SIDOOR - Automatische Türsteuerungssysteme für Aufzüge

SIDOOR Türsteuerungssysteme für Aufzüge

SIDOOR ist das Ergebnis von 30 Jahren Erfahrung mit Türsteuerungen für Aufzüge. Dabei arbeiten SIDOOR-Antriebe mit allen gängigen Türsystemen, entsprechen modernsten Standards und Normen, erfüllen höchste Anforderungen an Komfort, Qualität und Präzision. In der Anwendung überzeugt das Türsteuerungssystem SIDOOR durch seine genial einfache Handhabung. Der Einbau ist schnell und effizient, der Service absolut unkompliziert. Die Einstellung erfolgt weitgehend von selbst.  Mit der SIDOOR-Steuerung haben sie dank der kontinuierlichen Updates, die auch für Bestandsgeräte als Download angeboten werden immer ein innovatives Produkt. Gerade mit der CANopen Variante, erleben sie alle Vorteile einer digitalisierten Tür.

Möchten Sie mehr erfahren? Unsere SIDOOR-Experten beantworten gerne Ihre Fragen!

Kontakt aufnehmen

SPS 2019 - Siemens
SPS 2019 in Nürnberg, Halle 11, 26. Nov - 28. Nov

Digital Enterprise – Thinking industry further!

Besuchen Sie uns auf der SPS 2019 und finden Sie heraus, wie Sie mit Zukunftstechnologien Daten optimal nutzen können.

Termin speichern
Erhalten Sie hier Ihr kostenloses Ticket zur SPS 2019

Ticket

Generelle Vorteile:

  • Ein-Knopf-Bedienung für die komplette Inbetriebnahme
  • Energieoptimierter Betrieb der Aufzugskabine
  • Automatische Motorerkennung – für hohe Systemflexibilität
  • Hohe Betriebssicherheit durch geschützte Ausführung der Motoren
  • Zuverlässigkeit und Präzision für minimalen Wartungs- und Reparaturaufwand
  • Schutz der Elektronik bei unsachgemäßer Krafteinwirkung auf die Türbewegung
  • ebenfalls für ausgeglichene Hub- und Rolltore geeignet
  • Zertifiziert nach der EN81-20.

SIDOOR mit neuer CANopen Busanbindung

Maximale Transparenz durch eine digitale Aufzugstür

Dank der neuen, über CANopen zugänglichen Fernwartungsdaten, wissen Sie immer in welchem Zustand die Aufzugstüren sind und wann diese gewartet werden müssen. In Verbinung mit der Haupsteuerung oder direkt über den CANopen-Bus können diese Daten z. B. nach Etagen aufgeschlüsselt und mittels Webserver und WLAN gebäudeweit dargestellt werden. Zur Verwaltung mehrerer Standorte können die Serviceparameter und Statusmeldungen der Türe an die MindSphere (dem cloudbasierten, offenen IoT-Betriebssystem von Siemens) übertragen und weltweit ausgewertet werden. Die Datenauswertung ist nicht auf die Türsteuerung beschränkt und sogar für Komponenten aller Hersteller mit entsprechender Schnittstelle möglich. Die existierenden MindApps unterstützen in vollem Umfang bei der zustandsorientierten Wartung sowie bei der Erarbeitung vorausschauender Wartungskonzepte.

Spezielle CAN-Vorteile am Beispiel des neuen SIDOOR AT40 CAN ADV

  • Plug-and-Play per CAN-Schnittstelle. Das CANopen Applikationsprofil für Aufzüge (CiA Lift Profil 417) ermöglicht seit 2002 einen herstellerübergreifenden Datenaustausch der Plug-and-Play-fähigen Aufzugskomponenten
  • Neue Betriebs- und Wartungsdaten ermöglichen einen tiefen Einblick in den Zustand des kompletten Türsystems. Hierbei handelt es sich unter anderem um die elektrische und mechanische Gesamtenergie des Motors, sowie die Fahrzeiten, die mechanische Türenergie, Spitzenströme der Schwertstrecken richtungsabhängig pro Türzyklus.
  • Der Betriebszustand des Türsteuergeräts kann nun noch detaillierter über die CAN-Schnittstelle abgefragt werden. Die CANopen Schnittstelle wurde um das herstellerspezifische CAN-Objekt "Steuerungszustand" erweitert. Das Türsteuergerät übermittelt den "Betriebsmodus" (Undefiniert, Lernfahrt, Initialbetrieb, Normalbetrieb, Fehler) und die "Betriebsanzeige" (den ASCII-Code der 7-Segmentsanzeige).
  • Die Unterstützung der Funktion „Virtual Terminal“ ermöglicht eine Remote-Verbindung vom Aufzugs-Controller

