Besser als Berge versetzen­­

Tunnelautomatisierung mit System – intelligent und hochverfügbar

Tunnel sind so gesehen das genialste Element der Verkehrsinfrastruktur: Sie überwinden größte Hindernisse und dies auf kürzestem Weg. Zudem schlucken sie Lärm und machen Verkehrsströme nahezu unsichtbar. Sie verbinden Städte und Gemeinden mit einander und sorgen für mehr Lebensqualität. Wenn Sie durch einen Tunnel fahren, sind Ihnen sicher schon einmal die Installationen für Beleuchtung und Belüftung aufgefallen – ebenso wie Signalanlagen oder lebensrettende Notfallsysteme. Dahinter stecken moderne Tunnel-Automatisierungslösungen, die wir mit unserem ganzheitlichen Portfolio umsetzen. 

Erhalten Sie einen Überblick über die Produkte und Lösungen in der Tunnel Automatisierung:

Download Broschüre

Der digitale Zwilling Ihres Tunnels

Bei der Tunnelautomatisierung bringt die fortschreitende Digitalisierung eine Vielzahl klarer Vorteile. In der Planung, im Engineering und in der Inbetriebnahme zahlen sich vor allem die Effizienzgewinne aus, die mit Virtualisierung erzielt werden können. Das digitale Abbild eines Tunnels, der sogenannte digitale Zwilling, ermöglicht eine enorme Beschleunigung des Engineering- und Inbetriebnahmeprozesses. Im Betrieb steht das Plus an Sicherheit und Verfügbarkeit an erster Stelle. Denn die Digitalisierung eröffnet auch hier neue Möglichkeiten hinsichtlich vorbeugender Wartung und Instandhaltung. Auf Basis gesammelter Daten mit Hilfe von Cloud Technologien, z. B. MindSphere, können drohende Fehler, Ausfälle und dadurch entstehende Stillstandzeiten im Produktionsprozess frühzeitig erkannt und die entsprechende Wartung eingeleitet werden. Damit wird eine kontinuierliche Modernisierung und Optimierung des Tunnels ermöglicht, ohne den laufenden Betrieb stark zu beinträchtigen.

Eine durchgängige Lösung vom Engineering zum Smart Operator

Wir realisieren für Sie kundenspezifische Automatisierungslösungen. Wir unterstützen Sie dabei entweder in einzelnen Phasen oder über den gesamten Entstehungszyklus hinweg. Die Webapplikation zeigt Ihnen einen Überblick über die einzelnen Phasen:
Tunnelapplikationen

Die intelligente Wahl für Ihre Tunnelapplikationen

Durchgängig, skalierbar und weltweit bewährt – mit dem SIMATIC Portfolio finden Sie für jede Ihrer Anwendungen die passenden Komponenten.

SIMATIC Controller

Optimierung für die Automatisierung von Maschinen und Anlagen in der Fertigungsindustrie

  • Umfangreiche Auswahl an CPUs und Baugruppen, optimiert für nahezu jede Anwendung

  • Kompaktes Design und modularer Aufbau, fehlersichere Baugruppen mit umfangreichen, integrierten Technologiefunktionen

  • Die Systemdiagnose erleichtert - ohne Programmieraufwand - die Fehlerlokalisierung


Vorteile im Tunnel

  • Der skalierbare Aufbau ermöglicht eine durchgängige Lösung von der Automatisierung einer Galerie bis hin zur Steuerung komplexer Lüftungssysteme mit hochverfügbaren Automatisierungskomponenten

  • Auch bei steigenden Sicherheitsanforderungen können die Steuerungen um neue fehlersichere Softwarebausteine erweitert werden und bieten dadurch einen optimalen Investitionsschutz

SIMATIC S7-1500 R/H

Die leistungsstarke Steuerungsfamilie für den Tunnel

  • Einfaches Engineering im TIA Portal

  • Skalierbare Redundanz und skalierbare Leistung

  • Ereignisgesteuerte Synchronisierung


Vorteile im Tunnel

  • Eine Systemredundanz ist vom Portal bis in die Notrufnische gegeben

  • Aufbau der Steuerungen in den getrennten Portalen ermöglicht eine höhere Ausfallsicherheit der Komponenten

