Verbinden Sie sich mit der Cloud mit Connect X300

siemens building products cloud gateway X300

Cloud Gateway für sicheren Fernzugriff auf Ihre Gebäude

Das Connect X300 Gateway wurde entwickelt, um Gebäudegeräte über das Internet mit Cloud-Anwendungen wie Building Operator oder Cerberus Cloud Apps zu verbinden. Das Gerät bietet Multiprotokoll-Unterstützung wie z. B. BACnet, Modbus, FCnet oder C-WEB und eine einfache Inbetriebnahme, um eine Vielzahl von Siemens und Fremdprodukten schnell und effizient anzuschließen.

Wie funktioniert es?

Holen Sie sich die Daten aus dem Gebäude dank Cloud-Konnektivität

Connect X300 stellt die Cloud-Konnektivität über ein Ethernet-Netzwerk sicher und ermöglicht die intelligente Auswahl relevanter Datenpunkte von Feldgeräten wie z.B. Gebäudeautomationssteuerungen, Sensoren, Mess- und Brandmeldezentralen. Dank Edge-Technologie verarbeitet es Daten lokal vor, bevor es sie in die Cloud schickt. Dort werden die Daten von Cloud-Anwendungen wie Building Operator oder Cerberus Cloud Apps genutzt.

Einfache Inbetriebnahme

Installation und Inbetriebnahme leicht gemacht

Sie möchten die Daten aus dem Gebäude holen, um Ihr Servicegeschäft zu digitalisieren, haben aber keine eigenen IT-Experten?  Mit dem Cloud Gateway Connect X300 ist es sehr einfach, da keine zusätzlichen Server, Software oder Netzwerkmanagement benötigt werden. Zusätzlich werden Software-Updates und Sicherheitspatches automatisch durchgeführt. 

Verbinden mit was?

Cloud-Anwendungen zur Digitalisierung Ihres Servicegeschäfts

Technische Daten

Entdecken Sie die Connect X300 Technologie

Das robuste Industriedesign des Connect X300 gewährleistet eine kontinuierliche Cloud-Konnektivität

Connect X300 bietet zwei Integrationsstufen, um Geräte mit der Cloud zu verbinden:

  • Systemintegration (zwischen dem Connect X300 und den Geräten) 
  • Cloud-Integration (zwischen Connect X300 und Cloud)

Auf Systemebene kann eine breite Palette von Geräten integriert werden (Desigo, Cerberus PRO, Sinteso, Fremdsysteme). Es unterstützt verschiedene Protokolle (BACnet, Modbus, C-WEB, FCnet) und verschiedene physikalische Medien (Ethernet, serieller EIA-485-Bus). Das Gerät unterstützt Ethernet, 3G, 4G auf Cloud-Ebene.

Kontakt

Sie möchten sich verbinden?

Sie sind daran interessiert, Ihre Standorte mit der Cloud zu verbinden und den ersten Schritt zur Digitalisierung Ihres Unternehmens zu unternehmen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.