Leitungsdifferentialschutz

Leitungsdifferentialschutz – Reyrolle 7SR18

Reyrolle 7SR18

Das Schutzgerät Reyrolle 7SR18 Solkor ist ein digitaler Dreiphasen-Leitungsdifferentialschutz und dient zur Erkennung von Phasen- und Erdschlussfehlern in der Schutzzone. Das Gerät wird für den Schutz von Freileitungen und Erdkabeln eingesetzt.

Eigenschaften & Funktionen

Leitungsdifferentialschutz Reyrolle 7SR18

Eigenschaften

Die Geräte verfügen über integrierten Reserve-Überstromzeitschutz/Erdfehlerschutz und Mitnahmekanäle.

Die Relais (und die dazugehörigen Stromwandler) sind an jedem Ende des geschützten Stromkreises installiert. Sie sind über eine vollständig überwachte LWL-Kommunikationsleitung verbunden.

 

Die Geräte verfügen über vier Stromeingänge und sind in E6-Gehäusen eingebaut.

 

Die integrierte Logik ermöglicht die optimale Konfiguration der Gerätefunktionalität mit den Analogeingängen und den binären Eingangs-/Ausgangskreisen.

 

Schutz- und Messfunktionalität wird über eine frontseitge USB, sowie eine rückseitge RS485 und eine optionale IEC 61850 Kommunikationsschnittstelle bereitgestellt.

 

  • Korrektur Stromwandler-Übersetzungverhältnis

  • Vier Parametersatzgruppen

  • Passwortschutz

  • Selbstüberwachung

  • Leistungsschalter-Auslösezähler

  • Fehler-, Ereignis- und Störfallaufzeichnungen

Funktionen

Schutzfunktionen

  • 3-phasiger, phasengetrennter Stromdifferentialschutz

  • Überstrom

  • Erdschluss

Überwachungsfunktionen

  • Verbindungsüberwachung Schutzkommunikation

  • Leistungsschalterversagen

  • Stromwandlerüberwachung

  • Auslösekreisüberwachung

Steuerungsfunktionen

  • Leistungsschaltermitnahme

Überwachungsfunktionen

  • Primär-/Sekundärstrom Phasen und Erde

  • Fehler- und Störschriebaufzeichnung

Downloads