Zwei Technologien - unendlich viele Möglichkeiten

SIDOOR AT40 CAN Firmware Update

Jetzt herunterladen

SIDOOR AT40 – DC Getriebeantriebssystem

  • Glasschiebe– und Faltflügeltüren (EN81-20)
  • Prozentuale Geschwindigkeit z.B. je Etage oder Zeit über CANopen einstellbar
  • Maximal zu bewegende Massen bis 600 kg
  • Optimal für Bestandskonstruktionen oder Retrofit
  • Haltemomente in Endstellungen der Tür ohne Fahrbefehl
  • Reaktion der Lichtschranke (LS) parametrierbar
  • Lichtschranke (LS) deaktivierbar
  • Sanftes Einfahren in die Endposition „AUF“ 
  • Türmodus über CANopen verfügbar
  • Virtuelles Terminal (CiA 417 Teil 2)
  • als CANopen (advanced), Relais und Basic Variante verfügbar

SIDOOR ATE500E – EC Direktantriebssystem

  • sehr hohe Performance und herausragende Regelgüte
  • besonders leise und getriebelose Antriebe
  • Erweiterter Temperaturbereich
  • Max. zu bewegende Massen bis 280 kg
  • UL Zulassung (UL 61010 -1 / UL 61010-2-201)
  • als CANopen und Relais-Variante verfügbar

Wegweisende Technik – durchdacht bis ins Detail

SIDOOR AT40 – DC Getriebeantriebssystem

Beispiel Systemaufbau: DC Getriebeantriebssystem SIDOOR Controller AT40 und

SIDOOR DC-Motor M3

Elevator Controller - Familie

SIDOOR AT40

Maximal zu bewegende Massen

600 kg (je nach Motorvariante)

Öffnungsweite

0,3 bis 5 m

Maximales Gegengewicht

4 bis 8 kg (je nach Motorvariante)

Variante BASIC

SIDOOR AT40 BASIC

-

Variante RELAY

SIDOOR AT40 RELAY

3x potentialfreie Relais Wechselkontakte (Tür zu, Blockade, Tür auf)

Variante CAN

SIDOOR AT40 CAN

1x RJ45 CANopen Lift; 2x potentialfreie Relais-Schließerkontakte (Tür zu, Tür auf)

Variante CAN ADV
SIDOOR AT40 CAN ADV wie SIDOOR AT40 CAN, jedoch mit 21 zusätzlichen SDO/ M PDO Servicedaten
Zusätzliche Schnittstellen

RS485 (USB über optionalen Adapter - SIDOOR SOFTWARE KIT)

Betriebstemperatur

-20 °C bis +50 °C

Schutzart

IP20

Maße (B x H x T)

320 x 60 x 80 mm

Einstellbarkeit

Terminalmodul (nur bei RELAY- oder CAN-Varianten), Minimaleditor,
optional über SIDOOR Software Kit, SIDOOR Service Tool

Motoren
SIDOOR M2, M3, M4, M5
 
Motoren
SIDOOR M2
SIDOOR M3
SIDOOR M4
SIDOOR M5
Max. Masse / Kräfte
120 kg / 120 N
180 kg / 300 N
400 kg / 360 N
600 kg / 365 N
Max. Geschwindigkeit
500 mm/s
650 mm/s
750 mm/s
500 mm/s
Wirkleistung

