SICAM Power Quality – Großer Nutzen mit geringen Investitionen

Stabilität schafft Sicherheit: Warum Netzqualität wichtig ist

Viele elektronische Geräte und Automatisierungssysteme in industriellen Produktionsanlagen reagieren empfindlich auf Spannungsschwankungen und Spannungseinbrüche in der Stromversorgung, die oft durch unerwartet zugeschaltete Energiequellen wie erneuerbare Energien oder große Energieverbraucher verursacht werden. Auch können die Systeme aus der Produktion selbst Störungen verursachen und in das Versorgungsnetz zurückspeisen. Das Risiko: Anlagenstillstände und Produktionsausfälle. Der Schlüssel: die Netzqualität. Sie muss kontinuierlich gemessen und ausgewertet werden, um frühzeitig Risiken zu erkennen, die nicht offensichtlich sind.

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben?

Newsletter bestellen

Die Produkte - alles, was Sie für optimale Netzqualität brauchen

Messgeräte

Messgeräte

Leistungsüberwachungssysteme unterstützen einfache Überwachungsaufgaben sowie komplexere Aufgaben wie Kontrolle der Leistung, Steuerung und Erkennung, wo Energie verbraucht wird, und Lastprofile von Versorgungsabschnitten. Sie gestatten die Kostenzuordnung und die weitere, sorgfältige Senkung der Energiekosten, mit Zielsetzung auf bestimmte Einrichtungen.

Digitale Messumformer

Digitale Messumformer

Nutzen Sie die Überwachung von Strömen, Spannungen, Oberschwingungen als wertvolle Leistungswerte für Planung und Betrieb. So steigern Sie die Verfügbarkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit des Netzes.

Netzqualitätsschreiber

Netzqualitätsschreiber

Die Verwendung der Informationen aller angebundenen Netzqualitätsgeräte und Berichtsfunktionen ist unerlässlich, um System- und Netzqualitätsprobleme sowie Leistungsstörungen aufzuspüren und darauf zu reagieren. Deshalb haben eine zuverlässige Datenbewertung sowie eine effektive Informationsgenerierung in diesem Szenario erste Priorität.

Störschreiber

Störschreiber

Die Stromnetze sind komplexer geworden. Daher ist eine großflächige Überwachung unerlässlich geworden. Bei der Störschreibung und Weitbereichsüberwachung geht es also darum, unter Berücksichtigung der Gegebenheiten des Weitbereichs zu verstehen, was gerade passiert, wobei der Fehlerort, das Schutzverhalten und die Netzstabilität bis hin zur Überwachung der Synchrozeiger-Messung analysiert werden. Dafür werden Störschreiber und Phasor Measurement Units (PMU) eingesetzt.

Software

Software

Software

Das wachsende Bewusstsein hinsichtlich der Energieeffizienz führt dazu, dass die Versorgungsqualität immer mehr Aufmerksamkeit erhalten wird. Es ist deshalb unerlässlich, Auswertungssysteme zu definieren, die dafür ausgelegt sind, alle Bereiche einer Analyseapplikation zu unterstützen. Siemens bietet ein nahtloses Systemsoftware-Portfolio für die Unterstützung aller notwendigen Netzauswertungsanwendungen.

Highlight-Produkte

Starkes Portfolio für ein starkes Netz

Der Schlüssel zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Stromversorgung ist die genaue Kenntnis der Gegebenheiten des örtlichen Netzes durch Nutzung aller verfügbaren, mit dem System verbundenen Quellen. Siemens bietet ein komplettes Portfolio für die Netzüberwachung, Netzqualitätsaufzeichnung, Störschreibung, Phasor Measurement und Systemsoftwareanwendungen.

SICAM Power Quality

Referenzen

Netzqualität und Messung von Siemens: weltweit im Einsatz

Downloads