Was macht ein digitales Gebäude noch wertvoller?

Standortbasierte Services für mehr Komfort, Sicherheit, Effizienz und Produktivität
Überblick

Ein Indoor Positiong System (IPS)

Die Suche nach Personen oder mobilen Gütern in großen Gebäude-Komplexen kann eine sehr aufwändige und anstrengende Aufgabe sein, vor allem, wenn es nicht zu Ihrem Kerngeschäft gehört. Mit der richtigen Kombination von Menschen, Technik und Dienstleistungen bieten wir Ihnen eine Indoor Positioning Lösung, welche zuverlässig Menschen oder wichtige Geräte in Gebäuden lokalisiert. Höhere Sicherheit und Produktivität sind nur zwei der vielen positiven Effekte eines solchen Systems.

Ein perfekter Ort für mehr Sicherheit und Produktivität

Standortbasierte Dienste wie die Navigation mit dem Smartphone sind heute gang und gäbe. Sie bringen Menschen zuverlässig von A nach B, wenn sie den Weg nicht genau kennen - egal, wo sie sich gerade befinden. Diese Dienste basieren auf dem Global Positioning System GPS, das aber in geschlossenen Räumen nicht funktioniert, weil es „freie Sicht“ auf die Satelliten erfordert. Ein Indoor Positioning System bietet dazu eine Alternative, denn es kann – beinahe wie eine Art Indoor-GPS – Personen oder Objekte innerhalb eines Gebäudes lokalisieren. Dazu stehen unterschiedliche Technologien zur Verfügung, die Siemens genau auf die kundenspezifischen Anforderungen abstimmt.

Lokalisierung im Gebäude

Zwei Wege führen zum Ziel

Grundsätzlich lassen sich zwei Ansätze unterscheiden: Bei der Client-basierten Methode wird die Position durch ein Smartphone berechnet, indem die Stärken von definierten Signalquellen (z.B. Bluetooth Low-Energy beacons) ausgewertet werden. Bei der Server-basierten Methode übernimmt dies ein zentraler Server, etwa um Personen oder Objekte im Gebäude zu lokalisieren und tracken.
Use Cases

Indoor-Positioning-Anwendungs Szenarien

Ein Indoor Positioning System muss an die individuellen Kundenanforderungen angepasst werden. Die folgenden Anwendungsfälle verdeutlichen die zahlreichen Vorteile, von Senkung der Kosten bis hin zu verbessertem Komfort und erhöhter Produktivität.
Nutzen

Perfekt für Innenräume

Indoor Positioning macht viele Dinge einfacher. Durch die Bestimmung der Position von Personen und Objekten optimieren Sie Arbeitsprozesse, erhöhen den Komfort und steigern die Produktivität ihrer Mitarbeiter. Gleichzeitig erhöhen Sie die Sicherheit für die Menschen und Geräte im Gebäude. Kurzum: Indoor Positioning bedeutet effizienteres Gebäudemanagement  hinsichtlich  Heizung, Lüftung, Kühlung, Beleuchtung, Zutritt und Raumverfügbarkeit und erhöht die allgemeine Zufriedenheit der Gebäudenutzer.
Referenzen

Indoor Positioning bei unseren Kunden

Mit zwei Referenzen möchten wir Ihnen die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten eines Indoor Positioning Systems veranschaulichen.