Spannungs- und Frequenzschutz

Spannungs- und Frequenzschutz – SIPROTEC 7RW80

SIPROTEC 7RW80

Das SIPROTEC 7RW80 ist ein digitaler, multifunktionaler Schutz, der an die Spannungswandler angeschlossen wird. Er ist einsetzbar in Verteilungsnetzen, an Transformatoren und elektrischen Maschinen.

Eigenschaften & Funktionen

Spannungs- und Frequenzschutz SIPROTEC 7RW80

Eigenschaften

Bei Abweichungen von den zulässigen Spannungs-, Frequenz- und Übererregungswerten reagiert der Schutz entsprechend den Einstellwerten. Das digitale Schutzgerät SIPROTEC 7RW80 wird auch zur Netzentkupplung oder für einen Lastabwurf bei drohenden Netzzusammenbrüchen infolge unzulässig großer Frequenzabsenkungen eingesetzt. Die integrierte Lastzuschaltfunktion ermöglicht die Wiederherstellung des Netzes nach Wiederkehr der Netzfrequenz.

 

Das SIPROTEC 7RW80 bietet „flexible Schutzfunktionen“. Zur Erfüllung individueller Anforderungen können zusätzlich zu den bereits vorhandenen Schutzfunktionen bis zu 20 weitere Schutzfunktionen hinzugefügt werden. Somit lassen sich beispielsweise ein Frequenzänderungsschutz oder ein Rückleistungsschutz realisieren.

 

Das Gerät unterstützt die Steuerung des Leistungsschalters, weiterer Schaltgeräte und Automatisierungsfunktionen. Die integrierte programmierbare Logik (CFC) ermöglicht es dem Anwender, zur Automatisierung seiner Schaltzelle (Verriegelung) eigene Funktionen hinzuzufügen. Anwender können zudem benutzerdefinierte Meldungen erstellen.

 

Hardware 

  • 3 Spannungswandler
  • 3/7 Binäreingänge (Schwellwerte über Software konfigurierbar)
  • 5/8 Binärausgänge (2 Wechsler)
  • 1 Life-Kontakt
  • Steckbare Anschlussklemmenblöcke.

Funktionen

  • Unter-/ Überspannungsschutz (27/59)
  • Überspannung, Nullsystem (59N)
  • Unter- /Überfrequenzschutz (81O/U)
  • Lastzuschaltung (81LR)
  • Vektorsprung (Spannung)
  • Übererregungsschutz (24)
  • Drehfeldüberwachung (47)
  • Synchrocheck (25)
  • Frequenzänderung (81R)
  • Spannungsänderung (27R/59R)
  • Auslösekreisüberwachung (74TC)
  • Verriegeltes AUS/Lockout (86)

Anwendungsbereiche

Abzweigschutz

Als Ergänzung zum Abzweigschutz bieten die SIPROTEC 7RW80-Geräte mehrere Stufen für Spannungs- und Frequenzschutz.  

 

Generator- und Transformatorschutz

Mit den Funktionen Spannungs-, Frequenz- und Übererregungsschutz bieten die SIPROTEC 7RW80-Geräte einen vollwertigen Schutz für Generatoren und Transformatoren bei fehlerhafter Spannungs- bzw. Frequenzregelung, bei Volllastabschaltungen oder im Inselbetrieb von Erzeugungsanlagen.

Vorteile

  • Binäreingangsschwellen mit DIGSI einstellbar (3 Stufen)
  • 9 parametrierbare Funktionstasten
  • Sechszeiliges Display
  • Pufferbatterie auf der Frontseite austauschbar
  • USB-Port auf der Frontseite
  • 2 weitere Kommunikationsschnittstellen
  • Integrierter Switch für kostengünstige und redundante optische Ringe
  • Redundanzprotokolle RSTP, PRP und HSR für höchste Verfügbarkeit
  • Querkommunikation zwischen Geräten über Ethernet (IEC 61850 GOOSE)
  • Millisekunden genaue Zeitsynchronisierung über Ethernet mit SNTP

Downloads