Positions- und Sicherheitsschalter

SIRIUS Positions- und Sicherheitsschalter erledigen in nahezu jeder Anwendung das präzise Erfassen von Bewegungsabläufen rund um Maschinen und Anlagen. Ob bei Lageerfassungen, Bewegungsbegrenzungen bestimmter Maschinenteile, Stellungsüberwachung beweglicher Schutzeinrichtungen oder in Sicherheitskreisen entsprechend DIN EN ISO 14119 – unsere mechanischen Schalter und berührungslosen Sensoren beherrschen die Informationsvielfalt im Feld, selbst unter rauesten Bedingungen.

Technische Daten zu Positions- und Sicherheitsschalter

Industry Mall

Kein Spielraum für Manipulationen

Zur Erfassung verschiedener Informationen, wie Bewegungsabläufe und Zustände im Feld, braucht man präzise Geräte, auf die man sich verlassen kann: SIRIUS Positions- und Sicherheitsschalter – für nahezu jede Anwendung in der Feldebene. Sie punkten durch zuverlässiges Abschalten von Maschinen und Anlagen im Stör- und Gefahrenfall, auch bei extremen Umgebungsbedingungen.

Mechanische Positionsschalter

3SE5

Modular und flexibel – Positionsschalter SIRIUS 3SE5

  • Varianten mit Zwangsöffnung für Sicherheitskategorie SIL 1 / PL c, mit (→) gekennzeichnet
  • Ausführungen für extreme Umweltbedingungen, wie erhöhter Korrosionsschutz (EKS) oder -40°C
  • Metall- oder Kunststoffgehäuse nach EN 50047 und EN 50041
  • Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten durch unterschiedliche Schaltglieder, Rollen und Stecker
  • Komplettgeräte als auch modulare Bauformen für hohe Flexibilität und geringe Lagerhaltungskosten
  • Schnelle Vorort-Diagnose durch LED-Anzeige
  • Integrierte ASIsafe Elektronik im Basisgehäuse

Mechanische Sicherheitsschalter

3SE5, 3SF1

Präzise und zuverlässig – Sicherheitsschalter SIRIUS 3SE5, 3SF1

Nach dem Erfassen leiten die Sicherheitsschalter die Signale an Auswerteeinheiten wie z.B. Sicherheitsschaltgerät SIRIUS 3SK oder Modulares Sicherheitssystem SIRIUS 3RK3, kompatibel mit der SPS-Steuerung SIMATIC Controller.

 

Während Positionsschalter 3SE5 mit Zwangsöffnung (mit (→) gekennzeichnet) die Sicherheitskategorie SIL 1 / PL c ermöglichen, kann mit nur einem Sicherheitsschalter die Sicherheitskategorie SIL 2 / PL d erreicht werden. Je nach Anforderung der Applikation können außerdem unterschiedliche Schalter kombiniert werden und so die höhere Sicherheitskategorien SIL 3 / PL e erreicht werden.

 

Sicherheitsschalter mit getrennten Betätiger ohne Zuhaltung sichern Türen und Abdeckungen durch Stillstand der Maschine beim Öffnen. Sicherheitsschalter mit getrennten Betätiger mit Zuhaltung bieten zusätzliche Sicherheit, da sie ein zufälliges oder absichtliches Öffnen von Schutztüren, Schutzgittern oder anderen Abdeckungen, solange noch ein gefährlicher Zustand besteht (wie Nachlaufbewegung bei Abschaltung) verhindert. 

 

Sicherheitsschalter mit getrennten Betätiger gewährleisten erhöhten Manipulationsschutz durch 3D-codierte Betätiger. Betätiger sind separat zu bestellen und in verschiedenen Formen und Materialien erhältlich. Die im 4x90°C Winkel drehbaren Antriebsköpfe lassen sich von vier Seiten und von oben mit einem Betätiger anfahren.

 

Die Schanierschalter für die Montage an Schanierachsen werden eingesetzt, wo aus Sicherheitsgründen die Stellung von schwenkbaren Schutzeinrichtungen wie Türen und Klappen überwacht wird.

 

Bei den Sicherheitsschaltern 3SF1 für AS-i ist die ASIsafe Elektronik im Schaltergehäuse integriert, so dass die Sicherheitsfunktionen nicht mehr konventionell verdrahtet werden müssen.

