Zweidraht-Stromdifferentialschutz

Zweidraht-Stromdifferentialschutz – Reyrolle 7PG21

Reyrolle 7PG21

Das 7PG21 ist ein dreiphasiger Differentialschutz, der zur Erkennung von Phasen- und Erdschlüssen in der Zone verwendet wird. Das Relais wird an Freileitungs- und Erdkabelstromkreisen sowie an kürzeren Stromkreisen wie Verbindungsleitungen eingesetzt.

Starten Sie den Konfigurator für mehr technische Informationen und Hinweise zur Bestellung.

Konfigurieren und Kaufen

Eigenschaften & Funktionen

Zweidraht-Stromdifferentialschutz Reyrolle 7PG21

Eigenschaften

Die Relais (und die dazugehörigen Stromwandler) sind an jedem Ende des geschützten Stromkreises installiert und über dedizierte metallische Hilfsadern miteinander verbunden.

 

Die Einfachheit und Robustheit des bewährten Schutzsystems ermöglichen die unkomplizierte Installation, Inbetriebnahme und Wartung.

 

Die Geräte verfügen über 3 Stromeingänge und sind in E10-Gehäusen eingebaut.

 

Das Grundgerät kann mit Zusatzgeräten und -komponenten erweitert werden für:

  • Bessere Isolationsklasse

  • Hilfsaderüberwachung zur Überwachung der Integrität des Regelkreises.

Funktionen

Schutzfunktionen

  • Stromdifferentialschutz über ein einzelnes Hilfsaderpaar

Überwachungsfunktionen

  • Optionale Hilfsaderüberwachung

  • Optionaler Überstromwächter (prüfen)

Steuerungsfunktionen

  • Optionale Unstabilisierung und Mitnahme

Downloads