Hochimpedanzschutz

Hochimpedanzschutz – Reyrolle 7SR23

Reyrolle 7SR23

Das 7SR23 DAD ist ein numerischer Hochimpedanzchutz mit vier Stromeingängen und wird als Blockschutz zur Erkennung von Phasen- und Erdfehlern eingesetzt.

Starten Sie den Konfigurator für mehr technische Informationen und Hinweise zur Bestellung.

Konfigurieren und Kaufen

Eigenschaften & Funktionen

Hochimpedanzschutz Reyrolle 7SR23

Eigenschaften

Das Gerät kann auf Sammelschienen, Verbindungen, Transformatoren, Drosseln und Motoren eingesetzt werden.

 

Das Gerät wird in "Hochimpedanzverfahren" zusammen mit externen Stabilisierungswiderständen und nichtlinearen Widerständen (Metrosils) pro Phase verwendet. Genormte externe Komponenten können in einem Epsilon-Gehäuse geliefert werden, um Entwurf und Installation zu vereinfachen.

 

Die integrierte Stromwandler-Überwachungsfunktion erkennt offene Stromkreise in den Stromwandlersekundärwicklungen, was für das Schalten von Stromwandlerkreisen von Bedeutung ist.

 

Die Geräte sind in E6 oder E8-Gehäusen untergebracht. Dank der integrierten Logik können die Funktionen der Geräteeingänge und -ausgänge optimal eingestellt werden. Die Schutz-, Mess- und Zählerfunktionalität wird über Datenkommunikationskanäle bereitgestellt. Das Gerät enthält standardmäßig eine USB-Schnittstelle auf der Frontseite für den lokalen PC-Anschluss sowie eine RS485-Schnittstelle für Fernanschlüsse auf der Geräterückseite; weitere Schnittstellen sind optional erhältlich.

Funktionen

Schutzfunktionen

  • Umfassender Differentialschutz 87/50(G)

  • Erdfehlerdifferentialschutz 87REF

  • Erdfehlerschutz (50G)

Überwachungsfunktionen

  • Stromwandlerüberwachung (CT50)

  • Fehlerabschaltungsüberwachung (87/50BF)

Überwachungsfunktionen

  • Messtechnik

weitere Funktionen

  • Optional IEC 61850

  • Acht Parametergruppen

  • Passwortschutz

  • Selbstüberwachung

  • Fehler-, Ereignis- und Störfallaufzeichnungen

Downloads