Berührungslose Sicherheitsschalter

3SE6 RFID, Magnet

Berührungslose Sicherheitsschalter SIRIUS 3SE6

Die berührungslosen Sicherheitsschalter sind zum Anbau an bewegliche Schutzvorrichtungen (Hauben, Klappen, Türen usw.) vorgesehen. Die Auswertung erfolgt z.B. über Sicherheitsschaltgerät SIRIUS 3SK oder Modulares Sicherheitssystem SIRIUS 3RK3, kompatibel mit der SPS-Steuerung SIMATIC Controller.

 

Berührungsloser Sicherheitsschalter SIRIUS 3SE63, RFID

  • Ideal für metallverarbeitende Maschinen und Anlagen, dank RFID-Transpondertechnologie anstatt magnetischer Technologie
  • Besonders hoher Stör-, Manipulations- und Umgehungsschutz dank div. Codiervarianten
  • Mehrere RFID Schalter gemeinsam im gleichen Sicherheitskreis anschließbar dank integrierter Querschluss-, Drahtbruch- und Fremdspannungsüberwachung
  • Nur ein Schalterpaar notwendig für Sicherheitskategorien SIL 3 / PL e
  • Lange Lebensdauer durch verschleißfreies Schalten
  • Steigerung der Anlagenverfügbarkeit durch umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Robust, vibrationsfest und reinigungsmittelbeständig: Schutzart IP69
  • Optionale Magnetrastung (18N) - vermeidet ungewolltes Öffnen
  • Schnell justierbar dank größerem Schaltversatz gegenüber mechanischen Schaltern und Grenzbereichserkennung durch LED-Anzeige am Schalter 

 

Berührungsloser Sicherheitsschalter SIRIUS 3SE66, 3SE67, Magnet

  • Nur ein Schalterpaar (Schaltelement 3SE66 und codierter Schaltmagnet 3SE67) notwendig für Sicherheitskategorien SIL 3 / PL e
  • 3SE66/67 mit geschlossener Bauform und Schutzart IP67
  • Lange Lebensdauer durch verschleißfreies Schalten
  • Für beengte Platzverhältnisse geeignet durch geringe Gehäuseabmessungen (in rund und eckig)
  • Neues Design mit LED-Anzeigen, Stecker und einem zusätzlichen Meldekontakt

Kommunikation via AS-Interface: durchgängig flexibel

Die SIRIUS 3SF1 Positions- und Sicherheitsschalter eignen sich für vernetzte Systeme, da sie sich an AS-Interface anbinden lassen. Der Betriebszustand wird über die LED-Anzeige an den AS-i Schaltern angezeigt. Dies erleichtert die Fehlersuche und spart Zeit.

Einfacher und schneller Anschluss an das AS-i Netz:

  • Keine zusätzliche Verdrahtung, da die gesamte ASIsafe Elektronik im Gehäuse integriert ist
  • Über M12-Stecker 4-polig
  • Geringe Belastung der Datenleitung (170 mA max. Stromaufnahme des Magneten) durch direkte Einbindung von Sicherheitsschaltern mit Zuhaltung
  • Positionsschalter 3SF13...-1BA4 sind für Reihenschaltungen bei Schutztür-Zuhaltungen geeignet, da sie neben dem ASIsafe-Standard die hohe Sicherheitskategorie SIL 2 / PL d erfüllen. Eine spezielle Logik ermöglicht die erforderliche 2-fache Auswertung des Betätigers innerhalb des Schalters. Dadurch ist ein schneller Wiederanlauf der Maschine durch Entriegelung des Magneten möglich, ohne extra Schutztüröffnung.

Konfigurator

Der Konfigurator bietet die Möglichkeit, innerhalb des umfassenden Spektrums der Positionsschalter und Sicherheitsschalter das Gerät auszuwählen, das für die jeweils benötigte Anwendung genau passt. Sollten Sie beispielweise die Bestelldaten eines Gerätes bereits kennen und nur ein Datenblatt oder CAD-Daten dieses Gerätes benötigen, so können Sie die MLFB in die entsprechenden Felder eingeben (Direkteingabe Komplett oder Komponenten) und erhalten die gewünschten Informationen.