SIMATIC ET 200eco PN

ET 200eco PN Blockperipherie

Die neue Generation der extrem robusten Blockperipherie

SIMATIC ET 200eco PN ist eine kompakte Blockperipherie mit PROFINET-Anschluss in Schutzart IP 65/67 für den schaltschranklosen Aufbau direkt an der Maschine. Durch das Zinkdruckgussgehäuse ist SIMATIC ET 200eco PN mechanisch sehr robust und resistent gegen Vibrationen, Staub, Öl oder Feuchtigkeit. Die neue, vollständig innovierte Baureihe SIMATIC ET 200eco PN M12-L bietet ein neues und kompaktes Gehäuse, höhere Stromtragfähigkeit und eine Vielzahl neuer Funktionen.

Neuerungen

Die neuen Features im Überblick

Die neue Generation SIMATIC ET 200eco PN M12-L steht für überzeugende Leistung selbst bei extremen Umgebungsbedingungen. Mit Funktionalitäten auf dem neuesten Stand der Technik ermöglicht sie ein Optimum an Performance, Flexibilität, Verfügbarkeit und Datentransparenz.
Bewährte Funktionalität

Maximale Robustheit für extrem herausfordernde Umgebungsbedingungen

Die neue Generation setzt auf bekannte und bewährte Funktionalitäten. Mit hoher Schutzart IP67, Robustheit und geringem Platzbedarf eignet sich SIMATIC ET 200eco PN hervorragend für den Einsatz direkt an der Maschine – zum Beispiel im Maschinenbau oder der Automobilindustrie. Dies macht sie zur schlüssigen Ergänzung der modularen Peripheriefamilien ET 200pro und ET 200AL.

Metallgehäuse in Schutzart IP65/67 erlauben den Betrieb bei Temperaturen von -40°C bis +60°C bei einer Rüttelfestigkeit bis 20 g.

Gleichwohl die Geräte zwei Reihen M12 Buchsen aufweisen, sind sie lediglich 45 mm breit.

Zudem können sie dank ihrer kompakten Gehäuseform, frontal oder um 90 Grad seitlich gedreht montiert werden, um den Montageplatz optimal zu nutzen.

Das Portfolio umfasst die folgenden Gerätetypen:

  • Digitale Eingänge (DI)
  • Digitale Ausgänge (DQ)
  • Digitale Ein-/Ausgänge (DIQ)
  • IO-Link Master

Der Anschluss der einzelnen Ein- bzw. Ausgänge, sowie der Spannungsversorgung und des Kommunikationsbusses erfolgt mittels robuster M12-Anschlusstechnik.

Zur Überprüfung der Arbeitsweise der ET 200eco PN stehen umfangreiche, kanalgranulare Diagnosefunktionen zur Verfügung. Die Diagnosedaten werden über LED am Gerät angezeigt und können über Software am PG/PC bzw. über die SPS/HMI ausgewertet werden.

Dank des integrierten 2-Port Switches kann die SIMATIC ET 200eco PN Konfiguration flexibel über PROFINET erweitert und in Linientopologien innerhalb einer Anlage integriert werden.

Die neue Generation der SIMATIC ET 200eco PN M12-L verfügt über M12-L-codierte Stecker für die Spannungsversorgung. Diese ermöglichen eine höhere Stromtragfähigkeit und damit deutlich längere Kabelstrecken im Feld ohne zusätzliche Einspeisekabel.

Portfolio

SIMATIC ET 200eco PN im Detail

Alle Peripheriegeräte der alten und neuen Generation können miteinander kombiniert werden. So ist es beispielsweise möglich, auch fehlersichere Anwendungen zu integrieren.
 