43 W (24 V)

120 W (30 V)
225 W (30 V)
Drehmoment / Impulse
1,05 N·m / 100
3 N·m / 100
6,8 N·m / 100
Abtriebswelle

Welle mit Riemenscheibe für jeweiligen SIDOOR-Zahnriemen

Schutzart
IP20
IP54/IP40
IP54
Anschluss

Anschlusskabel fest 1,5 m integriert

Betriebstemperratur

-20 °C bis +50 °C
 
Netzteile
SIDOOR Transformator
SIDOOR NT40
Anwendungsgebiet

bis 400 kg

Für alle Motoren

Umgebungstemperatur

-20 °C bis +55 °C

-20 °C bis +55 °C

Wirkleistung

115 W

100 W

Versorgungsspannung

1-phasig für AC 230 V

Schutzgrad
IP54
Zertifizierung

CE, EAC, TÜV, RoHS + China-RoHS

Anschluss der Zuleitung

Schukostecker

Wegweisende Technik – durchdacht bis ins Detail

SIDOOR ATE500E – EC Direktantriebssystem

Beispiel Systemaufbau: EC-Direktantriebsystem SIDOOR Controller ATE500E und SIDOOR EC-Motor MED280

Elevator Controller Familie

SIDOOR ATE500E

Maximal zu bewegende Massen

280 kg

Öffnungsweite

0,3 bis 5 m

Maximales Gegengewicht

6 kg

Varianten

Relais oder CAN

Zusätzliche Schnittstellen

RS485 (USB über optionalen Adapter - SIDOOR SOFTWARE KIT)

Betriebstemperatur

-25 °C bis +50 °C

Schutzart

IP20

Maße (B x H x T)

320 x 60 x 80 mm

Einstellbarkeit über optionales Zubehör

- SIDOOR Software Kit
- SIDOOR Service Tool

Motor
SIDOOR MED280
Norm
UL
 
Motoren
SIDOOR MED280
Max. Masse / Kräfte
280 kg / 350 N
Max. Geschwindigkeit
800 mm/s
Wirkleistung 
233 W (24 V)
Drehmoment / Impulse
4,7 N·m / 1024
Abtriebswelle

Welle mit Riemenscheibe für jeweiligen SIDOOR-Zahnriemen

Schutzart
IP54 (in definierter Einbaulage)
Anschluss

Anschlusskabel fest 1,5 m integriert

Betriebstemperratur

-25 °C bis +70 °C

Netzteile
Netzteile
SIDOOR Transformer UL
SIDOOR Transformer 
SIDOOR NT40
Umgebungstemperatur
-20 °C bis +55 °C 
Wirkleistung
115 W
100 W
Versorgungsspannung
1-phasig für AC 230 V
Schutzgrad
IP54
Zertifizierung
UL CSA, CE, EAC, TÜV, RoHS + China-RoHS
CE, EAC, TÜV, RoHS + China-RoHS
Anschluss der Zuleitung
Aderendhülsen
Schukostecker

Support Services

Im Rahmen des Online und Technical Support bietet Siemens Industry ein breites Leistungsspektrum: Online Support, Technical Support, Application Support und Managed System Services.

Ersatzteil-Services

Die Ersatzteil-Services von Siemens Industry sind weltweit verfügbar und sorgen für eine reibungslose und schnelle Ersatzteillieferung – und damit für optimale Anlagenverfügbarkeit.

SITRAIN - Digital Industry Academy

Weiter- und Fortbildung für alle Siemens Industrie Produkte – direkt vom Hersteller, individuell, mit neuesten Methoden. 

TIA Selection Tool

Erstellen Sie schnell und geführt Ihr SIDOOR-Projekt. Alle aktuellen SIDOOR-Produkte können in der richtigen Abhängigkeit konfiguriert werden. Dabei wird jede mögliche Auswahl erklärt und mit Produkt-Bildern veranschaulicht. Um besser abwägen zu können, steht der Produktvergleich zur Verfügung. Bei so einer Konfiguration kann nichts vergessen werden oder falsch im Warenkorb landen. Zum Schluss kann die Bestellung direkt ausgelöst werden oder indirekt an Ihr System übergeben werden.