SIMATIC-Design Stromversorgungen

Produktgruppenbild SIMATIC-Design Stromversorgungen

Die optimale Stromversorgung für SIMATIC S7 und mehr

Die Original-Stromversorgungen der SIMATIC integrieren sich in Design und Funktionalität optimal in den SPS-Verbund. Die Anlauf- und Leistungsreserven der SITOP Stromversorgungen entsprechen den Anforderungen der jeweiligen Steuerungen. Und auch die Montagemöglichkeiten von beiden Komponenten sind einheitlich. Damit ist sichergestellt, dass Steuerung bzw. Peripherie und Stromversorgung optimal aufeinander abgestimmt sind. Neben den SIMATIC-Systemen versorgen die SITOP Stromversorgungen im SIMATIC-Design auch weitere Verbraucher zuverlässig mit 24 Volt.

Wählen Sie Ihre SIMATIC-Design Stromversorgungen im TIA Selection Tool:

Konfigurieren & bestellen

Produktbild SITOP für SIMATIC S7-300 und ET200M

Für SIMATIC S7-300 und ET200M

1-phasige SITOP Stromversorgungen für SIMATIC S7-300 und SIMATIC ET200M

Die Stromversorgungen für SIMATIC S7-300 und SIMATIC ET200M benötigen wenig Platz auf der S7-Schiene und die Bereichsumschaltung auf 1-phasige Netze AC 120/230 V erfolgt automatisch. Über den Verbindungskamm, der zum Lieferumfang der System- und Laststromversorgung gehört, ist die Versorgung der CPU schnell hergestellt. Ein optionaler Adapter ermöglicht die Montage auf DIN-Hutschiene.

Produktbild SITOP für SIMATIC S7-1200

Für SIMATIC S7-1200

1-phasige SITOP Stromversorgungen für SIMATIC S7-1200

Das kompakte Powermodul PM1207 im Design SIMATIC S7-1200 benötigt mit 70 mm Breite nur wenig Platz im Verbund mit der Micro-SPS. Das 2,5-A-Netzgerät versorgt CPUs mit 24-V-Eingang, Signalmodule und daran angeschlossene Verbraucher. Die automatische Bereichsumschaltung sorgt für den problemlosen Anschluss an 1-phasige Netze AC 120/230 V im Industrie- und Wohnbereich. Die Montage erfolgt auf DIN-Hutschiene oder über Schrauben.

Produktbild SITOP für SIMATIC S7-1500 und ET200MP

Für SIMATIC S7-1500 und ET200MP

1-phasige SITOP Stromversorgungen für SIMATIC S7-1500 und SIMATIC ET200MP

Die nur 50 bzw. 75 mm breiten Powermodule PM1507 sind auf die optimale Laststromversorgung für SIMATIC S7-1500 und SIMATIC ET200MP ausgelegt. Sie können direkt auf dem S7-1500-Systemträger montiert werden – und zwar ohne seitliche Einbauabstände zu anderen Modulen. die Bereichsumschaltung auf 1-phasige Netze AC 120/230 V erfolgt automatisch. Ist ein hoher Strombedarf erforderlich, z.B. bei Einschaltströmen, bietet die kurzzeitige Überlastfähigkeit 50% mehr „Extra-Power“ für 5 Sekunden pro Minute.

Produktbild SITOP für SIMATIC ET 200SP

Für SIMATIC ET 200SP

1-phasige SITOP Stromversorgungen für SIMATIC ET 200SP

Die 1-phasigen Netzgeräte ermöglichen die optimale Laststromversorgung für die dezentrale Peripherie SIMATIC ET 200SP. Durch ihre extrem flache Bauweise eignen sie sich für den Einbau in 80 mm tiefe Schaltkästen. Durch einen integrierten Strommonitor, eine Betriebs-LED-Anzeige und einen Meldekontakt für „Ausgangsspannung o.k.“ unterstützen sie das Energiemanagement und die Diagnose bei der Anlagenüberwachung. Zudem werden Inbetriebnahme und Wartung vereinfacht, da sich einzelne Lastkreise abkoppeln lassen, 24 Volt aus- und eingeschaltet werden kann und eine Kompensation von Spannungsabfällen bei großen Leitungslängen möglich ist.

Produktbild SITOP für SIMATIC ET200pro PS, IP67

Für SIMATIC ET200pro PS, IP67

3-phasige SITOP Stromversorgungen für SIMATIC ET200pro

Das Netzgerät SIMATIC ET200pro PS in Schutzart IP67 dient als Elektronik-/Geber- und Lastspannungsversorgung des Peripheriegeräts. Es verfügt über einen Meldekontakt für „24 V O.K.“ und „Übertemperatur“ sowie über einen zweiten Steckverbinder zum Weiterschleifen der Eingangsspannung.

Highlights

Alles passt zusammen: Netzgeräte, Steuerung und Peripherie

SITOP Stromversorgungen im SIMATIC-Design versorgen zahlreiche SIMATIC-Systeme zuverlässig mit 24 Volt – von den Steuerungen SIMATIC S7-300, S7-1200 und S7-1500 bis hin zu den I/O-Systemen SIMATIC ET 200M, ET 200MP, ET 200pro und ET 200SP.

Optimal aufeinander abgestimmt ... 

... in Design, Funktion und Montage

Die Stromversorgungen im SIMATIC-Design lassen sich nahtlos in den SPS-Verbund integrieren. Neben den Steuerungen und I/O-Systemen versorgen sie auch weitere Verbraucher zuverlässig mit  DC 24 V. Die erteilten Zertifizierungen und der zugelassene Temperaturbereich erlauben einen gemeinsamen Einsatz der Stromversorgungs-, Steuerungs- und Peripheriekomponenten in fast allen Bereichen. Besonders hervorzuheben ist der Systemtest, der für jede der SITOP Stromversorgungen im SIMATIC-Design gemeinsam mit der jeweiligen SIMATIC-Steuerung erfolgt ist.

 

SITOP im SIMATIC-Design:

  • 1-phasig, DC 24 V, für S7-300 und ET200M
  • 1-phasig, DC 24 V, für S7-1200
  • 1-phasig, DC 24 V, für S7-1500 und ET200MP
  • 1-phasig, DC 24 V, für SIMATIC ET 200SP
  • 3-phasig, DC 24 V, für SIMATIC ET200pro, IP67

 

Mehr entdecken:

Downloads, Support, Services

Wissenswertes rund um SITOP im SIMATIC-Design

Hier finden Sie weiterführende Broschüren und Unterlagen zu den Netzgeräten im SIMATIC-Design. Support-Links leiten Sie z.B. zu den systemspezifischen FAQs, Handbüchern, Produktmitteilungen und technischen Daten. Entdecken Sie zudem unsere praktischen Serviceangebote.

Ihr schnellster Weg zu den Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Zugang zu unseren technischen Experten aus dem Technical Support

Sonderuntersuchung 

Die Sonderuntersuchung dient vor allem der Ursachenanalyse von Problemen, für deren gehäuftes Auftreten bisher keine Erklärung gefunden werden konnte.

Logistische Rückwarenabwicklung aus Service-Prozessen

Abwicklung über die zentrale Retouren-Logistik im Service Logistics Center Erlangen

Rücklieferadresse: Siemens AG Retouren Center c/o Geis Industrie-Service GmbH, Tor 1–4, Kraftwerkstraße 25a, 91056 Erlangen

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen zu den vielfältigen Stromversorgungen im SIMATIC-Design helfen Ihnen unsere Experten gerne weiter. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Sie wollen mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns