Desigo Engineering Framework ermöglicht die Umsetzung leistungsstarker Gebäude mit einem einzigen Engineering-Tool

Desigo Engineering Framework

Desigo Engineering Framework ermöglicht die Planung, Projektierung, Installation, Inbetriebnahme und den Betrieb höchst zuverlässiger und effizienter Gebäudeautomations-Systeme.
Für weitere Informationen

Präsentation herunterladen

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten

Ein Engineering-Framework für viele Produkte

Die Ansprüche und Anforderungen an Gebäude werden immer komplexer. Das Gleiche gilt für ihre Funktionalität und Effizienz. Um diese wachsende Komplexität zu beherrschen, hat Siemens das Desigo Engineering Framework entwickelt. Von Feldgeräten bis zur Raum- und Automationssteuerung war Integration noch nie so geradlinig. Jedes Produkt kann einfach und effizient projektiert werden.

Desigo Engineering Framework

Desigo Engineering Framework kombiniert alles, was Sie für Planung, Projektierung, Installation, Inbetriebnahme und Betrieb brauchen. Von Feldgeräten über Automationsstationen bis zum Gebäudemanagement ist alles enthalten. Damit erfüllen Sie Ihre Projektanforderungen besser, schneller und einfacher.

Überblick

Alle Tools sind frei erhältlich

Von der Planung über die Projektierung und Inbetriebnahme bis zur Wartung: Das Desigo Engineering Framework unterstützt Ihr Gebäudemanagement-System in jeder Phase.

Das HIT Portal macht Ihre Suche nach den richtigen Produkten für das Design von HLK-Anlagen einfacher und weniger zeitaufwendig. Dieses einfache und intelligente Tool führt Sie durch eine intuitive Abfolge von Schritten: Sie können jedes HLK-Steuerungsgerät als individuelles Produkt oder über eine Systemkonfiguration auswählen und dokumentieren. Dank der Bibliothek mit über 400 vorkonfigurierten HLK-Anwendungen bietet Ihnen HIT umfassende Spezifikationen.

ABT Site ist das PC-basierte Tool für das Engineering und die Inbetriebnahme von Gebäudeautomations-Systemen von Siemens. Dank bewährter Applikationen und flexibler Workflows unterstützt ABT Site auf effiziente Weise die Umsetzung leistungsstarker Gebäude.

 

ABT Site wird verwendet für die Definition von Gebäudestrukturen, Konfiguration von Automations-Netzwerken und -Geräten, Berichte über den Status von Engineering und Inbetriebnahme, Konfiguration von Automationsstationen und intelligenten Feldgeräten sowie die Erstellung von Grafiken für Desigo Control Point.

ABT Go ist das intuitive, mobile Tool für die Inbetriebnahme und Wartung von Geräten, die in Gebäudeautomations- und Steuerungssystemen von Siemens verwendet werden. ABT Go ergänzt den Projektabnahmeprozess, indem es auf bequeme Weise die Inbetriebnahme und Wartung von Automationsgeräten auf BACnet/IP ermöglicht.

 

ABT Go kann verwendet werden für die schnelle und intuitive Punktprüfung und Diagnose einschließlich Reporting, einfache Alarmhandhabung für das Auffinden und Beseitigen von Störungen, und die Parametrierung und Zuweisung von KNX-PL-Link-Geräten.

Vorteile

Die nächste Stufe des Engineerings

Ein einziges Tool für den gesamten Engineering-Prozess von leistungsstarken Gebäuden: Desigo Engineering Framework gibt Ihnen alles an die Hand, was Sie brauchen.
Cloud-Konnektivität

Cloud-Konnektivität für Fernzugriff

Fernzugriff über die Cloud erlaubt Engineering, Betrieb, Überwachung und Diagnose aus der Ferne.

Sparen Sie Zeit und gewinnen Sie Flexibilität

Dank der integrierten Cloud-Konnektivität* und eingebautem Web-Interface können Sie jederzeit von überall aus auf Ihr System zugreifen. Dies erlaubt das bequeme Engineering, Betrieb, Überwachung, Diagnose und entsprechende Maßnahmen aus der Ferne. Indem Sie aus der Ferne auf Ihre Steuerungen zugreifen, sind Sie flexibler und können Zeit sparen.

 

*abhängig von der regionalen Verfügbarkeit

Starten Sie Ihr Projekt – aber richtig

Wollen Sie Ihre Geräte von Anfang an korrekt projektieren und in Betrieb nehmen? Suchen Sie die richtigen HLK-Produkte für Ihre Anlage? Benötigen Sie schnelle und weniger zeitaufwendige Prozesse? Wir bieten Ihnen herausragende Flexibilität, benutzerfreundliche Schnittstellen und intuitive Applikationen, gepaart mit höchster Effizienz von Anfang bis Ende.

Mit dem HIT Portal können Sie schnell und einfach nach den geeigneten Produkten suchen

Mit einer Bibliothek aus mehr als 400 vorkonfigurierten HLK-Anwendungen für Standardregler bietet HIT Ihnen eine umfassende Spezifizierung, in der Regel bestehend aus Anlagendiagramm, Materialliste, technischer Dokumentation für jedes Gerät und Preise.

Einfache Programmierung

Der neue Programmier-Editor erlaubt dem Benutzer die Erstellung eigener Programme entweder von Grund auf oder auf Basis eines Programmbeispiels aus der Bibliothek. Wenn ein Programm fertig ist, kann der Benutzer es bequem für die Wiederverwendung in zukünftigen Projekten in der Bibliothek speichern.

