Kent School in Connecticut

Ein perfekter Ort, um zu lernen. Dank Technologien von Siemens erreicht die Kent School alle Schüler auf dem 486 ha großen Campus. #CreatingPerfectPlaces
Ein perfekter Ort, um zu lernen

Kent School in Connecticut

Die 1906 gegründete privat Vorbereitungsschule Kent School liegt am Ufer des Housatonic River im nordwestlichen Connecticut. Von den insgesamt 570 Schülerinnen und Schülern wohnen 520 auch dort. Auf dem fast 486 ha große Gelände gibt es 6 Wohnheime, 10 Schulgebäude und diverse Sport- und Freizeitanlagen, u.a. einen Reitstall und ein Bootshaus sowie mehr als 16 km Rad- und Wanderwege.

Herausforderung

Die große Ausdehnung des Campus macht die Notfallkommunikation nicht gerade einfach. Schulleitung und Gebäudeverwaltung hatten das Gefühl, dass die bestehenden Sicherheits- und Alarmsysteme nicht ausreichten, um im Gefahrenfall alle Schüler und Mitarbeiter in allen Gebäuden und auf dem Außengelände zu erreichen.  "Man weiß ja, dass in einem Notfall die ersten drei bis fünf Minuten entscheidend sind", erklärt Joe Wolinski, Leiter der Gebäudeverwaltung der Kent School. "Auf einem so weitläufigen Schulgelände braucht man einfach eine effektive Kommunikationsmöglichkeit."

Lösung

Die von Siemens gelieferte Lösung baut auf der Gebäudemanagementplattform Desigo CC auf, in die das Modul Desigo Mass Notification eingebunden ist. Letzteres ist direkt mit der Brandmeldezentrale verbunden und bietet integrierte intelligente Funktionen zur Sprachkommunikation über einzeln ansteuerbare Lautsprecher für drinnen und draußen.

Nutzen

Dank der „Easy-Button-Funktion“ kann der Sicherheitsbeauftragte per Knopfdruck vordefinierte Warnnachrichten auslösen. Desigo Mass Notification nutzt die modernsten Kommunikationstechnologien, um sicherzustellen, dass die Nachricht die Betroffenen erreicht, wo immer sie sich gerade befinden. Über Lautsprecher, Brandmeldeanlagen und Telefon werden die Meldungen akustisch durchgegeben und außerdem auf den an das Schulnetz angeschlossenen Computern angezeigt. Die Nutzer müssen den Erhalt der Nachricht bestätigen, bevor sie an ihren PCs weiterarbeiten können. Auch einen allgemeinen Alarm hat Siemens eingerichtet, der alle Schüler, Lehrer und Angestellten auffordert, sich zu bestimmten Sammelpunkten zu begeben.

Referenzen

#CreatingPerfectPlaces überall auf der Welt