Distanzschutz für alle Spannungsebenen

Distanzschutz für alle Spannungsebenen – SIPROTEC 7SA64

SIPROTEC 7SA64

Der Distanzschutz 7SA6 ist ein universelles Gerät für Schutz, Steuerung und Automatisierung mit einem 4-zeiligem Display, auf der Basis des SIPROTEC 4 Systems.

Starten Sie den Konfigurator für mehr technische Informationen und Hinweise zur Bestellung.

Konfigurieren und Kaufen

Eigenschaften & Funktionen

Distanzschutz für alle Spannungsebenen SIPROTEC 7SA64

Eigenschaften

Seine hohe Flexibilität ermöglicht den Einsatz in allen Spannungsebenen. Das Gerät ist investitionssicher, spart Betriebskosten und zeichnet sich durch folgende Eigenschaften und Funktionen aus:

  • Sehr kurze Auslösezeit

  • Impedanzeinstellbereiche für individuelle Einstellungen zum Schutz extrem kurzer Leitungen

  • Selbstlernende Erkennung für Pendelfrequenzen bis 7 Hz

  • Wandlersättigungsdetektor zum Verhindern unselektiver Auslösung durch den Distanzschutz bei Wandlersättigung

  • Phasengetrennte Signalübertragung für bessere Selektivität und Verfügbarkeit

  • Digitale Querkommunikation über eine integrierte serielle Wirkschnittstelle

  • Adaptive spannungslose Pause (ASP)

Hardware

  • Binäreingänge: 13 bis 33
  • Binarausgänge: 9 bis 33
  • Leistungsrelais: 4 / 8
  • Grafikdisplay
  • Abgesetztes Bediendisplay

Kommunikationsschnittstellen

  • Systemschnittstelle 
    – IEC 61850

    – IEC 60870-5-103 
    – PROFIBUS DP
    – DNP 3 

    – 2 Analogausgänge 0...20 mA

  • Serviceschnittstelle 
    – DIGSI 4
    – Modem
  • 1 serielle Wirkschnittstelle zur Schutzdatenkommunikation mit dem Distanzschutz am Gegenende
  • Frontschnittstelle
    – DIGSI 4
  • Zeitsynchonisation über
    – IRIG-B oder DCF 77 oder
    – Systemschnittstelle

Funktionen

Schutzfunktionen

  • Distanzschutz mit sechssystemiger Messung (21/21N)

  • Gerichteter Erdfehlerschutz (50N/51N/67N)

  • Erdfehlererkennung in isolierten und gelöschten Netzen

  • Signalübertragungsverfahren (85)

  • Fehlerorter

  • Pendelerfassung / Auslösung (68/68T)

  • Phasenüberstromzeitschutz (50/51/67)

  • Schutz bei Zuschalten auf Kurzschluss (50HS)

  • Endfehlerschutz (50STUB)

  • Überspannungsschutz / UU Unterspannungsschutz (59/27)

  • Über-/Unterfrequenzschutz (81O/U)

  • Automatische Wiedereinschaltung (79)

  • Synchrocheck (25)

  • Leistungsschalter-Versagerschutz (50BF)

  • Thermischer Überlastschutz (49)

Steuerungsfunktionen:

  • Schaltbefehle für Leistungsschalter und Trenner

Überwachungsfunktionen

  • Auslösekreisüberwachung (74TC)

  • Selbstüberwachung von Hardware und Software

  • Messwertüberwachung

  • Ereignisprotokollierung / Störfallprotokollierung

  • Störschreibung

  • Schaltstatistik

Frontseite

  • Benutzerfreundliche Bedienung mit numerischem Bedienfeld

  • Funktionstasten

  • LEDs für Vor-Ort-Anzeige

  • PC-Frontschnittstelle zur komfortablen Bedienung

Downloads