SITOP DC-USV-Module – zuverlässige 24 V auch bei Netzausfall

DC-USV-Module für zuverlässige 24 V auch bei Netzausfall – ein wichtiger Baustein für den optimalen Rundumschutz

Jeder Netzausfall kann einen Anlagenstillstand verursachen – und damit viel Zeit und Geld kosten. Die SITOP DC-USV-Systeme mit verschiedenen Typen von Energiespeichern und Kommunikationsschnittstellen bieten Lösungen für alle Anforderungen an die Pufferzeit und Anlagenintegration. Zuverlässige 24 V bis in den Minutenbereich ermöglichen die wartungsfreien DC-USVs mit Kondensator-Technologie, während die DC-USVs mit Batteriemodulen für zuverlässige 24 V bis in den Stundenbereich sorgen.   Die SITOP DC-USV-Systeme unterscheiden sich nicht nur durch die Energiespeicher und ihre Leistungsstärke, sondern auch durch ihre Funktionalität wie z.B. die Kommunikation der SITOP UPS1600 über Ethernet/PROFINET sowie ihre vollständige Einbindung in TIA und das zu puffernde Automatisierungssystem.

Unsere Experten beraten Sie gern:

Kontaktieren Sie uns

SITOP DC-USV mit Kondensatoren

SITOP DC-USV mit Kondensatoren

Zuverlässige Überbrückung bis in den Minutenbereich

Die hochkapazitiven Doppelschicht-Kondensatoren (Ultracaps) speichern genügend Energie, um PC-basierte Systeme sicher herunterfahren zu können. Je nach Laststrom und DC-USV-Ausbau ermöglichen sie eine Überbrückung bis in den Minutenbereich.

  • Auf bis zu 20 kWs erweiterbare Variante für längere Pufferzeiten
  • Absolut wartungsfreie Doppelschichtkondensatoren
  • Kein Akkutausch erforderlich dank Kondensatoren
  • Kurze Aufladezeiten
  • Langlebig auch bei hohen Temperaturen
  • Keine Belüftung des Einbauorts erforderlich
  • Kommunikation über Kontakte oder USB 

SITOP DC-USV mit Batterie-modulen

SITOP DC-USV mit Batteriemodulen

Zuverlässige Überbrückung bis in den Stundenbereich

Bei Anwendungen, in denen Prozesse bei Netzausfall weiter zu versorgen sind und z.B. Messdaten weiter erfasst oder Kommunikationswege aufrechterhalten werden müssen, sind Energiespeicher mit hoher Kapazität erforderlich. Die SITOP DC-USV mit wartungsfreien Blei- oder Lithium-Akkus bieten lange Pufferzeiten für hohe Sicherheit bei Netzausfall. Je nach Strombedarf können sie bis in den Stundenbereich Energie liefern.

  • DC-USV-Module SITOP UPS1600 mit 24 V und bis 40 A sowie Batteriemodule SITOP UPS1100 bis 12 Ah (gesamt 72 Ah)
  • Wartungsfreie Batteriemodule SITOP UPS1100 
  • Intelligentes Batteriemanagement für optimales Laden und fortlaufende Überwachung
  • Alle Diagnosedaten und Alarmmeldungen über USB und Ethernet/Profinet verfügbar
  • Konfiguration und Überwachung via SITOP Manager
  • Vollständige Systemintegration in TIA
  • Direkte Einbindung in SIMATIC PCS 7 via SITOP Bibliothek
  • Zertifizierter, integrierter OPC UA-Server für die flexible, herstellerunabhängige Kommunikation mit anderen Systemen (Ausführungen mit Ethernet/PROFINET)

SITOP PSU8600 mit DC-USV

SITOP PSU8600 mit SITOP BUF8600 und SITOP UPS8600 mit Batteriemodulen

Überbrückung kurzzeitiger und längerer Netzausfälle bis in den Stundenbereich – mit dem modularen Stromversorgungssystem SITOP PSU8600

Die Grundgeräte SITOP PSU8600 können zum Schutz vor Spannungseinbrüchen auf der Netzseite mit systemeigenen Puffer- und DC-USV-Modulen mit entsprechenden Batteriemodulen kombiniert werden. Damit lassen sich Netzausfälle bis in den Stundenbereich überbrücken und die Anlage ggf. gezielt und gesichert herunterfahren. Für die meisten Stromunterbrechungen reicht aber die Überbrückungszeit aus, sodass die Anlage ohne Störung weiterlaufen kann.

