Volumenstrommessung

Je nach Abgasbeschaffenheit, Temperatur, Kamindurchmesser, Druckverhältnissen etc. kommen unterschiedliche Messmethoden zur Ermittlung des Volumenstroms sowie der Abgasgeschwindigkeit in Industrieabgasen zum Einsatz: das Staudruckverfahren oder Ultraschalltechnik.

Volumenstrommessgeräte

Für jede Anwendung die passende Lösung

Mit den hier vorgestellten Geräten kann fast jeder Anwendungsfall abgedeckt werden.

Beschreibung

Das Messsystem D-FL 100 misst den Durchfluss in trockenen Abgasen mit einer Sonde, die nach dem Staudruckverfahren arbeitet. Das System besteht aus einer Sonde, einem Differenzdruck-Messumformer, einem Absolutdruck-Messumformer, einem Temperatur-Messumformer, einem Umschalthahn und einer Auswerteeinheit

Technische Daten

Messprinzip
Differenzdruck
Messgrößen
Abgasvolumenstrom, Abgasgeschwindigkeit
Typische Messbereiche für kontinuierliche Emissionsmessung (CEM)

0 ... 3 000 000 m3/h

2 ... 50 m/s

Nutzen im Überblick

  • Messung der Abgasgeschwindigkeit
  • Berechnung des Volumenstroms unter Normbedingungen
  • Einstellbare Parameter
  • Automatische Rückspüleinrichtung (optional)
  • Ausführungen mit oder ohne Gegenlager und zur Punktmessung
  • Sonden: 0,4…2 m/0,4…4 m/0,4…8 m
  • Weitere Optionen: Anzeige- und Bedieneinheit, Wetterschutzhauben, Sonderanfertigungen in anderen Materialien, dP-Umformer in Ex-Ausführung

Beschreibung

Das D-FL 220 ist ein Messsystem zur Ultraschall-Durchfluss- und Volumenstrommessung, insbesondere bei nassen und aggressiven Rauchgasen in Müllverbrennungsanlagen. Das System besteht aus zwei Messköpfen, zwei Spülflanschen, zwei Montageflanschen, einer Spüllufteinheit und einem Klemmengehäuse für die Stromversorgung. 

Technische Daten

Messprinzip
Ultraschall-Laufzeitdifferenz
Messgrößen
Volumenstrom, Abgasgeschwindigkeit, Temperatur
Typische Messbereiche für kontinuierliche Emissionsmessung (CEM)

0 ... 3 000 000 m3/h

0 ... 40 m/s

0 ... 400 °C

Nutzen im Überblick

  • In-situ-Messsystem
  • Messung bei Taupunktunterschreitung und bei hohen Staubbeladungen möglich
  • Kontinuierliche Messung von Normalvolumenstrom und Gasgeschwindigkeit
  • Automatische Null- und Referenzpunktkontrolle
  • Fernzugriff möglich, digitale Signalverarbeitung
  • Bedienung mit und ohne Bedieneinheit
  • Sehr wartungsarm

Beschreibung

D-ISC 100 ist eine universelle Anzeige- und Bedieneinheit in einem Edelstahl-Feldgehäuse für die neue Sensoren-Generation, z. B. D-FL 100, D-FL 220, D-R 220 oder D-R 320.

Technische Daten

Anwendung
Anzeige- und Bedieneinheit
Ausgangssignal
0/4 ... 20 mA; 3 x Relais
Digitaleingang

1

Service-Schnittstelle
USB; TCP/IP

Nutzen im Überblick

  • Einfache Installation und automatische Erkennung von bis zu 8 angeschlossenen Sensoren
  • Einheitliche Parametrierung unterschiedliche Sensoren
  • Großes LC-Display für die Visualisierung der Messwerte
  • Einfache Bedienung und Steuerung über Tastatur
  • USB-Schnittstelle zur lokalen Bedienung
  • Modularer Aufbau, Erweiterungssteckplätze und ein Steckplatz für externe Module vorhanden
  • Einfaches Update über SD-Karte
  • Remote-Unterstützung über das Intranet/Internet
  • Energieversorgung 24 V DC/2 A für einen direkt verbundenen Sensor
Gewinnen Sie einen Überblick über unser Portfolio rund um Prozessanalytik und mehr

Mit Messtechnik Maßstäbe setzen

Downloads, Support und Services

Informationen auf einen Blick

Ob Sie einen Ansprechpartner vor Ort suchen, technische Fragen haben oder Ersatzteile benötigen – im Folgenden haben wir die wichtigsten weiterführenden Informationen übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Der schnellste Weg zu den Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Zugang zu unseren Experten des Technik-Supports.

Dienstleistungsangebote

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Industrieunternehmen die Verfügbarkeit und Produktivität ihrer Anlagen gewährleisten. Als Ihr Partner bieten wir Ihnen Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Technologie- und Industrie-Know-How beruht.

Dienstleistungskatalog

Als Ihr Partner bieten wir ein einzigartiges Portfolio an Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Fachwissen in Technologie und Industrie beruhen, und begleiten Sie damit in die digitale Zukunft Ihres Unternehmens.

Trainings und E-Learnings

Nutzen Sie unsere Produkttrainings oder individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Schulungen - als E-Learning oder vor Ort in unseren Ausbildungszentren in mehr als 60 Ländern.

Safety integrated

Sicherheit ist ein entscheidender Faktor in der Prozessindustrie. Deshalb verfügt eine große Anzahl unserer Messgeräte über eingebaute Sicherheitsmechanismen für maximale Risikoreduzierung in Ihrer Prozessanlage.

Kontakt

Bei allen Fragen für Sie da

Weltweit sind wir mit Produktionsstätten und Systemintegrationszentren vertreten. Ob in Houston, Singapur und Karlsruhe – jedes Zentrum stellt eigene Vertriebs-, Engineering- und Montage-Teams bereit und verfügt über Service- und Logistik-Hotlines sowie über gut ausgestattete Trainings-Center. Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter weltweit präsent und mit allen entsprechenden lokalen Anforderungen, Richtlinien und Normen vertraut.

Der direkte Draht zu Ihrem Ansprechpartner

Ansprechpartner Datenbank