 

Die Funktionsblöcke sind farbcodiert und zeigen nur die Pins, die in den meisten Fällen benötigt werden, um das Programm für den Benutzer leichter verständlich zu machen.

 

Zusätzlich ist es möglich mit den Editoren online zu gehen und Programmänderungen sehr schnell auf eine Steuerung aufzuspielen. Während man online ist, können Programm- und Eingabewerte sichtbar gemacht werden. Pin-Verbindungen sind für die schnelle und einfache Diagnose farbcodiert.

Modbus-Integration

ABT Site bietet einen neuen Modbus-Editor für die einfache und schnelle Integration von Modbus-Geräten in PXC4- und PXC5-Steuerungen. Dadurch ist es möglich, Modbus-RTU- und -TCP-Geräte zu projektieren und zu konfigurieren, entweder von Grund auf oder via der Bibliothek, die bereits zahlreiche Templates für Modbus-Geräte von Siemens enthält. Darüber hinaus ist es möglich, bestehende Konfigurationen von TX-OPEN-Modbus-Geräten wiederzuverwenden, indem eine IOOPT-Datei importiert wird. Eigene Konfigurationen können in einer lokalen Bibliothek gespeichert werden, die auch exportiert und geteilt werden kann. Ein Modbus-Diagnose-Tool erlaubt zudem die Erfassung von Modbus-Trace-Informationen für die Analyse durch Experten.

Auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Anwendungsvorlagen

Dank ABT Site wird die Anpassung unserer bewährten Anwendungsvorlagen zum Kinderspiel: In den Dropdown-Listen für die einzelnen Elemente wählen Sie einfach aus, was Sie brauchen – zum Beispiel Raumeinheit oder Ventilregler. Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Labor.

Schnelle Grafikerstellung

Sie müssen die Geräte in Ihrem Gebäude visualisieren? Dank einer umfangreichen Bibliothek lassen sich schnell und einfach Grafiken für Desigo Control Point erstellen. Grafiken, die unseren Anwendungsvorlagen entsprechen, werden basierend auf der gewählten Konfiguration automatisch angepasst. Zusätzliche Änderungen oder neue Grafiken können dank einer großen Symbolbibliothek und eines intuitiven Workflows von Grund auf erstellt werden.

Produktdaten auf Abruf

Sie suchen nach einem Datenblatt oder einer Installationsanleitung? Scannen Sie einfach den 2D-Code am Produkt mit Scan to HIT, und schon haben Sie Zugriff auf technische Dokumente und Spezifikationen für Tausende von Produkten.

 

Scan to HIT ist jetzt im App Store von Apple und auf Google Play verfügbar.

Programmierung mit einem Klick dank ABT Go

Verbringen Sie weniger Zeit mit Aufgaben, die sich oft wiederholen. Wenn Sie ein Gerät einmal korrekt konfiguriert haben und die gleiche Konfiguration für ein anderes Gerät verwenden möchten, hilft ABT Go weiter. Durch einfaches Kopieren und Einfügen können Sie die Funktionalität eines Geräts auf ein anderes übertragen, selbst wenn die beiden Geräte nicht physisch miteinander verbunden sind. Eine zeitsparende Lösung für Projekte, die zum Beispiel mehrere Wärmerückgewinnungsgeräte aufweisen.

Schnelle und komfortable Punkttests

Sie möchten den Fortschritt bei der Inbetriebnahme immer im Auge behalten? ABT Go ist eine benutzerfreundliche App, mit der Punkttests schnell und effizient durchgeführt werden können. Einfach die App herunterladen, mit dem WLAN-Netzwerk verbinden, die Geräte identifizieren und den Testvorgang starten. Die Testergebnisse können exportiert und an eine beliebigen Kommunikations- oder Speicher-App auf Ihrem Gerät übergeben werden.

 

Hochwertige Dokumentation des Fortschritts

 

Im Rahmen der Punkttests in ABT Go lassen sich auch Fotos anhängen, die mit der eingebauten Kamera des Geräts aufgenommen werden. Diese Bilder können in den exportierten Inbetriebnahmebericht eingefügt werden und sind hervorragend geeignet, um Störungen schnell zu beheben.

Fernprojektierung über die Cloud

Die PXC4- und PXC5-Steuerungen verfügen über eingebaute Konnektivität zu einer Reihe cloud-basierter Services – dafür wird kein eigener VPN-Server benötigt. Einer der wichtigsten Services ist der Fernzugriff von ABT Site oder Ihrem Webbrowser auf PXC4- und PXC5-Geräte. Dadurch können die meisten Serviceaufgaben aus der Ferne erledigt werden, ohne vor Ort zu sein.

 

Diese Funktion setzt ein gültiges Abonnement und regionale Verfügbarkeit voraus.

Desigo – das hochmoderne Gebäudeautomationssystem

Desigo – the state-of-the-art building automation system

Das Desigo Gebäudeautomationssystem von Siemens ist hochflexibel und skalierbar. Es hilft Gebäudeeigentümern, Produktivität, Gesundheit und Wohlbefinden der Gebäudenutzer zu steigern und zugleich für ihre Sicherheit zu sorgen. Entdecken Sie das gesamte Spektrum der Vorteile und Funktionen für Ihren Anwendungsfall.

 

Erfahren Sie mehr

Downloads und Support

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Wie können wir Sie unterstützen?

Wenn Sie Fragen zum Framework haben, zögern Sie bitte nicht, einen unserer Experten zu kontaktieren.