Landverbindung für Vineyard Wind in Massachusetts, U.S.

Die Offshore Vineyard Wind Windfarm in Massachusetts, ein 650 km2 großes Areal im Süden von Martha‘s Vineyard, wird zukünftig mit Stromübertragungs-produkten von Siemens ausgestattet. Dieses Projekt wird Energie für mehr als 400.000 Häuser und Geschäfte erzeugen und gleichzeitig den CO2 Ausstoß um mehr als 1,6 Millionen Tonnen pro Jahr senken. Der Umfang des Auftrages beinhaltet eine gasisolierte Hochspannungs-Schaltanlange (GIS) mit 18 Feldern, 2 Kompensationsdrosselspulen, 2 Maschinentransformatoren und 2 Erdungs-/ Eigenbedarfstransformatoren zusammen mit digitalen Schutz- und Steuergeräten (SCADA).

Erstes Offshore-Projekt für saubere Energieübertragung in den Vereinigten Staaten

New England, U.S. schaltet um auf saubere Energie zu wettbewerbsfähigen Preisen und auch die Regierung von Massachusetts will bis 2035 allein durch Windenergie 3.200 MW gewinnen. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Offshore-Projekt Vineyard Wind mit einer Energieerzeugung von ca. 800 MW. Der größte Anteil der Stromübertragungskomponenten, die auf der Offshore-Plattform installiert werden, werden von Siemens Transmission Products geliefert. Der Umfang der Lieferung besteht aus 16 Feldern einer 66 kV GIS der Serie 8DN8 und 2 Feldern einer 220 kV GIS der Serie 8DN9.

Siemens liefert ein komplettes Set von Stromübertragungskomponenten

Neben den Schaltanlagen wird Siemens auch 2 Erdungs-/ Eigenbedarfstransformatoren und 2 450 MVA Maschinentransformatoren bereitstellen, mit deren Hilfe die erzeugte Energie auf eine Übertragungsebene von 220 kV transformiert werden kann. 2 170 MVA Kompensationsdrosselspulen werden zum Ausgleich der Blindleistung eingesetzt. Zusätzlich beinhaltet das Projekt die Schutz- und Steuerungstechnik, welche von Siemens Digital Grid geliefert wird.

Kurze Lieferzeit durch engste Zusammenarbeit

Der Kunde Semco Maritime ist ein EPC mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Offshore-Windtechnologie. Semco Maritime wie auch der Windfarmbetreiber Vineyard Wind profitieren von der kompletten Integration der zur Verfügung stehenden Stromübertragungskomponenten zur Offshore-Anbindung wie den gasisolierten Schaltanlagen, Maschinentransformatoren, Kompensationsdrosselspulen, Erdungs-/ Eigenbedarfstransformatoren und der Schutz- und Steuerungstechnik. Siemens erarbeitete die robusteste und schnellste Lösung des Projektes in kürzester Zeit und ermöglichte damit, dass die Anbindung des Windparks schneller stattfinden wird als ursprünglich geplant. Von Beginn an war die enge Zusammenarbeit zwischen allen Parteien entscheidend: Das effizienteste Konzept konnte nur auf einer gemeinschaftlichen Basis geschaffen werden.

Mit bewährten Stromübertragungs-produkten für die Verbindung von Martha‘s Vineyard mit dem Stromnetz der Vereinigten Staaten demonstrieren wir wieder einmal unseren Ehrgeiz und die Fähigkeit jede Herausforderung auch im Offshore-Bereich zu überwinden. Damit leisten wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Stromübertragung.
Dr. Beatrix Natter, CEO von Siemens Transmission Products

Siemens Transmission Products

Produkte zur Stromübertragung spielen eine entscheidende Rolle in der Energie-Wertschöpfungskette. Siemens Transmission Products bietet alle Hauptelemente, inkl. Leistungstransformatoren, gasisolierten und / oder luftisolierten Schaltanlagen und Komponenten, sowohl einzeln als auch gebündelt und mit dem dazugehörigen Engineering. Dank unseres globalen Netzwerks von Fertigungsstätten und führenden Innovationen bieten wir das höchste Niveau an Qualität und Zuverlässigkeit und unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Ziele zu erreichen.