Der Gasanalysator ULTRAMAT 23

Durch seine Mehrkomponentenkonzeption mit UV- und NDIR-Technik zur Messung von bis zu drei IR-aktiven Komponenten und optional verfügbaren elektrochemischen Sensoren (O2- und H2S-Messung) bietet der ULTRAMAT 23 ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit und Platzersparnis.

PIA Life Cycle Portal: Das Tool für Auswahl, Planung, Bestellung, Inbetriebnahme und Instandhaltung

Konfigurieren Sie hier Ihre Geräte

Mehrkomponenten-Gasanalysator

ULTRAMAT 23 – ein echter Allrounder

Der ULTRAMAT 23 ist ein innovativer Mehrkomponenten-Gasanalysator und kann mit folgenden Sensoren ausgestattet werden: IR-Detektor für IR-aktive Gase, UV-Fotometer für UV-aktive Gase, H2S-Sensor (elektrochemisch), O2-Sensor (elektrochemisch oder paramagnetisch) und dementsprechend in zahlreichen Anwendungen und Branchen einsetzt werden. Ein einzigartiger Vorteil ist die integrierte automatische Kalibrierfunktion mit Raumluft. Eine Überprüfung mit Prüfgasen ist daher nur noch einmal jährlich notwendig. Die menügeführte Bedienung im Klartext ermöglicht den Anwendern und dem Servicepersonal die sofortige Bedienung des Gerätes. Eine präventive Wartung wird durch die Informationen im Logbuch ermöglicht.

Hohe Selektivität durch Mehrschichtdetektoren

Die verwendeten Mehrschichtdetektoren gewährleisten eine hohe Selektivität und eine geringere Wasserdampfquerempfindlichkeit. Die eingesetzten Messküvetten sind robust und widerstandsfähig und lassen sich bei Störungen in der Probenaufbereitung und anschließender Verschmutzung leicht reinigen.  Der elektrochemische Sauerstoffsensor wird zur Bestimmung der Bezugsgröße O2 verwendet, der Schwefelwasserstoffsensor erweitert den Einsatzbereich des ULTRAMAT 23 auf Anwendungen bei Biogasanlagen. Die zusätzliche Verwendung von elektrochemischen Sensoren zusammen mit der NDIR - Technik in einem Grundgerät reduziert Kosten bei der Probenaufbereitung und der Ersatzteilhaltung.

Technische Daten 

Max. Anzahl der Komponenten
4
Komponenten 
z.B. CO, CO2, NO, SO2, CH4 , O2 , H2
kleinster Messbereich 
komponentenspezifisch: 0-50 / 0-500 vpm 
Gehäuse 
19"-Einschub

Nutzen im Überblick

  • Hohe Wirtschaftlichkeit, da keine Prüfgase benötigt werden (AUTOCAL mit Umgebungsluft, abhängig von der Messkomponente) 
  • Hohe Selektivität durch Mehrschichtdetektoren, z. B. geringe Wasserdampf-Querempfindlichkeit 
  • Reinigbare Küvetten: Kostenersparnis durch Weiterverwendung bei Verschmutzungen 
  • Menügeführte Bedienung im Klartext 
  • Offene Schnittstellenarchitektur (RS 485, RS 232; PROFIBUS, SIPROM GA): vereinfachte Prozessintegration; Fernbedienung und -kontrolle
Gewinnen Sie einen Überblick über unser Portfolio an Prozessanalytik und mehr

Mit Messtechnik Maßstäbe setzen

Downloads, Support und Services

Informationen auf einen Blick

Ob Sie einen Ansprechpartner vor Ort suchen, technische Fragen haben oder Ersatzteile benötigen – im Folgenden haben wir die wichtigsten weiterführenden Informationen übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Der schnellste Weg zu den Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Zugang zu unseren Experten des Technik-Supports.

Dienstleistungsangebote

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Industrieunternehmen die Verfügbarkeit und Produktivität ihrer Anlagen gewährleisten. Als Ihr Partner bieten wir Ihnen Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Technologie- und Industrie-Know-How beruht.

Dienstleistungskatalog

Als Ihr Partner bieten wir ein einzigartiges Portfolio an Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Fachwissen in Technologie und Industrie beruhen, und begleiten Sie damit in die digitale Zukunft Ihres Unternehmens.

Trainings und E-Learnings

Nutzen Sie unsere Produkttrainings oder individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Schulungen - als E-Learning oder vor Ort in unseren Ausbildungszentren in mehr als 60 Ländern.

Safety integrated

Sicherheit ist ein entscheidender Faktor in der Prozessindustrie. Deshalb verfügt eine große Anzahl unserer Messgeräte über eingebaute Sicherheitsmechanismen für maximale Risikoreduzierung in Ihrer Prozessanlage.

Kontakt

Bei allen Fragen für Sie da

Weltweit sind wir mit Produktionsstätten und Systemintegrationszentren vertreten. Ob in Houston, Singapur und Karlsruhe – jedes Zentrum stellt eigene Vertriebs-, Engineering- und Montage-Teams bereit und verfügt über Service- und Logistik-Hotlines sowie über gut ausgestattete Trainings-Center. Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter weltweit präsent und mit allen entsprechenden lokalen Anforderungen, Richtlinien und Normen vertraut.

Der direkte Draht zu Ihrem Ansprechpartner

Ansprechpartner Datenbank