Brandschutz für Lithium-Ionen-Batterie-Speichersysteme

siemens fire safety application li-ion battery energy storage protection

Die Energieinfrastruktur befindet sich in einem radikalen Wandel. Ein Zustrom von überschüssiger Energie aus erneuerbaren Quellen wie Wind und Sonne führt zu Schwankungen in der Energieversorgung und gefährdet die Netzstabilität. Die Energiespeicherung ist eine Schlüsselkomponente, um Angebot und Nachfrage von Strom in Einklang zu bringen und die Fluktuation aufzufangen. Heute sind Lithium-Ionen-Batterie-Speichersysteme der gebräuchlichste und effektivste Typ, und folglich wachsen auch die Installationen.

Möchten Sie gerne mehr über das Schutzkonzept für Li-Ionen-Batteriespeichersysteme erfahren?

Laden Sie hier das Whitepaper herunter

Übersicht

Stationäre Lithium-Ionen-Batteriespeichersysteme - ein beherrschbares Brandrisiko

Lithium-Ionen-Batterien vereinen eine hohe Energiedichte mit hochentzündlichen Elektrolyten.

Kommt es zu einem altersbedingten Zerfall des Batterieseparators, kann dies mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Entzünden der Batterie und im weiteren Verlauf zu einer Elektrolytgasexplosion kommen. Solche Brände können für Unternehmen erhebliche finanzielle Auswirkungen haben. Die schnelle Erkennung von Elektrolytgaspartikeln und deren Löschung sind hierbei der Schlüssel zu einem erfolgreichen Brandschutzkonzept. Seit Dezember 2019 bietet Siemens ein VdS-zertifiziertes Brandschutzkonzept für stationäre Li-Ionen-Batterie-Speichersysteme an. 

Was kann passieren?

Das Hauptziel besteht darin, die Ausbreitung eines Thermal Runaways zu verhindern. Aber was verursacht die Ausbreitung überhaupt und was passiert innerhalb einer Batteriezelle? In diesem Video erfahren Sie mehr.

Unsere Lösung

Frühestmögliche Erkennung durch Ansaug-Rauchmelder FDA241

Dank der patentierten optischen Zweiwellenlängen-Detektionstechnologie erkennt der FDA241 Elektrolytdämpfe frühzeitig und zuverlässig. Gemäß den normativen Anforderungen sind zwei unabhängige FDA241 erforderlich, um die Aktivierung der automatisierten Löschanlage auszulösen. Der FDA241 ist die ideale Lösung zur Früherkennung von Elektrobränden. Neben der Steuerung der automatisierten Löschanlage löst die Brandschutzanlage alle weiteren notwendigen Steuerungsfunktionen aus.

Sichere und nachhaltige Brandbekämpfung und ‑löschung mit Sinorix N2

Sinorix N2-Löschanlagen löschen elektrische Brände, dämmen einen ersten Thermal Runaway ein, stoppen dessen weitere Ausbreitung und verhindern zuverlässig die Ausbreitung von Sekundärbränden.

Unsere Tests haben gezeigt: je niedriger die Restsauerstoffkonzentration, desto besser der Schutz vor einer explosiven Verbrennung von Elektrolytdampf.

Möchten Sie sich diese Siemens-Brandschutzanwendung näher ansehen?

Application Guide

Li-Ionen-Energiespeichersysteme haben ihren Weg in eine Reihe von Anwendungen gefunden – nicht nur für den Netzausgleich, sondern auch als Reserve- und Notstromversorgung. Sie beschleunigen die Einführung erneuerbarer Energien und bieten Kapazität und Flexibilität dort, wo sie benötigt werden. Auch wenn Li-Ionen-Energiespeichersysteme eine Brandgefahr darstellen, ist das Risiko überschaubar. Möchten Sie wissen, wie Sie diese neuen Technologien sicher einsetzen können, um das Brandrisiko zu minimieren? Sehen Sie sich dazu unseren Webcast an, um mehr Informationen zu erhalten.

Kontakt

Sprechen Sie mit unseren Experten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Egal, ob Sie über Ihr nächstes Projekt sprechen möchten, einfach eine Frage haben oder einen Kommentar abgeben - unsere Brandschutzexperten helfen Ihnen gerne weiter.