GAMMA instabus - B2B

Shopping Mall

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der KNX Gebäudesystemtechnik und als einer der Mitbegründer des KNX-Standards ist Siemens ein kompetenter und zuverlässiger Partner und bietet Ihnen volle Unterstützung – von der ersten Information über Angebote bis hin zu Schulungen und technischem Support in Entwicklungsphasen. Wir verstehen Ihre Anforderungen und Bedürfnisse und unterstützen Sie flexibel und effizient. Unser B2B-Portfolio beinhaltet sowohl Transceiver, zertifizierte Chipsätze und Bus-Interface-Module als auch ein Sortiment von Produkten in neutraler Ausführung. Damit können viele OEM-Anforderungen im Bereich der Gebäudesystemtechnik abgedeckt werden.

Unser breites Produktspektrum

Die ideale Ergänzung Ihres Portfolios

Fertigprodukte

Zusätzlich zu dem derzeit verfügbaren B2B-Angebot können auf Anfrage weitere Produkttypen in neutraler Ausführung oder auch als kundenspezifische Versionen geliefert werden. Dies beinhaltet sowohl Anpassungen des äußeren Erscheinungsbildes als auch Änderungen in der Datenbank. Siemens erstellt gerne ein individuelles Angebot gemäß Ihren Anforderungen. Unser Produktspektrum reicht von Aktoren zur Beleuchtungs- und Sonnenschutzsteuerung über Raumtemperaturregler bis hin zu Sensoren und verschiedenen Gateways. Alle Produkte verbinden zukunftsweisendes Design mit innovativen Funktionen und stellen weltweit höchste Qualitätsstandards sicher. Sie profitieren damit von umfangreichem Fachwissen, das auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Gebäudesystemtechnik basiert.

Transceiver

TP-UART2 - Transceiver der nächsten Generation. Er ist kompatibel mit dem Vorgängermodell, sodass Protokollstacks und Treiber ohne Änderung weiterverwendet werden können. Zu den erweiterten Leistungsmerkmalen gehören die stabilisierte 3,3 V- oder 5 V-Stromversorgung sowie eine schaltbare 20 V-Stromversorgung mit reduzierbarem Strom. 

Gehäuse: QFN 36; verfügbare Stromstärken:
50 mA bei 3,3 V oder 5 V und 25 mA bei 20 V

 

Der TP-UART stellt die physikalische Verbindung mit dem KNX-Bus her und kommuniziert über eine Standard-UART-Schnittstelle. Er entlastet den Microkontroller von Kodierungs-/Dekodierungsaufgaben auf Bit-Ebene und erlaubt die Anbindung an KNX über verschiedene Microkontroller. 

Gehäuse: SOIC 20; verfügbare Stromstärke: 10 mA bei 5 V

Chipsätze

Der 78F-Mircokontroller der Baureihe 184 enthält bereits die KNX-zertifizierte BCU 2.5-Systemsoftware. Zusammen mit dem TP-UART bildet er die ideale Kombination für die schnelle Entwicklung von KNX-Anwendungen.

Gehäuse: 64-Pin-TQFP (Fine Pitch) 7x7 mm

KNX-Microkontroller
Verfügbarer Speicher für interne Anwendungsprogramme
 
Flash / RAM
184/11
16 KB / 1,2 KB
184/21
48 KB / 5,2 KB

Bus Interface Modul (BIM)

Die Baureihe BIM M13.. ist der Nachfolger der weitverbreiteten M11..-Baureihe. Sie besteht aus einer Leiterplatte mit integrierten Chipsätzen, TP-UART, KNX-Microkontroller, sowie zusätzlich notwendigen Komponenten. Die Baureihe M13.. bietet neueste Flash-Technologie, sodass Anwednungsentwickler moderne Tools nutzen und so die Entwicklungszeit reduzieren können. Die Baureihe M13.. enthält die KNX-zertifizierte Systemsoftware BCU 2.5.

BIM M13..-Baureihe
KNX Microkontroller
Verfügbarer Speicher für interne Anwendungsprogramme
 
 
Flash / RAM
BIM M130
184/01
8 KB / 200 Bytes
BIM M131
184/11
16 KB / 1,2 KB
Download und Support

Weitere Informationen

Kundensupport

Siemens AG

Smart Infrastructure - Building Products

Siemensstraße 10

Regensburg

93055

Deutschland

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unserem umfassenden Portfolio.