SIMATIC ET 200ecoPN M12-L
SIMATIC ET 200ecoPN
Baubreite
45 mm
30mm / 60mm
Gehäusematerial
Metall, Rückseite Metall
Metall, Rückseite Vergussmaterial
Powerstecker
M12-L mit 2x 12A
M12 mit 2x 4A
Unterspannungsüberwachung
der Spannung 1L+
Ja
Nein
Belegung der IO-Buchsen
Bei 8-kanaligen Geräten kann Einzel- bzw. Doppelbelegung einzeln parametriert werden
Einzel- oder Doppelbelegung,
je nach Gerät fest vorgegeben
Taktsynchrone Anbindung
der Sensoren / Aktoren
Ja
Nein
MSI / MSO
Ja
Nein
Shared Device
Ja
Nein

Kompakte, robuste digitale Peripheriegeräte mit M12-L Stecker

Das Portfolio der SIMATIC ET 200eco PN M12-L umfasst fünf kompakte, robuste Digitale Peripheriegeräte sowie einen IO-Link Master. Die parametrierbaren Geräte decken einen umfangreichen Funktionsumfang ab.

M12-L-codierte Stecker für die Spannungsversorgung ermöglichen eine höhere Stromtragfähigkeit und damit deutlich längere Kabelstrecken im Feld ohne zusätzliche Einspeisekabel.

Digitale Eingänge dienen zur Erfassung digitaler Sensorsignale in der Anlage und geben diese an die Steuerung weiter.  

Die digitalen Peripheriegeräte verfügen über eine kanalweise Drahtbrucherkennung, eine kanal- bzw. kanalgruppenweise Kurzschlusserkennung der Geberversorgung und eine Überwachung der Versorgungsspannung.

Bei 8-kanaligen Geräten kann Einzel- bzw. Doppelbelegung einzeln parametriert werden

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
DI 8x24V DC M12-L  
8x M12, 8 Eingänge doppelt und einfach belegt
DI 16x24V DC M12-L  
8x M12, 16 Eingänge doppelt belegt

Digitale Ausgänge schalten die Aktor-Spannung und geben so die Schaltsignale aus der Steuerung an die Anlage weiter.

 

Die digitalen Peripheriegeräte verfügen über eine kanalweise Drahtbrucherkennung, eine kanal- bzw. kanalgruppenweise Kurzschlusserkennung der Geberversorgung und eine Überwachung der Versorgungsspannung.

Bei 8-kanaligen Geräten kann Einzel- bzw. Doppelbelegung einzeln parametriert werden

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
DQ 8x24V DC/0,5 A, M12-L  
8x M12, 8 Ausgänge doppelt und einfach belegt, Strom pro Ausgang max. 0,5 A
DQ 8x24V DC/2 A, M12-L
8x M12, 8 Ausgänge doppelt und einfach belegt, Strom pro Ausgang max. 2 A

Die Kanäle des Peripheriegerätes können einzeln als Eingang oder als Ausgang konfiguriert werden.

 

Als Eingang dienen sie zur Erfassung digitaler Sensorsignale in der Anlage und geben diese an die Steuerung weiter. Als Ausgang schalten sie die Aktor-Spannung und geben so die Schaltsignale aus der Steuerung an die Anlage weiter.

 

Das Gerät verfügt über eine kanalweise Drahtbrucherkennung, eine kanalweise Kurzschlusserkennung der Ausgänge, eine kanalgruppenweise Kurzschlusserkennung der Geberversorgung und einer Überwachung der Versorgungsspannung und Lastspannung.

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
DIQ 16x24V DC/0,5 A/2 A, M12-L  
8x M12, 16 digitale Ein- oder Ausgänge / doppelt belegt; einzeln parametrierbar; Strom pro Ausgang max. 0,5A bzw 2A

IO-Link ermöglicht die einfache Integration von Sensoren und Aktoren unterschiedlicher Hersteller.

 

Der IO-Link Master nach IO-Link Spezifikation V1.1 verfügt über eine automatische Rücksicherung der Device-Parameter, Master-Backup, der Umparametrierung der Devices im laufenden Betrieb und umfangreichen Diagnoseinformationen. Die IO-Link Projektierung kann mittels GSD-Datei bzw. S7-PCT durchgeführt werden.

