Motorschutz

Motor Protection – Reyrolle 7SR105

Reyrolle 7SR105

Das Motorschutzgerät Reyrolle 7SR105 Rho ist ein numerisches Schutzgerät und wird für Motorschutzanwendungen eingesetzt. Es bringt ein äußerst umfangreiches Paket an Software-Funktionen mit, das eine Reihe integrierter Anwendungen zur Minimierung des Aufwands für Aufstellung, Verdrahtung und Engineering enthält.

Starten Sie den Konfigurator für mehr technische Informationen und Hinweise zur Bestellung.

Konfigurieren und Kaufen

Eigenschaften & Funktionen

Motorschutz Reyrolle 7SR105

Eigenschaften

Das Schutzgerät ist in einem Gehäuse der Größe 4, 4HE untergebracht und bietet Funktionen für Schutz, Überwachung, Steuerung und Messung mit integrierter Ein- und Ausgangslogik, Datenerfassung und Fehlermeldung. Für die Kommunikation der Gerätefunktionen steht frontseitig eine USB-Schnittstelle für den lokalen PC-Anschluss zur Verfügung sowie eine elektrische RS485-Schnittstelle für Fernanschlüsse auf der Geräterückseite.

Über das frontseitige LCD-Display oder über Fernkommunikation kann eine Vielzahl von Messwerten angezeigt werden. Die integrierte Steuerfunktion ermöglicht den sicheren Betrieb eines Motors und die Überwachung der Start- und Stopp-Vorgänge.

 

  • Optionale RTD-Eingänge

  • Umschalteinstellungen

  • Zwei Parametergruppen

  • Passwortschutz

  • Selbstüberwachung

  • LS-Auslösezähler

  • Fehler-, Ereignis- und Störfallaufzeichnungen

Funktionen

Schutzfunktionen

  • Festbremsschutz (14)

  • Unterstromschutz (37)

  • Stromunsymmetrieschutz (46)

  • Phasenumkehrschutz (46Ph Rev)

  • Anlaufschutz (48/66)

  • Thermischer Überlastschutz für Motoren (49R)

  • Überstromzeitschutz (50/51)

  • Erdfehler (50/51G/N)

  • Wiederanlaufschutz (81B)

  • Temperatureingänge (RTD)

Überwachungsfunktionen

  • Leistungsschalterversagerschutz (50BF)

  • Stromwandlerüberwachung (60CTS)

  • Auslösekreisüberwachung (74T/CCS)

Überwachungsfunktionen

  • Messtechnik

Downloads