Kurzschlussanzeiger für Freileitungen

Short-circuit indicator for overhead lines - SICAM FSI - side view

SICAM FSI

Der Wächter im Freileitungsnetz (3,3 bis 66 kV 50/60Hz) - Die Verbesserung der Zuverlässigkeit des Verteilnetzes und die Reduzierung von Stromausfällen in Freileitungsnetzen erfordert eine zuverlässige Fehlererkennung und Fehlerortbestimmung. Mit dem Kurz- und Erdschlussüberwachungssystem SICAM FSI (Fault Sensor Indicator) bietet Siemens nun das passende Gerät zur Fehlererfassung im Mittelspannungs-Freileitungsnetz an. Der SICAM FSI erfasst und kommuniziert Kurzschluss- und Erdschluss-Fehlerzustände. Zusätzlich zeigt das Gerät abhängig von der Art des Fehlers (dauerhaft oder vorübergehend) ein eindeutiges LED-Signal an. SICAM FSI ist in zwei Ausführungen verfügbar:6MD2314-1AB10 - ohne Kommunikation: Die Fehler werden lokal über LEDs am Gerät angezeigt. Je nach Fehlerzustand wird ein fehlertypabhängiges Blinklicht generiert.6MD2314-1AB11 - mit Kommunikation: Zusätzlich zur lokalen LED-Anzeige werden Kurz- bzw. Erdschlüsse über eine gesicherte Funkverbindung zu einem Gateway (SICAM FCG) gesendet. Der SICAM FCG (Fault Collector Gateway) stellt die Verbindung über GPRS zu einer übergeordneten Leitwarte her und sendet die Meldungen mit dem genormten Fernwirkprotokoll IEC60870-5-104, oder über XMPP, zur Leitwarte.

Starten Sie den Konfigurator für mehr technische Informationen und Hinweise zur Bestellung.

Konfigurieren und kaufen

Modern city

European Utility Week 2019

Visit us from November 12-14, 2019 in Paris and find out how we are powering energy-intelligent societies.

Eigenschaften & Funktionen

Kurzschlussanzeiger für Freileitungen SICAM FSI

Fehlererkennung

  • Auslöseschwellbereich 75 A bis 1500 A: 
    Inom einstellbar zwischen 50 A und 500 A; ermöglicht bessere Koordinierung mit dem vorgelagerten Schutzsystem für das Netzwerk. Die Auslösezeit kann in Schritten von 0,5 Inom zwischen 1,5*Inom und 3*Inom eingestellt werden.

  • Auslöseeinstellung 5 A bis 160 A: Die Einstellung zur Stromstärkeänderung ∆I kann in Schritten von 5 A bis 80 A, 120 A, 160 A vorgenommen werden.

Einschaltstromerkennung

  • Einstellbare Verzögerungszeiten für Einschaltstrom oder sprunghafte Änderungen unter Last.

  • Überprüfung auf Spannungsfreiheit zur Fehlerbestätigung.

Konfiguration

  • Der SICAM FSI - 6MD2314-1AB11 - kann außerdem auch über die drahtlose Schnittstelle über den SICAM FCG konfiguriert werden.

  • Der SICAM FSI - 6MD2314-1AB10 - wird mit der Software „FSI Web Configurator“ konfiguriert.

Meldungsquittierung - Einstellmöglichkeiten:

  • Durch Magnet

  • Automatisch bei Wiederherstellung der Systemspannung

  • Automatisch über einen festgelegten Zeitraum (einstellbarer Timer)

  • Von Ferne über ein Quittierungssignal von der Leitwarte

Hilfsspannung

  • Batterie (3,6 V) Lebensdauer ca. 10 Jahre

Temperaturbereich

  • Von -25 °C bis +70 °C

Gehäuse

  • Polykarbonatgehäuse, UV-beständig

  • Schutzklasse: IP65

Einbau

  • Der SICAM FSI wird mit Hilfe einer Isolierstange in der Leitung eingehängt.

  • Höhere Verfügbarkeit für Freileitungsnetze - Reduzierung der Ausfallzeiten.

  • Schnelle Fehlererkennung - genaue Fehlerortbestimmung und Information an die Instandhaltungsteams.

  • Hohe Empfindlichkeit, die Messung beginnt bei 50A – zuverlässige Fehlererkennung bei hochohmigen Fehlern.

  • Eigenversorgende Sensoren reduzieren den Energieverbrauch des Gerätes – erhöhen die Lebensdauer der Versorgungsbatterie im Gerät. (Batterielebensdauer: 10 Jahre).

  • Eigener Sicherheitsschlüssel und IPSec Verschlüsselung für den Datenaustausch zum SICAM FCG – höchste Sicherheit gegen unbefugten Zugriff (Eindringlinge).

  • Einfache und schnelle Gerätekonfiguration mit Hilfe eines QR-Codes am SICAM FSI und einem Web-Browser anstelle von DIP-Schaltern – hohes Maß an komfortabler Konfigurierbarkeit.

  • Wartungsfreies Design des Gerätes – außer einem Batteriewechsel nach 10 Jahren ist der SICAM FSI absolut wartungsfrei. Die großformatige Darstellung der Jahreszahl für die Erstinbetriebnahme des Gerätes ermöglicht dem Betriebspersonal vom Boden aus den richtigen Zeitpunkt für einen Batteriewechsel zu erkennen.

  • Je nach Fehlertyp unterschiedliche Frequenz des Blinklichtes – schnelle und präzise Fehlerdiagnose für das Instandhaltungsteam.

Downloads

News & Media

Was gibt es Neues?

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus aller Welt.

Kontaktieren Sie unseren Sales Support und Customer Service

  • Benötigen Sie Unterstützung für ein Projekt?
  • Benötigen Sie ein Angebot für eines unserer Produkte oder Lösungen?
  • Benötigen Sie Hilfe für bereits installiertes Equipment?
  • Haben Sie eine technische Frage?
  • Oder benötigen Sie etwas vollkommen anderes?

Sie können uns 24/7 kontaktieren.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Online-Anfrage.

 

  • Sie erreichen uns unter der Nummer +49 180 524 70 00