Building Operator zur Digitalisierung des Servicegeschäfts

Building Operator

Cloud-Applikation zur Fernüberwachung von Gebäuden
Neue Möglichkeiten zur Digitalisierung Ihres Servicegeschäfts

Bieten Sie Ihren Kunden neue Services!

Building Operator ist eine sichere Cloud-Applikation für die Fernüberwachung beliebiger Gebäude und Anlagen. Lösen Sie die Aufgaben Ihrer Kunden bevor sie sich diesen bewusst werden.

Building Operator ist eine Software-as-a-Service Lösung, mit der Serviceanbieter kleine bis mittlere Gebäude dezentral überwachen, betreiben und warten können. Echtzeitmeldungen zum Gebäudestatus und operative Updates helfen Ihnen, schnell Maßnahmen zur korrektiven Wartung einzuleiten, ganz gleich, wo Sie sich gerade aufhalten.

Entdecken Sie Building Operators higlights

Multi-Sites

  • Einfache Übersicht über alle angeschlossenen Objekte von einem Ort aus
  • Überwachung und Steuerung aller Gebäudepunkte in Echtzeit
  • Anschluss weiterer Standorte mit einem einzigen Klick

Einfaches Setup

  • Schnelle Installation und Inbetriebnahme
  • Keine Ausbildung erforderlich
  • Online-Tutorium

Fernüberwachung und steuerung

  • Zugriff auf beliebige Standorte einschliesslich Steuerung
  • Kleinerer Zeitaufwand und Einsparung von Reisekosten durchbDigitalisierung Ihres Serviceangebots
  • Besuch des Standorts vorbereitet mit relevanten Informationen und den benötigten Geräten

Fernzugriff

  • Fernzugriff möglich über Vorort-Web-Applikationen auf die angeschlossene Gebäudeautomation einschliesslich Desigo CC Flex Client, Desigo Control Point, Desigo Optic oder Web- Frontend-Geräte
  • Keine wesentlichen Änderungen der Netzwerkinfrastruktur beim Endkunden erforderlich
  • Gleichzeitiger effizienter Zugriff auf mehrere Endpunkte

Drei Schritte zur Digitalisierung Ihres Servicegeschäfts

Mit dem Building Operator und der Gateway-Familie Connect ist die Digitalisierung des Servicegeschäfts einfach

Secure connectivity

Connect X300

  • Zugriff auf BACnet/IP-, Modbus/TCP- und nHaystack-Geräte
  • Online-Konfiguration, um den Building Operator mit Daten zu versorgen
  • Verschlüsselte Datenkommunikation

Gateway Connect X300 gewährleistet sicheren Zugriff auf die Standorte. Hohe Cybersicherheits-Standards werden dank integrierter Firewall und fortschrittlicher Verschlüsselung erreicht.

Connect X300 bietet Multi-protocol-Support und einfache Inbetriebnahme. Die Einrichtung komplizierter VPNs und intrusive Änderungen an der IT-Infrastruktur sind nicht erforderlich.

Das Gerät bietet Multi-protocol-Support einschliesslich BACnet und Modbus sowie eine einfache Inbetriebnahme, um ein breites Sortiment an Siemens- oder Drittgeräten schnell und effizient anschliessen zu können.

Intelligent Valve

  • Gewährleistet Transparenz und detektiert Anomalien
  • Automatisches Dashboard des Ventils
  • Direkte Verbindung zum Building Operator 

Das Intelligent Valve ist ein dynamisches Ventil zur Maximierung der operationellen Effizienz. Durch sein dynamisches Verhalten stellt es sicher, dass bei allen Lastzuständen der Systemdruck korrekt eingehalten wird und dass Druckschwankungen keine Auswirkungen haben. Mit Einbindung des Building Operator haben Sie Zugriff auf ein Dashboard, und Sie können auch für das Intelligent Valve aus der Ferne zu jeder Zeit einen hydronischen HLK-Abgleichsselbsttest durchführen. Die Einbindung des Intelligent Valve gewährleistet Transparenz der operationellen Effizienz und bringt Zeit- und Kosteneinsparungen beim Besuch von Anlagen.

Building Operator mit einmaligen Funktionalitäten

Sind Sie bereit, Building Operator einzusetzen?

Building Operator: relevante Fakten

Regionale Verfügbarkeit

Building Operator steht in folgenden Ländern zur Verfügung:

  • Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Estland, Finnland, Griechenland, Litauen, Malaysia, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Singapur, Vereinigte Staaten (klicken Sie hier, wenn Sie mehr wissen wollen)Vereinigte Staaten
  • Building Operator wird in Kürze auch in Ihrer Region verfügbar sein.

Rechtlicher Rahmen

Um die beschriebenen Services nutzen zu können, muss Ihr Unternehmen mit der örtlichen Siemens Niederlassung eine Master Order Form unterzeichnen. Dieses Dokument enthält das Digital Service Agreement (DSA) und das Product and Service Data Sheet (PSDS), das das Spezifikations-dokument für diesen Service  darstellt. Diese Dokumente bilden die vertragliche Grundlage.

Kontakt

Möchten Sie verbunden werden?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu einem Vertragsabschluss und zum Starten Ihres neuen Angebots für digitale Services.