Creating environments that care

Blue Lake Rancheria

Ein jahrhundertealtes Reservat im Norden Kaliforniens hat seine Energieversorgung selbst in die Hand genommen – mit einem Microgrid, das auf Solarenergie basiert. So konnte der Stamm bereits zum zweiten Mal seine Widerstandsfähigkeit unter Beweis stellen: Blue Lake Rancheria erwies sich als Strominsel im Sturm, als gigantische Waldbrände für etliche Stromausfälle im Oktober 2019 sorgten und als die COVID-19-Pandemie die Welt auf den Kopf stellte.

Referenz: Blue Lake Rancheria

 

Location: Blue Lake, Kalifornien, USA

 

Projektfokus: Microgrid, Solarenergie

Projekt-Highlights Blue Lake Rancheria

Projekt-Highlights

0 k $

Energieeinsparungen pro Jahr

200

Keinerlei Netzstrom im Inselmodus

0 t

CO2-Einsparungen pro Jahr

Wer seine Energie im Griff hat, hat auch seine Zukunft im Griff.
Jana Ganion
Erkenntnisse zum Projekt

Jana Ganion | Sustainability and Government Affairs Director im Reservat Blue Lake Rancheria

Technologie

Energieintelligenz in jeder Größenordnung

Microgrids enthalten alle Elemente komplexer Energiesysteme. Sie halten das Gleichgewicht zwischen Erzeugung sowie Verbrauch und können im Netz- wie im Inselbetrieb arbeiten. Das Blue Lake Rancheria Microgrid umfasst einen Spectrum Power Microgrid Controller von Siemens, eine Solaranlage mit 420 kW AC kombiniert mit einem 2.000 kWh Lithium-Ionen-Akku-Speicher.

 

Whitepaper herunterladen (nur auf Englisch)

Der erste Schritt zur Resilienz ist die Entscheidung, es zu tun.
David Narum | Projektmanager | Reservat Blue Lake Rancheria
Wir sind wirklich auf fast alles vorbereitet. Und die Siemens Technologie hilft uns dabei.
Jana Ganion | Sustainability and Government Affairs Director | Reservat Blue Lake Rancheria
Warum Siemens?

Unser Ansatz

Professionelle Beratung

Sie suchen eine Microgrid-Lösung? Kontaktieren Sie uns.

Referenzen

Weitere spannende Projekte