Beratung für eine effiziente Integration von Ladeinfrastrukturen für Elektromobilität

Über

0 Millionen
  • Elektrofahrzeuge bis 2030 auf unseren Straßen erwartet

  • Quelle: IEA Global Electric Vehicle (EV) Outlook 2019

Benötigen Sie eMobility-Beratung?

Wenden Sie sich an unsere Experten

Neue Herausforderungen

Eine nachhaltige Entwicklung und Integration der eMobility-Ladeinfrastruktur sicherstellen

Durch die wachsende Anzahl an Elektrofahrzeugen und politischen Initiativen steigt der Bedarf an Schnelladeinfrastrukturen. Dies stellt Betreiber von Verteilnetzen sowie von Flotten, Tankstellen und anderen Ladeinfrastrukturen vor neue Herausforderungen. Um Netzerweiterungen und Ladestationen auszulegen, zu genehmigen oder umzusetzen, benötigen Marktteilnehmer zuverlässige Prognosen. Diese untermauern den Business Case einer eMobility-Strategie und bilden die Grundlage für die Entwicklung einer effizienten Ladeinfrastruktur. Unsere erfahrenen eMobility-Berater unterstützen Sie gern bei diesen Aufgaben.

Ganzheitlicher Ansatz zur eMobility-Integration

Siemens PTI unterstützt Kunden mit Best Practices und umfangreichem Technologie-Wissen bei ihren Projekten. Zu unserem Team zählen Unternehmensberater sowie Netzplanungsexperten mit fundierten Kenntnissen und umfassender Projekterfahrung im Bereich Elektromobilität. Mit unseren Beratungsleistungen erhalten Sie:

  • Detaillierte Prognosen für die Entwicklung der Elektromobilität und ein holistisches Strategiekonzept mit einer wirtschaftlich effizienten, flexiblen und transparenten Roadmap
  • Einen Überblick über mögliche Geschäftsmodelle für Ladestationsbetreiber und deren Partner
  • Eine Analyse der Handlungsalternativen und wirtschaftlichen Anreize zur Entwicklung der Elektromobilität
  • Eine Bewertung der Auswirkungen von Ladeinfrastruktur auf Ihr Netz
  • Optimierte Netzkonzepte für eine höhere Netzauslastung und verbesserte Netzleistung
Beratungsangebot

Sicherstellung des Erfolgs Ihres eMobility-Integrationsprojektes

Siemens PTI bietet eine Vielzahl herstellerunabhängiger Beratungsleistungen im Bereich Elektromobilität an – von Prognosen zur Entwicklung der Elektromobilität bis zu detaillierten Roadmaps für die Implementierung einer Ladeinfrastruktur und individuellen Kundenworkshops.
Referenzen

Projektreferenzen

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Kunden bei ihren eMobility-Projekten unterstützt haben.
Im Rahmen der "Moving Rwanda"-Partnerschaft startete Volkswagen ein Pilotprojekt, um die Realisierbarkeit von Elektromobilität in dem Land zu testen – als erstes Projekt dieser Art auf dem afrikanischen Kontinent. In Zusammenarbeit mit Siemens PTI waren wir in der Lage, eine optimale Integrationsstrategie und ein optimales Konzept für die Ladeinfrastruktur zu entwickeln, die sich zukünftig auch auf andere afrikanische Märkte wie Ghana und Äthiopien übertragen lassen.
Thomas Schaefer (CEO), Volkswagen of South Africa (Pty) Ltd.
Whitepaper

Zunehmende Anzahl an Elektrofahrzeugen wird erhebliche Auswirkungen auf das Netz haben und Milliardeninvestitionen nach sich ziehen

Der Energiebedarf von privaten und gewerblichen Elektrofahrzeugen wird bis 2050 voraussichtlich 791,9 TWh erreichen. Das hat die neueste Siemens-Prognose für das Referenzszenario USA ergeben. Siemens stellte fest, dass die meisten Versorgungsunternehmen gerade erst damit beginnen, die bevorstehenden Herausforderungen in der Netzplanung und neue Geschäftspotenziale im Bereich Elektromobilität anzugehen. In diesem englischsprachigen Whitepaper werden die potenziellen Auswirkungen von Elektrofahrzeugen auf das Netz und die erforderlich werdenden Investitionsaufwände untersucht.

Kontakt

Wir stehen zu Ihrer Verfügung

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Sie unterstützen können, nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns darauf, all Ihre Fragen zu unseren Consulting-Services zu beantworten und Sie mit umfassenden Informationen zu versorgen.

Sie wollen mehr erfahren?

Kontakt