Unsere effizienten Automatisierungssysteme für die Prozessindustrie

batch automation systems

Automatisierungssysteme für die Prozessindustrie: Optimale Leistung für jeden Anwendungsfall

Automatisierungsaufgabe, Anwendungsbereich und Leistungsbedarf entscheiden über die Wahl der passenden Hardware in der Prozessautomatisierung. CPU-Leistung, Kommunikationsschnittstellen und besondere Eigenschaften wie Fehlersicherheit sollten passgenau der jeweiligen Applikation entsprechen. Die flexibel konfigurierbaren Automatisierungssysteme SIMATIC S7-400 und AS 410 von Siemens eignen sich für anspruchsvolle Anwendungen in der Prozessindustrie. Sie sind tausendfach im Einsatz und werden rund um den Globus geschätzt.

Sitzt wie angegossen - das umfassende Produktportfolio unserer Automatisierungssysteme

Für jede Aufgabe die richtige Steuerung

SIMATIC – das ist für viele der Inbegriff für zuverlässige Steuerungen. Die ersten speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) aus dem Hause Siemens kamen vor über 40 Jahren auf den Markt. Seitdem erfuhren Sie stete Verbesserung und Ausdifferenzierung. Heute sichert das skalierbare Portfolio der SIMATIC-Familie für jeden Anwendungsbereich eine optimale Lösung. Unsere modularen Systeme sind nicht nur äußerst robust, sondern auch hochflexibel. Zwei Produktlinien eignen sich dabei besonders für die oft anspruchsvolleren Aufgaben der Prozess- teilweise auch der Fertigungsindustrie: SIMATIC S7-400 Controller und das Automatisierungssystem SIMATIC AS 410.

Das Automatisierungssystem AS 410 ist das bevorzugte System für Anlagen mit Prozessleittechnik von Siemens. Diese Automatisierungssysteme sind skalierbar und für unterschiedliche Sicherheits- und Verfügbarkeitslevel ausgelegt – von der kostengünstigen Standardlösung für kleine und mittlere Anlagen bis zu redundanten Systemen für große Produktionsanlagen. Die CPU 410-5H ist derzeit der schnellste und leistungsstärkste Controller auf dem Markt. Die Leistung wird je nach Anzahl der Prozessobjekte skaliert. Damit ist eine einzige Hardware- und Firmware-Plattform imstande, alle Einsatz-Szenarien, Anwendungsgrößen und Leistungsbereiche abzudecken.

  • Leistungsstark
    Die innovative CPU 410-5H Process Automation ist der gegenwärtig schnellste und leistungsfähigste Controller mit Unterstützung von redundanten PROFINET-Konfigurationen und Field Interface Security für die Prozessautomatisierung. Er deckt so den gesamten Leistungsbereich der konventionellen SIMATIC S7-400 Automatisierungssysteme AS 412 bis AS 417 ab.
  • Robust
    Der robuste SIMATIC PCS 7 Controller ist auf industriellen 24-Stunden-Dauereinsatz ausgelegt. Er hält hohen Temperatur-, Vibrations-, Schock- und EMV-Anforderungen stand und verfügt über eine zusätzliche Beschichtung der Leiterplatten und elektronischen Bauteile.
  • Flexibel
    Je nach Anzahl an Prozessobjekten wird die benötigte Prozessor-Leistung freigegeben oder nach Bedarf bis zum Maximum erweitert – ohne Hardware-Tausch! Der Controller kann zudem in ganz unterschiedlichen Einsatzvarianten in einem Automatisierungsprojekt eingesetzt werden: Standard, fehlertolerant oder mit integrierter Sicherheit.

 

 

Mehr erfahren

 

Industrial Security ist ein dynamisches Thema. Potenzielle Gefahren, Sicherheitsrisiken und Abwehrmaßnahmen ändern sich laufend. Um Prozessanlagen besser zu schützen, hat Siemens umfassende Sicherheitsmaßnahmen und -funktionen implementiert. So sind für die CPU 410 mehrere Sicherheitszertifikate verfügbar:

  • Security Development Assessment
    Siemens erhielt als erstes Unternehmen eine auf IEC 62443-4-1 basierende TÜV SÜD-Zertifizierung für den übergreifenden Entwicklungsprozess von Siemens-Produkten der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Dies stellt einen wichtigen Security-Bestandteil für das "Defense in Depth"-Schutzkonzept dar.
  • Functional Security Assessment
    Die CPU 410 ist ein wesentlicher Bestandteil des bewährten Prozessleitsystems SIMATIC PCS 7. In der Produktzertifizierung nach IEC 62443-4-1 und 62443-3-3 hat TÜV SÜD die im SIMATIC PCS 7-Prozessleitsystem implementieren Security-Funktionen geprüft und bestätigt.
  • Communication Robustness

    Als erster Hersteller von Automatisierungstechnik erhielt Siemens u.a. für die CPU 410 sowohl das ACHILLES Level 2 Zertifikat für Communication Robustness, als auch das CAC-Zertifikat der Cyberspace Administration of China (CAC).

