Der Ansatz von Siemens zur Steuerung zunehmend komplexer Netze

Connecting Grids

Der Netzbetrieb in der sich ändernden Energielandschaft wird immer komplexer. Der ganzheitliche Ansatz von Siemens unterstützt Netzbetreiber weltweit auf ihrem individuellen Weg zum Geschäftserfolg in der zunehmend dekarbonisierten Energielandschaft.
Erfahren Sie mehr über die Digitalisierung von Energiesystemen

Whitepaper “Digitalization of energy systems"

Neue Herausforderungen

Die Komplexität des Netzes bewältigen

Strom als sauberer Energieträger ist eine Grundvoraussetzung einer jeden modernen Wirtschaft. Die Nachfrage nach zuverlässig verfügbarer Energie wächst weiter, während sich die Energie-Ökosysteme tiefgreifend verändern. Netzinfrastrukturen in aller Welt müssen sich diesen Herausforderungen stellen

Lösungskompetenz für neue Herausforderungen

Je nach Markt, Region und Versorgungsgebiet unterscheiden sich die individuellen Herausforderungen bis zu einem gewissen Grad. Im Gesamtzusammenhang betrachtet, lassen sich jedoch drei verschiedene Ausgangssituationen mit jeweils spezifischen Problemstellungen ausmachen:

Handlungsfelder

Integriertes Denken sichert nachhaltigen Erfolg

Der integrierte Ansatz von Siemens zielt in jedem Kontext auf die optimale Nutzung von Digitalisierung. Dabei wird der gesamte Wertschöpfungsstrom von der Beratung, Planung und Simulation über die Finanzierung, die Umsetzung und den Betrieb bis hin zu Wartung und Service berücksichtigt. Siemens unterstützt Kunden in aller Welt mit umfassender Kompetenz bei der Planung, beim Errichten und beim Betrieb von digitalisierten Netzinfrastrukturen, die eine zuverlässige und sichere Stromversorgung in zunehmend dekarbonisierten Energiesystemen gewährleisten.

Digitalisierung schließt den Kreis

Die Digitalisierung bietet eine Fülle neuer Möglichkeiten in technischer wie in geschäftlicher Hinsicht. Die Nutzung dieser Chancen mithilfe eines integrierten Ansatzes ermöglicht es Netzbetreibern, ihre Ziele schneller und exakter zu verwirklichen und auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet zu sein. Ob es um den Netzaufbau und die Bereitstellung der erforderlichen Kapazitäten geht, um die Modernisierung und Betriebsverbesserung der bestehenden Infrastruktur, um die Erhöhung der Netzstabilität oder in liberalisierten Märkten um die Bereitstellung von Infrastruktur und Daten für Dritte: Ein integrierter Ansatz, der auf den folgenden drei Säulen ruht, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Durchgängige Planung

Die Grundlage für zukünftigen Erfolg beim Netzbetrieb wird weit vor Investitionsentscheidungen gelegt. Daher unterstützt Siemens seine Kunden in aller Welt bereits bei den ersten Schritten der Projektplanung und -entwicklung mit fundierter Beratung, mit einem einzigartigen Angebot an Planungs- und Simulationstools für den Netzbetrieb und mit innovativen Finanzierungsmöglichkeiten.

Digital optimierter Betrieb

Die zahlreichen neuen Möglichkeiten, die die Digitalisierung und cloudbasierte IoT-Anwendungen bieten, ermöglichen den Netzbetrieb auf einem völlig neuen Niveau. Die wegweisenden Lösungen von Siemens umfassen alle wichtigen Bereiche des Netzbetriebs: Vorkonfigurierte Lösungen für den schnellen (Wieder-)Aufbau der Stromversorgung. Resiliente Netze, die die Einbindung dezentraler Erzeuger erleichtern, sowie Technologien, die Verbindungen zwischen Netzen und Sektoren möglich machen.

Zusätzliche Wertschöpfung

Neue Wertströme und Geschäftsmöglichkeiten entstehen durch die Interaktion mit anderen Marktteilnehmern und Sektoren. Netzbetreiber können diese Potenziale mit von Siemens speziell entwickelten Anwendungen, modernsten Schnittstellen und digitalen Diensten wie intelligenter Datenanalyse nutzen.

Meinung

Das sagen die Experten

Die Digitalisierung schafft die wesentlichen Erfolgsvoraussetzungen in einer zunehmend dekarbonisierten und dezentralen Energielandschaft – und sie gewinnt an Fahrt. Hier berichten internationale Experten für Übertragungstechnik aus erster Hand über Ihre Erwartungen und Erfahrungen mit digitalen Technologien im Kontext eines sich wandelnden Marktumfeldes.
Referenzen

Unsere Lösungen in der Praxis

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die vielfältigen Projekte, die dank der Lösungskompetenz und mit der Technik von Siemens für Übertragungsnetze in aller Welt erfolgreich umgesetzt wurden.

Analyse

Whitepaper "Digitalization of energy systems"

Das Whitepaper "Digitalisierung der Energiesysteme" von Bloomberg New Energy Finance untersucht den prägenden Einfluss der Digitalisierung auf die Energiewirtschaft. Es analysiert den derzeitigen Einfluss digitaler Assets auf die Energieinfrastruktur und gibt einen Ausblick auf zukünftige Treiber und Möglichkeiten – Pflichtlektüre für alle, die mehr über die mit der Digitalisierung hinsichtlich Zuverlässigkeit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit einhergehenden Vorteile erfahren möchten.

Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar

Whitepaper „Digitalization of energy systems”