Erfahren Sie mehr zum Stromversorgungssystem SITOP PSU8600:

Rundumschutz

Bestens gerüstet für eine unterbrechungsfreie 24 V-Stromversorgung

Schon Netzausfälle im Sekundenbereich können sensible Prozesse empfindlich stören. Um bei Netzausfällen im Minuten- bis Stundenbereich erfolgreich zu überbrücken und somit Datenverluste, Produktionsausfälle, Produktschäden etc. zu verhindern, bietet Ihnen SITOP eine Vielfalt unterschiedlichster DC-USV-Module. Damit sind Sie bestens für eine unterbrechungsfreie 24-V-Stromversorgung gerüstet.

Sorgen Sie für eine zuverlässige Überbrückung …

Minutenlange Pufferung bei Netzausfall – mit SITOP DC-USV mit Kondensatoren

In vielen PC-basierten Automatisierungslösungen kann größerer Schaden durch Netzausfall verhindert werden, indem die Anlage in einen definierten Status gebracht wird. Das hierfür erforderliche Sichern der Betriebsdaten und das anschließende geregelte Herunterfahren des PCs erfolgt in der Regel im Minutenbereich. Die Doppelschicht-Kondensatoren der SITOP UPS500 liefern hierfür ausreichend Energie. 

Leistungsstark, absolut wartungsfrei und vielfältig einsetzbar

Die hochkapazitiven Doppelschicht-Kondensatoren (Ultracaps) speichern genügend Energie, um PC-basierte Systeme sicher herunterzufahren. Kurze Aufladezeiten stellen die Pufferbereitschaft nach einem Netzausfall schnell wieder her. Die Kommunikation mit dem Automatisierungsrechner ist durch die USB-Schnittstelle der Geräte einfach realisierbar.

Auch in Sachen Wartung bleiben keine Wünsche offen: Sogar bei hoher Umgebungstemperatur verfügen die Kondensatoren über eine sehr lange Lebensdauer. Da die Wartung ebenso wie ein Austausch des Energiespeichers entfallen, amortisiert sich die SITOP UPS500 bereits nach kurzer Zeit. Und weil die Kondensatoren kein Gas emittieren, entfällt auch die Schaltschrank-Entlüftung. 

Ob für den Einsatz inner- oder außerhalb des Schaltschranks – SITOP bietet Ihnen die passende Gerätevariante. Die SITOP UPS500S für die Hutschienen-Montage lässt sich zur Verlängerung der Pufferzeit mit Erweiterungsmodulen ergänzen. 

Ihre Vorteile mit SITOP DC-USV mit Kondensatoren

  • Auf bis zu 20 kWs erweiterbare Variante für längere Pufferzeiten
  • IP65-Ausführung für Umgebungen mit hoher Verschmutzung und Feuchtigkeit
  • Kondensatoren ersparen Akkutausch
  • Langlebig auch bei hohen Temperaturen
  • Keine Belüftung des Einbauorts nötig
  • Kommunikation über Kontakte oder USB

Langzeit-Pufferung bei Netzausfall – dank SITOP DC-USV mit Batteriemodulen

Bei Anwendungen, in denen Prozesse bei Netzausfall weiter zu versorgen sind und z.B. Messdaten weiter erfasst oder Kommunikationswege aufrechterhalten werden müssen, sind Energiespeicher mit hoher Kapazität erforderlich – wie die SITOP DC-USV-Module mit wartungsfreien Blei- oder Lithium-Akkus. Diese ermöglichen lange Pufferzeiten und können je nach Strombedarf bis in den Stundenbereich Energie liefern. Darüber hinaus bieten sie einzigartige Möglichkeiten bei der Diagnose und der Systemintegration.

