Integrated Engineering für kürzere Time-to-Market

So bekommen Sie die zunehmende Komplexität in der industriellen Produktion in den Griff

Die industrielle Fertigung wird immer komplexer: Unternehmen müssen effizient und flexibel auf individueller werdende Kundenwünsche reagieren können und benötigen dazu entsprechend schnell leistungsfähige Maschinen. Maschinenbauer brauchen dafür sowohl die passende Automatisierungs-Hardware als auch eine nahtlos integrierte Engineering-Software.

Erhalten Sie eine erste Einschätzung Ihrer Digitalisierungsstrategie mit dem TIA Digi Check

TIA Digi Check starten

Auf einen Blick

Durchgängiges Engineering für reibungslose Entwicklung

Die Lösung zur Bewältigung der steigenden Komplexität ist integriertes Engineering – dafür hat Siemens mit der aktuellen Automatisierungstechnologie und dem TIA Portal als Grundlage die passende Antwort. Mit dieser Kombination vermeiden Sie unnötige Systembrüche und Hürden in der Entwicklung, was zu kürzeren Markteinführungszeiten führt.

Alle Tools in einer Engineering-Umgebung

Alle wichtigen Automatisierungs-Komponenten sind in das TIA Portal integriert. Dadurch kann von Controllern über Peripherie, Antriebe und HMIs bis hin zu Safety und Motion Control sowie dem Energiemanagement alles in einer Umgebung programmiert werden. Eine durchgängige Datenbasis und Bibliotheken mit häufig verwendeten Funktionen gestalten das Engineering noch einfacher und schneller.

Anwendungsfälle

Integrated Engineering ermöglicht Höchstleistungen

Integrated Engineering hilft Ihnen bei der Reduzierung von Aufwand: Sie sparen Zeit, vermeiden unnötige Arbeiten und können auf bewährte Projektobjekte zurückgreifen und Fehler vermeiden.

TIA Selection Tool

So planen Sie Ihr Projekt optimal

Ein erfolgreiches Projekt beginnt mit der optimalen Planung. Das TIA Selection Tool unterstützt Sie bei der einfachen, schnellen und intelligenten Konfiguration basierend auf unserem Produktportfolio. Es steht Ihnen als Desktop-Version zum Download oder als Cloud-Variante zur Verfügung.