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
CM 8xIO-Link + DI 4x24V DC M12-L  
8 IO-Link Ports (4x Port Class A + 4x Port Class B) und zusätzliche 4 DI über 8 doppelt belegte M12-Buchsen

Kompakte Blockperipherie mit PROFINET-Anschluss – weiterhin verfügbar

SIMATIC ET 200eco PN ist eine kompakte Blockperipherie mit PROFINET-Anschluss in Schutzart IP 65/67 für den schaltschranklosen Aufbau direkt an der Maschine. Durch das voll vergossene Zinkdruckgehäuse sind die Geräte mechanisch sehr robust und resistent gegen Vibrationen, Staub, Öl oder Feuchtigkeit. Seit der Markteinführung im Jahr 2008 haben SIMATIC ET 200eco PN-Geräte mit PROFINET-Anschluss Maßstäbe im schaltschranklosen Aufbau direkt an der Maschine gesetzt. Die Peripheriegeräte der vorherigen Produktgeneration sind weiterhin erhältlich.

Digitale Eingänge dienen zur Erfassung digitaler Signale für die Anwendungen und Integration von PROFINET-Applikationen.

 

Für die Geräte stehen eine kanalweise Drahtbrucherkennung, eine kanal- bzw. kanalgruppenweise Kurzschlusserkennung der Geberversorgung und eine Überwachung der Versorgungsspannung zur Verfügung.

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
8 DI DC 24V; 4xM12
4x M12, 8 Eingänge doppelt belegt
lange Bauform
8 DI DC 24V; 8xM12
8x M12, 8 Eingänge einfach belegt
kurze Bauform
16 DI DC 24V; 8xM12
8x M12, 16 Eingänge doppelt belegt
kurze Bauform

Digitale Ausgänge schalten die Aktor-Spannung und geben so die Schaltsignale aus der Steuerung an die Anlage weiter. 

 

Die Geräte verfügen über eine kanalweise Drahtbrucherkennung, eine kanalweise Kurzschlusserkennung und eine Überwachung der Versorgungsspannung und Lastpassung. 

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
8 DO DC 24V/1,3A, 4xM12
4x M12, 8 Ausgänge, doppelt belegt
Strom pro Ausgang max. 1,3A
lange Bauform
8 DO DC 24V/1,3A, 8xM12
8x M12, 8 Ausgänge einfach belegt
Strom pro Ausgang max. 1,3A
kurze Bauform
8 DO DC 24V/0,5A, 4xM12
4x M12, 8 Ausgänge, doppelt belegt
Strom pro Ausgang max. 0,5A
lange Bauform
16 DO DC 24V/1,3A, 8xM12
8x M12, 16 Ausgänge doppelt belegt
Strom pro Ausgang max. 1,3A
kurze Bauform
8 DO DC 24V/2A, 8xM12
8x M12, 8 Ausgänge einfach belegt
Strom pro Ausgang max. 2A
kurze Bauform

Die Kanäle des Peripherigerätes können einzeln als Eingang oder als Ausgang konfiguriert werden. Als Eingang dienen sie zur Erfassung digitaler Sensorsignale in der Anlage und geben diese an die Steuerung weiter. Als Ausgang schalten sie die Aktor-Spannung und geben so die Schaltsignale aus der Steuerung an die Anlage weiter.

 

Das Gerät verfügt über eine kanalweise Drahtbrucherkennung, eine kanalweise Kurzschlusserkennung der Ausgänge, eine kanalgruppenweise Kurzschlusserkennung der Geberversorgung und einer Überwachung der Versorgungsspannung und Lastspannung.

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
 8 DIO DC 24V/1,3A, 8xM12   
8x M12, 8 digitale Ein- oder Ausgänge / einfach belegt; einzeln parametrierbar; Strom pro Ausgang max. 1,3A, kurze Bauform

Durch den Einsatz des fehlersicheren Peripheriegerätes ist es möglich, die sicherheitsgerichteten Applikationsanforderungen zu lösen. Die für den fehlersicheren Betrieb erforderlichen Sicherheitsfunktionen sind in das fehlersichere Ein-/Ausgabemodul integriert. Es können bis zu acht (bis PL d/ SIL 2) bzw. vier (bis PL e/SIL 3) Sensoren ein- und drei Aktoren (bis PL e/ SIL 3) ausgangsseitig angeschlossen werden.