Hoch verfügbar und äußerst kommunikativ

Die SITOP DC-USV-Module mit Batteriemodulen sichern den Weiterbetrieb, je nach Akkukapazität und Strombedarf, auch über Stunden. Das ausgeklügelte Batteriemanagement sorgt für eine optimale Ladung der Akkus. Die aktive Überwachung der Akkus, bei der sogar das Alter getestet wird, macht einen prophylaktischen Akkuaustausch überflüssig. Die Aufladung der Batteriemodule UPS1100 durch die DC-USV SITOP UPS1600 erfolgt temperaturgeführt, wodurch die Lebensdauer der Batteriemodule zusätzlich erhöht wird.

Zudem bietet SITOP UPS1600 umfangreiche Funktionen und kommuniziert über USB, Ethernet/PROFINET und OPC UA. Die vollständige Integration ins TIA Portal vereinfacht das Engineering. Bei der offenen Kommunikation via Ethernet erfolgt die Konfiguration und Diagnose einfach über den SITOP Manager: Die PC-Software mit webbrowserbasierter Bedienoberfläche ermöglicht eine einfache Parametrierung, z.B. zum gesicherten Herunterfahren mehrerer PCs.

Über PROFINET kann die SITOP UPS1600 sogar vollständig in TIA eingebunden werden. Mithilfe des integrierten Webservers ist die Überwachung aus der Ferne möglich.

Über ihren integrierten OPC UA-Server können die SITOP UPS1600-Module sowohl mit PCs als auch mit Steuerungen unterschiedlicher Hersteller kommunizieren – dank des offenen Kommunikationsstandards. Die offene Schnittstelle ermöglicht die Parametrierung und die Diagnose der unterbrechungsfreien Stromversorgung.

Hinweis: Für den sicheren Betrieb einer Anlage oder Maschine sind zusätzlich geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen und die Automatisierungs- und Antriebskomponenten in ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu integrieren, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Bitte informieren Sie sich dazu unter www.siemens.de/industrialsecurity.

Ihre Vorteile mit SITOP DC-USV mit Batteriemodulen

  • DC-USV-Module SITOP UPS1600 mit 24 V und bis 40 A sowie Batteriemodule UPS1100 bis 12 Ah (gesamt 72 Ah)
  • Batteriemodul UPS1100 5 Ah in Lithium-Technologie (LiFePo) mit konstanter Leistung und Spannung über den gesamten Entladebereich sowie langer Lebensdauer auch bei hoher Umgebungstemperatur
  • Überwachung von Betriebsbereitschaft, Batteriezuleitung und -ladezustand
  • Lange Lebensdauer der Akkus durch Batteriemanagement
  • Kommunikation über Kontakte, USB oder zwei Ethernet/PROFINET-Ports
  • Konfiguration und Überwachung via SITOP Manager
  • Einfaches Engineering und umfangreiche Diagnose im TIA Portal
  • OPC UA-Server für die flexible Einbindung verschiedenster Automatisierungs-, Bedien- und Beobachtungssysteme

Pufferung kurzzeitiger und längerer Netzausfälle – dank SITOP PSU8600 mit SITOP BUF8600 und SITOP UPS8600 mit Batteriemodulen

Längere Spannungseinbrüche auf der Netzseite zuverlässig überbrücken oder ggf. die Anlage gezielt und gesichert herunterfahren: Das Stromversorgungssystem SITOP PSU8600 kann mit systemeigenen Puffer- sowie DC-USV- und Batteriemodulen zu einer unterbrechungsfreien Gleichstrom-Stromversorgung ausgebaut werden.