SIMATIC ET 200

Mit der SIMATIC ET 200-Familie wird dezentrale Automatisierung möglich. Die Komponenten der Systemfamilie stehen in einer Vielzahl unterschiedlicher Baugrößen und Ausführungen zur Verfügung

  • Modulare Peripheriesysteme mit geringer bis hoher Kanaldichte

  • Höchste Systemperformance auf der Basis von PROFINET

  • Safety und Standard in einem System


Vorteile im Tunnel

  • Durch den dezentralen Aufbau können die Signale direkt in den Unterverteilern im Tunnel erfasst werden - lange Kabelwege werden somit erspart

  • Das dezentrale Peripheriesystem erhöht durch die redundante Anschaltung der Baugruppen und des Bussystems die Verfügbarkeit der Gesamtanlage

PROFINET

Der offene, herstellerübergreifende Industrial Ethernet-Standard für die Automatisierung - spezifiziert in der weltweit größten Feldbusorganisation, PROFIBUS & PROFINET International (PI)

  • PROFINET ist 100% Ethernet

  • Höchste Geschwindigkeit und Präzision bei der Datenübertragung - auch bei hohen Mengengerüsten


Vorteile im Tunnel

  • PROFINET - die zukunftsgerichtete Netzwerktopologie für Peripherieanschaltungen - eröffnet neue Möglichkeiten für die Busarchitektur für den Tunnel

PROFIBUS

Die optimale Lösung für die Industrie

  • Standard- als auch sicherheitsgerichtete Kommunikation über ein Bussystem

  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit durch redundanten Aufbau möglich


Vorteile im Tunnel

  • Mit PROFIBUS - dem führenden Bussystem im Automatisierungsumfeld - lassen sich redundante und äußerst robuste Strukturen aufbauen

Industrial Ethernet Switches SCALANCE X

In jeder Kategorie eine Klasse für sich

  • Flexibilität durch ein umfangreiches Portfolio mit unterschiedlichen Bauformen und Funktionsumfängen

  • Ausfallsichere Netze durch schnelle Redundanz und redundante Stromversorgung

  • Konfiguration und Diagnose in STEP 7/ TIA Portal


Vorteile im Tunnel

  • Die SIMATIC Switchkomponenten können in die Gesamtkonfiguration mit eingebunden werden und ermöglichen dadurch eine durchgängige Projektierung und Diagnose

  • Das Produktportfolio umfasst industrietaugliche Komponenten für den Tunnelbereich und Industrieswitches mit Officefunktionalitäten für zentrale Leitwarten

SIPLUS RIC

Zukunftssicheres und wirtschaftliches Fernwirksystem basierend auf SIMATIC S7 mit international genormten Kommunikations-Protokollen

  • Serielle Übertragung IEC 60870-5-101

  • Ethernet (TCP/IP) IEC 60870-5-104 
    - Datensicherheit durch Zeitstempel an der Datenquelle 
    - Zeitsynchronisierung über NTP- oder IEC-Protokoll 
    - Datenpuffer zur Überbrückung von Kommunikationsunterbrechungen


Vorteile im Tunnel

  • SIPLUS RIC eröffnet neue Möglichkeiten in der herstellerübergreifenden Anschaltung von Leitwarten und Automatisierungskomponenten durch ein genormtes Fernwirkprotokoll

  • Die Kommunikationsbausteine fügen sich nahtlos in die Projektierung ein und ermöglichen eine kostengünstige Implementierung des Fernwirkprotokolls in die Steuerung

SIRIUS

Das umfassende Portfolio rund um die industrielle Schalttechnik für die Funktionsbereiche Schalten, Starten, Schützen und Überwachen

  • Einfach und schnell zum perfekten Schaltschrank dank Planning EfficiencyTM

  • Bis zu 80% Projektierungskosten-Ersparnis dank vollständiger Datenbereitstellung

  • Bis zu 48% Montagekosten-Ersparnis beim Einsatz von Funktionsmodulen


Vorteile im Tunnel

  • SIRIUS bietet eine Vielzahl von Planungstools, um rasch und effizient zu projektieren. Die Schaltgeräte zeichnen sich bei besonders langlebigen Anlagen wie Tunnels durch ihre lange Ersatzteilverfügbarkeit und kundenfreundliche Ablösestrategien bei neuen Gertegenerationen aus

SENTRON Schutz-, Schalt-, Mess- und Überwachungsgeräte

Umfassendes Portfolio für den sicheren, wirtschaftlichen und flexiblen Einsatz in der Niederspannungs-Energieverteilung

  • Sichere Energieverteilung durch aufeinander abgestimmte Schutz-, Schalt-, Mess- und Überwachungsgeräte aus einer Hand

  • Kommunikationsfähige Produkte und Systeme zur Einbindung in übergeordnete Managementsysteme


Vorteile im Tunnel

  • SENTRON Messgeräte bieten eine übersichtliche Überwachung der Messwerte - optimal für die große Zahl an Abgängen und Verbrauchern in Tunnelanlagen

  • Die Komponenten lassen sich über gängige Bussysteme einfach in das Leitsystem WinCC einbinden

SINAMICS

Die durchgängige Antriebsfamilie für jedes Anwendungsgebiet

  • Die komplette und durchgängige Antriebsfamilie, die sämtliche Performancestufen abdeckt. Die Umrichter zeichnen sich durch ein Höchstmaß an Flexibilität, Funktionalität und Engineeringeffizienz aus

  • Breites Leistungsspektrum von 0,12 kW bis 85 MW

  • Optimal eingebunden in die Automatisierung mit PROFIdrive, PROFIsafe und  PROFIenergy

  • Leistungsfähige, antriebsautarke Sicherheitsfunktionen. Ein gemeinsames  Engineering mit nur zwei Tools für alle Antriebe: SIZER für die Projektierung und Startdrive für die Parametrierung und Inbetriebnahme


Vorteile im Tunnel

  • Die durchgängige Integration der SINAMICS Umrichter in das SIMATIC Gesamtsystem ermöglicht die optimale Einbindung und Diagnose der Lüftung

Brandgasmotoren

Zuverlässige Lüftung auch bei hohen Temperaturen

  • Niederspannungsmotoren für den Einsatz in maschinellen Rauch- und Wärmeabzugsgeräten nach EN 12101-3

  • Funktion der Be- oder Entlüftung bei Normalbedingungen, z.B. KT -20 ... +40 °C

  • Prüfbescheinigte Brandgasmotoren erfüllen eine Laufzeit von 120 Minuten in jeder Temperaturklasse (200 °C und 300 °C) und bieten somit mehr Sicherheit über die aktuelle Normforderung hinaus


Vorteile im Tunnel

  • Durch Siemens Brandgasmotoren können Tunnel im Brandfall rauchfrei gehalten werden, um Flucht-und Zugangswege sichtbar zu halten und die Brandbekämpfung zu erleichtern

  • Selbst mit hohen Umgebungstemperaturen werden Siemens Brandgasmotoren sicher fertig und vermindern im Falle eines Unglücks die Wärmebeanspruchung des Tunnels

SIMATIC WinCC Open Architecture

Skalierbare, flexible und offene SCADA Standardsoftware

Effizienz

  • Effizientes Engineering und flexible Anlagenerweiterung durch durchgängige Objektorientierung

Skalierbarkeit

  • Von 500 I/Os bis mehr als 10 Millionen I/Os

  • Vom Einplatzsystem bis zu 2048 vernetzten Systemen

Offenheit

  • Umfassende Anbindungsmöglichkeiten: OPC UA, OPC, SIMATIC S7 Plus, Ethernet/IP, Modbus, S-Bus, TLS Gateway, BACnet, SNMP Manager & Agent, IEC 61850 / 61400, SINAUT, DNP, IEC 60870-5-101, -104, SSI, SIMATIC Logo 8

  • Plattformneutral für Windows, Linux, iOS und Android

Innovation

  • Moderne und innovative Bedienkonzepte mit Multitouch-Gesten

  • Überwachung und Bedienung ihrer Anlage auch über Web oder mobil

Höchste Verfügbarkeits- und Sicherheitsanforderungen

  • Hot-Standby Redundanz

  • Disaster Recovery System

  • SIL 3 Zertifizierung nach IEC 61508

  • Datensicherheit durch SSL Verschlüsselung


Vorteile im Tunnel

  • Die Hot-Standby Redundanz kann nahtlos in das Redundanzkonzept von Tunnelanlagen integriert werden

  • Der skalierbare Aufbau ermöglicht die Integration von vielen Datenpunkten der oftmals weit verteilten Tunnelanlagen - besonders vorteilhaft bei einer zentralen Leitwarte

SIMATIC WinCC (SCADA)

SCADA System für den weltweiten Einsatz in allen Branchen

  • Effizient und benutzerfreundlich in Engineering und Betrieb

  • Durchgängig skalierbar vom Einplatzsystem bis zu verteilten und web-basierten Lösungen mit Zugriff über Intra- / Internet

  • Hohe Verfügbarkeit durch Redundanz und integrierte Prozessdiagnose

  • Offene Standards für einfache Integration


Vorteile im Tunnel

  • Die Redundanzfunktion entspricht allen Vorgaben eines Redundanzkonzepts für Tunnelanlagen - von der Station im Tunnel bis zur zentralen Leitwarte

  • Die Automatisierungskomponenten können optimal in das SCADA System integriert werden

SIMATIC HMI

Bediengeräte für jeden Anspruch, durchgängig in Projektierung, Datenhaltung und Kommunikation

  • Brillante Widescreen-Displays für beste Ablesbarkeit und erweiterte Darstellungsmöglichkeiten (bis zu 40% mehr Visualisierungsfläche)

  • Effizientes Energiemanagement durch bis zu 100% dimmbare Displays mit LED-Hinterleuchtung und Nutzung von PROFIenergy zum koordinierten Abschalten in Pausenzeiten

  • Konzipiert für eine raue Industrieumgebung

  • Höchste Energieeffizienz durch Einbindung in das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal)


Vorteile im Tunnel

  • SIMATIC HMI Geräte bieten im Tunnel die Möglichkeit der lokalen Bedienung von Lüftern oder anderen Anlagenteilen

  • Einfache Inbetriebnahme einzelner Komponenten direkt vor Ort

Bei der Automatisierung von Tunnelanlagen wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, eine hohe Verfügbarkeit der Anlage zu gewährleisten. Dabei bieten sich mit dem hochverfügbaren System SIMATIC S7-400H folgende zwei exemplarischen Aufbauvarianten an:

PROFINET

Neben dem weltweit bewährten PROFIBUS Bussystem hat sich mittlerweile PROFINET als zukunftsweisendes, Ethernet basierendes Feldbussystem etabliert. Die im Tunnel anfallenden Datenpunkte werden durch PROFINET Peripherie Systeme über einen PROFINET Ring an die hochverfügbare Steuerung angeschlossen.
 

Aufgrund der unterschiedlichen Aufbauvarianten die PROFINET bietet können mit dem neuen PROFINET System flexiblere Netzwerkstrukturen im Tunnel realisiert werden. Die zukunftsweisende und Ethernet basierende Feldbussystem-Architektur bietet einen einheitlichen Standard vom SCADA System bis in die IO Ebene.

PROFIBUS

Mit dem weltweit führenden industriellen Feldbussystem PROFIBUS kann ein redundanter Ring zur Erfassung der Steuerung von Datenpunkten im Tunnel realisiert werden. Die Steuerung selbst wird hierbei im hot-standby Modus betrieben. Wahlweise kann zwischen den zwei redundanten Steuerungen eine Entfernung von bis zu 10 km bestehen.
 

Durch den Aufbau mit einer redundanten Peripherieanschaltung kann die Steigerung der Verfügbarkeit des Gesamtsystems ermöglicht werden.

Referenzen

Tunnel Management

Kontakt

Tunnelautomatisierung von Siemens 

Unser Angebot an Automatisierungslösungen ist so vielfältig, wie Ihre Tunnelanlagen. Erfahren Sie mehr darüber im direkten Austausch mit unseren Experten.