 

Die Kommunikation zu den fehlersicheren Steuerungen erfolgt mittels PROFIsafe. Die Speicherung der F-Adressen erfolgt zusätzlich in einem elektronischen Speicherelement (E-Kodierstecker), was einen einfachen Gerätetausch im Ersatzteilfall ermöglicht. 

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
F-DI 8 x 24 VDC, 4xM12 /
F-DQ 3 x 24 VDC/2.0A PM, 3xM12
8 fehlersichere digitale Eingänge an 4x M12 doppelt belegt / 3 fehlersichere digitale Ausgänge an 3x M12 einfach belegt; Strom pro Ausgang max. 2,0A

Analoge Eingänge erfassen Prozesssignale wie z. B. Druck oder Temperatur und geben diese in digitalisierter Form (16-Bit-Format) an die Steuerung weiter. Sie sind geeignet zur Messung von Spannung, Strom, Widerstand, Widerstandsthermometern sowie zum Anschluss von Thermoelementen.

Analoge Ausgänge wandeln einen 16-Bit-Digitalwert in einen Strom oder eine Spannung um und geben diese an den Prozess aus.

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
8 AI (4 U/I + 4RTD/TC) 8xM12
8x M12, 4 Eingänge Spannung/Strom
4 Eingänge Widerstand/ Widerstandsthermometer /Thermoelement, kurze Bauform
8 AI RTD/TC 8xM12
8x M12, 8 Eingänge Widerstand/ Widerstandsthermometer /Thermoelement, kurze Bauform
4 AO U/I 4xM12
4x M12, 4 Ausgänge Spannung/Strom, kurze Bauform

IO-Link ermöglicht die einfache Integration von Sensoren und Aktoren unterschiedlicher Hersteller.

 

Der IO-Link-Master nach IO-Link-Spezifikation V1.1 verfügt über eine automatische Rücksicherung der Device-Parameter, Master-Backup, Umparametrierung der Devices im laufenden Betrieb und umfangreiche Diagnoseinformationen. Die IO-Link-Projektierung kann mittels GSD-Datei bzw. S7-PCT durchgeführt werden.

Gerät
Beschreibung
Artikelnummer in Industry Mall
TIA Selection Tool
4xIO-Link 4xM12
4 IO-Link Ports, Typ Class B über 4 einfach belegte M12-Buchsen, lange Bauform
4xIO-Link + 8DI /4DO DC 24V/1.3A 8xM12
4 IO-Link Ports (4x Port Class B) und zusätzliche 8 DI sowie 4 DO DC 24V/1.3A,  über 8 doppelt belegte M12-Buchsen, kurze Bauform
TIA Selection Tool

Auswahlhilfe und Konfigurator für die Automatisierungstechnik

Das TIA Selection Tool ermöglicht dank intelligenter Konfiguratoren und Auswahlassistenten fehlerfreies Konfigurieren ohne Expertenwissen. Das Tool ist als Desktop- und Cloud-Variante erhältlich, damit Sie mit maximaler Flexibilität teamübergreifend arbeiten können. Dank der Verbindung von TIA Portal und TIA Selection Tool erhalten Sie durchgängige Planungs- und Engineeringprozesse.

Downloads & Support

Weitere Informationen

Support Services

Im Rahmen des Online und Technical Support bietet Siemens Industry ein breites Leistungsspektrum: Online Support, Technical Support, Application Support und Managed System Services.

Ersatzteil-Services

Die Ersatzteil-Services von Siemens Industry sind weltweit verfügbar und sorgen für eine reibungslose und schnelle Ersatzteillieferung – und damit für optimale Anlagenverfügbarkeit

SITRAIN - Digital Industry Academy

Weiter- und Fortbildung für alle Siemens Industrie Produkte – direkt vom Hersteller, individuell, mit neuesten Methoden. 

Kontakt

Der direkte Weg zu Ihrem SIMATIC ET 200eco PN Ansprechpartner

Sie haben noch Fragen zur SIMATIC ET 200eco PN? Sie möchten mit uns über Ihre konkreten Herausforderungen sprechen oder suchen einen kompetenten Partner für Ihr Projekt? Dann kontaktieren Sie Ihre regionalen Ansprechpartner – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.