 928 MHz) macht den Transponder weltweit einsatzfähig – in der Produktionssteuerung sowie im Supply-Chain- und Asset-Management und Tracking & Tracing.

 

Ihre Vorteile

  • Schreib-/Lesereichweite von bis zu 6 m
  • Robust, passiv und wartungsfrei
  • Großer User-Speicher – sowohl für zentrale als auch dezentrale Datenhaltung

SIMATIC RF682T

Transponder ohne Hitze-Limit

Der silikonfreie und chemikalienbeständige Transponder SIMATIC RF682T kann selbst bei Temperaturen von bis zu 220 °C problemlos eingesetzt werden. In Kombination mit seiner hohen Schutzart IP68/IPx9K eignet er sich für den Einsatz unter härtesten Industriebedingungen: wie z.B. in Wäschereien und Lackierstraßen inklusive Trockenöfen. Auch verfügt er über eine enorme Speicherkapazität – und kann sowohl in der zentralen als auch in der dezentralen Datenhaltung eingesetzt werden. Seine breitbandige Auslegung ermöglicht einen Einsatz in zahlreichen Ländern.

 

Ihre Vorteile

  • Für Applikationen mit hoher Temperaturbeanspruchung bis max. +220 °C
  • Großer 256 Bit EPC-/ und 3072 Bit User-Speicher
  • Direkt auf Metall montierbar bei einer Lesereichweite von bis zu 3,5 m
Vielseitige Applikationen mit SIMATIC RF600

Qualität und Effizienz entlang der Wertschöpfungskette

Individuelle Lösungen für alle Anwendungen, eine zuverlässige Tag-Erfassung sowie einfache Inbetriebnahme, Wartung und Service. Profitieren Sie von gebündelten Vorteilen, alle in einem System. Wie, können Sie in unseren folgenden Anwendungsbeispielen sehen.

Anforderungen

  • Transportieren gleichartiger Objekte über modulare und platzsparende Fördersysteme.

Lösung

  • SIMATIC RF615R bildet mit der UHF-Antenne SIMATIC RF650A ein Klein-Gate.
  • SIMATIC RF610R ist am Fördersystem als Insellösung direkt mit einem PC verbunden.

Nutzen

  • Einfache Integration kompakter Reader bei wenig Platz.
  • Lokale Reaktion auf Trigger-Signale und Leseereignisse durch integrierte, digitale IOs.
  • Kosteneffizienter Gate-Aufbau. 

Anforderungen

  • Ausstattung der Arbeitsplätze mit je einer Lesestelle, um Objekte innerhalb der Linie zu verfolgen.

Lösung

  • SIMATIC RF680R und R685R können mit je zwei integrierten PROFINET-Anschlüssen miteinander vernetzt werden.

Nutzen

  • Die PROFINET-Vernetzung vermeidet eine ungünstige Sternstruktur.
  • Somit einfache Umsetzung von z. B. Produktionssteuerung sowie eine individuelle Fertigung nach Kundenvorgabe.

Anforderungen

  • Überwachung von Wareneingang, -ausgang und -verteilung.

Lösung

  • SIMATIC RF680R mit vier Antennen überwacht das Eingangstor.
  • Auslesung der Absender-Daten auf Transponder und Übermittlung an das übergeordnete System.
  • Kommissionierung der einzelnen Pakete gemäß Bestellungen, mit neuen Empfängerdaten auf Transpondern.
  • Nach Prüfung der Pakete öffnet sich das Ausgangstor oder es erfolgt eine Warnmeldung.

Nutzen

  • Zeitersparnis, Fehlervermeidung und erhöhter Durchsatz.
  • Integrierte Standard-Schnittstelle OPC UA für geringen Integrationsaufwand.

Anforderungen

  • Automatisches, standortübergreifendes Tracking & Tracing von Waren.

Lösung

  • Montage von SIMATIC RF650R mit bis zu vier Antennen, Sensorik und Signal an einem Gate.
  • Sensor startet / beendet den Lesevorgang der an der Ware angebrachten Transponder.
  • Ein Signal zeigt „Rot“ für Fehler an und „Grün“ für Durchfahrt erlaubt.
  • Automatisch erfasste Daten werden über ein Industrial IoT-Gateway an Cloud-Plattform weitergeleitet.

Nutzen

  • Transparenz im Materialfluss sowie Fehlervermeidung.
  • Weltweite Verfügbarkeit der stets aktuellen Daten – auch über Unternehmensgrenzen hinweg.

Anforderungen

  • Durchgängige Identifizierung von Karosserien vom Rohbau bis zur Endmontage.

Lösung

  • Automatisierte Befestigung des hitzefesten SmartLabels SIMATIC RF680L an der Karosserie.
  • Anbindung von SIMATIC RF685R erfolgt über PROFINET oder via ASM456 über PROFIBUS.
  • Die zusätzliche adaptive Antenne SIMATIC RF680A sorgt für zuverlässige Leseergebnisse auch in anspruchsvoller Umgebung.

Nutzen

  • Kostenreduktion durch einheitliches Identifikationssystem.
  • Qualitäts-/ Produktivitätssteigerung durch kontinuierliche Identifikation. 

Anforderungen

  • Jederzeit aktuelle Informationen über Ort, Zustand, Inhalt von Assets.

Lösung

  • Informationen via RFID-Gates und Lesestellen über den Bereich, in dem sich die Assets befinden.
  • Umfangreiche Dokumentation für jeden Prozessschritt.
  • Beschreibung der Transponder mit Informationen zu Assets.

Nutzen

  • Transparenz bzgl. Bestand und Nutzungsgrad.
  • Umfangreiche Dokumentation bzgl. Produktqualität und gesetzlichen Vorgaben.
Das passende Gerät für Ihre Anforderungen

Komponenten für das RFID-System SIMATIC RF600

Mit unserem Portfolio für SIMATIC RF600 bieten wir Ihnen ein umfassendes Spektrum an Komponenten für nahezu alle Identifikationsaufgaben. Ganz gleich, welche Leistung, welche Bauform oder welche Schutzart.

Technische Daten

Schreib- /Leseabstand 
bis zu 8 m
Frequenz

865–868 MHz (ETSI für Europa)

902–928 MHz (FCC für USA)

920–925 MHz (CMIIT für China)

920–924 MHz (ARIB für Japan)

Standards

EPCglobal Class 1 Gen 2

ISO 18000-63

ISO 18000-62

Kommunikationsprotokolle

XML, PROFINET, OPC UA und EtherNet/IP über Industrial Ethernet integriert

PROFIBUS über ASM456

Referenzen

RFID-System SIMATIC RF600 in der Praxis

SIMATIC RF600 wird in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt. Hier finden Sie eine interessante Auswahl an Referenzen.

SITRAIN – Digital Industry Academy

Zeit für Wissen: Trainingsangebote mit den praxiserfahrenen und zertifizierten Experten von Siemens.

Kontakt  

Individuelle Beratung zu Identifikation und Lokalisierung

Sie möchten mehr erfahren? Falls Sie eine individuelle Beratung von einem Ansprechpartner aus Ihrer Region wünschen, stehen unsere erfahrenen Siemens Experten gerne zu Ihrer Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Erfahren Sie alles aus erster Hand durch Ihren Service Partner

Hier Kontakt aufnehmen