Überbrückung von längeren Netzausfällen im Minuten- bis Stundenbereich bei voller Systemleistung

Das Stromversorgungssystem SITOP PSU8600 kann netzseitige Spannungseinbrüche durch Anreihung von bis zu zwei Puffermodulen SITOP BUF8600 oder DC-USV-Modulen SITOP UPS8600 mit bis zu fünf Batteriemodulen BAT8600 pro DC-USV-Modul bis in den Stundenbereich überbrücken. Um die Überbrückungszeit für besonders wichtige Verbraucher zu maximieren, können dabei auch einzelne Ausgänge der SITOP PSU8600 gezielt abgeschaltet werden. So kann die Anlage bei einem Netzausfall in den meisten Fällen einfach ohne Störung weiterlaufen.

Durch die Verbindung mit einem PROFINET- und OPC UA-fähigen Grundgerät SITOP PSU8600 kann das DC-USV-Modul SITOP UPS8600 mit nahezu jedem Automatisierungssystem kommunizieren – z.B. um Betriebsmodus, Ladezustand, Pufferbereitschaft oder einen erforderlichen Akkutausch zu melden.

Die Batteriemodule verfügen über Akkus aus Blei (PB) oder Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4). Das intelligente Batteriemanagement ermöglicht dabei das temperaturgeführte Laden, das für eine lange Lebensdauer der Akkus sorgt.

Ihre Vorteile mit SITOP DC-USV mit Batteriemodulen

  • USV-Modul UPS8600 zur Lade-/Entladeregelung mit bis zu fünf Batteriemodulen BAT8600 gleicher Bauart
  • Einfacher Anschluss der UPS8600 über den System Clip Link, einem Verbindungsstecker für Systemdaten und Energieversorgung
  • Intelligentes Batteriemanagement für optimale Lebenszeit der Akkumulatoren
  • Batteriemodule BAT8600 mit Akkumulatoren in Blei- (PB) und Lithium-Eisenphosphat-Technologie (LiFePO4)
  • Inbetriebnahme, Engineering und Monitoring via SITOP Manager
  • Umfassende Diagnose- und Maintenance-Informationen stehen über PROFINET zur Verfügung und können direkt in der SIMATIC S7 ausgewertet und in SIMATIC WinCC visualisiert werden
  • Komfortable Projektierung und Diagnose im TIA Portal
Erfahren Sie noch mehr zur unterbrechungsfreien Stromversorgung:

Broschüre SITOP DC-USV

Downloads, Support, Services

Wissenswertes rund um die SITOP DC-USV

Hier können Sie sich weiterführende Broschüren und Unterlagen zum Rundumschutz mit den SITOP DC-USV-Modulen herunterladen. Support-Links leiten Sie z.B. zu den modulspezifischen FAQs, Handbüchern, Produktmitteilungen und technischen Daten. Entdecken Sie zudem unsere praktischen Serviceangebote.

Ihr schnellster Weg zu den Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Zugang zu unseren technischen Experten aus dem Technical Support

Ihr schnellster Weg zu den Experten

Die Sonderuntersuchung dient vor allem der Ursachenanalyse von Problemen, für deren gehäuftes Auftreten bisher keine Erklärung gefunden werden konnte.

Logistische Rückwarenabwicklung aus Service-Prozessen

Abwicklung über die zentrale Retouren-Logistik im Service Logistics Center Erlangen

Rücklieferadresse: Siemens AG Retouren Center c/o Geis Industrie-Service GmbH, Tor 1–4, Kraftwerkstraße 25a, 91056 Erlangen

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Sie möchten noch mehr über die Möglichkeiten der SITOP DC-USV für den Rundumschutz Ihrer 24-V-Versorgung wissen oder haben Fragen? Wenden Sie sich einfach an unsere Experten. Sie helfen Ihnen gern weiter.

Sie wollen mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns