Motorschutz

Motor Protection – Reyrolle 7SR105

Reyrolle 7SR105

Das Motorschutzgerät Reyrolle 7SR105 Rho ist ein numerisches Schutzgerät und wird für Motorschutzanwendungen eingesetzt. Es bringt ein äußerst umfangreiches Paket an Software-Funktionen mit, das eine Reihe integrierter Anwendungen zur Minimierung des Aufwands für Aufstellung, Verdrahtung und Engineering enthält.

Eigenschaften & Funktionen

Motorschutz Reyrolle 7SR105

Eigenschaften

Das Schutzgerät ist in einem Gehäuse der Größe 4, 4HE untergebracht und bietet Funktionen für Schutz, Überwachung, Steuerung und Messung mit integrierter Ein- und Ausgangslogik, Datenerfassung und Fehlermeldung. Für die Kommunikation der Gerätefunktionen steht frontseitig eine USB-Schnittstelle für den lokalen PC-Anschluss zur Verfügung sowie eine elektrische RS485-Schnittstelle für Fernanschlüsse auf der Geräterückseite.

Über das frontseitige LCD-Display oder über Fernkommunikation kann eine Vielzahl von Messwerten angezeigt werden. Die integrierte Steuerfunktion ermöglicht den sicheren Betrieb eines Motors und die Überwachung der Start- und Stopp-Vorgänge.

 

  • Optionale RTD-Eingänge

  • Umschalteinstellungen

  • Zwei Parametergruppen

  • Passwortschutz

  • Selbstüberwachung

  • LS-Auslösezähler

  • Fehler-, Ereignis- und Störfallaufzeichnungen

Funktionen

Schutzfunktionen

  • Festbremsschutz (14)

  • Unterstromschutz (37)

  • Stromunsymmetrieschutz (46)

  • Phasenumkehrschutz (46Ph Rev)

  • Anlaufschutz (48/66)

  • Thermischer Überlastschutz für Motoren (49R)

  • Überstromzeitschutz (50/51)

  • Erdfehler (50/51G/N)

  • Wiederanlaufschutz (81B)

  • Temperatureingänge (RTD)

Überwachungsfunktionen

  • Leistungsschalterversagerschutz (50BF)

  • Stromwandlerüberwachung (60CTS)

  • Auslösekreisüberwachung (74T/CCS)

Überwachungsfunktionen

  • Messtechnik

Downloads