           

 Erfahren Sie mehr über Industrial Security

 

SIMATIC CPU 410 E
Ihr Controller für kleinere SIMATIC PCS 7 Applikationen: Die CPU 410 E ist speziell für die Prozessautomatisierung mit SIMATIC PCS 7 konzipiert und kann mit ihrer robusten leistungsstarken Hardware flexibel eingesetzt werden – auch unter anspruchsvollen Bedingungen. Zwei PROFINET-Schnittstellen kommunizieren bis ins Feld.

 

Embedded Systems bestehen aus Hardware und Software und sind für jede Automatisierungsaufgabe vorkonfiguriert und einsatzbereit. Jedes Embedded System vereint die Offenheit PC-basierter mit der Robustheit konventioneller Controller. Sie eignen sich durch ihre ausgezeichneten physikalischen Eigenschaften und ihre geringen Abmessungen vor allem für kleine Applikationen und im anlagennahen Bereich.

SIMATIC S7-400 Controller stehen für Investitionssicherheit. Siemens entwickelt die Serie SIMATIC S7-400 gezielt weiter. Profitieren auch Sie von der Durchgängigkeit des Automation Systems – sowohl in der Fertigungs- als auch in der Prozessindustrie. Die S7-400 eignet sich besonders für datenintensive Aufgaben in der Prozessindustrie. Ebenso sorgen hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten und deterministische Reaktionszeiten für kurze Maschinentaktzeiten bei schnellen Maschinen in der Fertigungsindustrie.

 

Mehr erfahren

Dank hoher Kommunikationsleistung und integrierter Schnittstellen ist die SIMATIC S7-400 optimal vorbereitet für große Aufgaben, wie z. B. die Koordination von Gesamtanlagen. Die Leistung ist dank eines abgestuften CPU-Spektrums skalierbar, die Kapazität für I/O-Peripherie nahezu unbegrenzt. Zudem lassen sich Signalbaugruppen unter Spannung ziehen und stecken (Hot Swapping). So sind Anlagenerweiterungen oder Baugruppentausch sehr einfach möglich. Für jeden Anwendungsfall in der Industrie findet sich das jeweils passende Automatisierungssystem je nach Anforderungen an Performance, Mengengerüst und Kommunikations-Schnittstellen. Vom preiswerten Einstieg für kleinere Anlagen im unteren Leistungsbereich mit begrenztem Peripherieausbau, bis in den „High End“-Bereich für große Verbundanlagen mit sehr rechenintensiven Aufgaben und einer nahezu unbegrenzten Verarbeitung an Prozesssignalen.     

 

Mehr erfahren

Die Wirtschaftlichkeit einer Anlage hängt unmittelbar von der Verfügbarkeit der Produktion, der Fertigungsstraßen oder auch von ganzen Anlagenteilen ab – und somit vom ausgelegten Automatisierungssystem. Die hochverfügbaren S7-400H Steuerungen sind Ihre Versicherung gegen teure Anlagenstillstände: Mit SIMATIC S7-400H bietet Siemens ein hochverfügbares Automatisierungssystem, das die Wahrscheinlichkeit eines Produktionsausfalls gegen 0 % minimiert – und damit entscheidend zu maximaler Produktivität beiträgt. Auch hier kann von der CPU 412-5H bis zur CPU 417-5H die jeweils passende Steuerung für Ihre individuellen Leistungs-Anforderungen ausgewählt werden. Von der SIMATIC S7-400 Serie profitieren Anlagenbetreiber langfristig. Diese Automatisierungssysteme werden stetig innoviert und sind immer auf dem neuesten Stand der Technik.         

 

SIMATIC S7-400F Automatisierungssysteme erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen: Die F-Systeme erkennen kritische Zustände in der Anlage frühzeitig und überführen diese im Bedarfsfall automatisch in einen sicheren Zustand. Dadurch lassen sich die Risiken für Mensch, Umwelt und Anlage minimieren. Die fehlersicheren S7-400 Systeme stehen für die Einhaltung relevanter Normen wie IEC 61508 und IEC 62061 bis SIL 3 sowie EN ISO 13849-1 bis Kategorie 4 PL e. Zusätzlich sind diese Automatisierungssysteme in der hochverfügbaren Variante S7-400FH erhältlich. 

 

Benefits

Mehr erfahren…

Erfahren Sie mehr über die das Produktportfolio unserer Steuerungen. Die Dokumente im Download-Bereich vertiefen bestimmte Aspekte und informieren Sie über spezielle Funktionen.

Der schnellste Weg zu unseren Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Kontakt zu unseren Experten für technischen Support.

Serviceangebote 

Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen aller Branchen die Verfügbarkeit und Produktivität von Maschinen und Anlagen sicherstellen und idealerweise steigern. Als Ihr Partner bieten wir ein einzigartiges Leistungsspektrum und Support, das auf unserer umfassenden Technologie- und Branchenkenntnis basiert.

Trainings und E-Learnings für SIMATIC PCS 7

Das SIMATIC PCS 7 Training von SITRAIN überzeugt: Jeder SIMATIC PCS 7 Kurs liefert Ihnen fundierte Kompetenz für höchste Effizienz entlang des gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage.

Kontakt

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Hier finden Sie Ihren Vertriebs-Ansprechpartner Ihrer Region für sämtliche Fragen zum Automatisierungsangebot von Siemens.