Creating environments that care

Vereinfachte Prozesse dank Datenauswertung

Der Betrieb eines Colocation-Rechenzentrums kann eine echte Herausforderung sein. Während die Gewährleistung der maximalen Betriebszeit für die Kunden im Zentrum steht, muss die Infrastruktur möglichst kosteneffizient, sicher und nachhaltig betrieben werden. Zur Sicherung dieser Ziele und um den Wettbewerbsvorteil langfristig zu erhalten, hat NxtGen sein Rechenzentrum mit bis zu 80'000 Servern in ein hochleistungsfähiges Asset umgewandelt.

Referenz: Ein hochleistungsfähiges Rechenzentrum für NxtGen

 

Standort: Bangalore, Indien

 

Projektfokus: Gebäudemanagement, Sicherheit, Brandschutz

Rechenzentrum für NxtGen

Vorteile des Projekts

0

Server laufen energieeffizient und sicher

0

Mitarbeiter arbeiten komfortabel und sicher

Der wirkliche Wettbewerbsvorteil entsteht durch die Art und Weise wie man mit Hilfe von Technologie die Infrastruktur überwacht, die Anlagen wartet und zu guter Letzt Energie spart. Und genau das ist es, was wir mit Siemens erreicht haben.
A S Rajgopal | Chief Executive Officer | NxtGen Datacenter & Cloud Technologies Pvt Ltd
Technologie

Ein integrierter Ansatz für eine vielversprechende Zukunft

Als einer der größten Colocation-Datacenter-Anbieter in Indien hat NxtGen das Ziel, mit dem digitalen Wachstum Indiens mitzuhalten - sicher und effizient. Um den Betrieb des Rechenzentrums zu verbessern, hat NxtGen die Gebäudemanagement-Plattform Desigo CC implementiert, um alle Disziplinen im Rechenzentrum zu überwachen - vom Brandschutz über die physische Sicherheit bis hin zum Energiemanagement und der Überwachung der HLK-Anlagen. Diese Lösung ermöglicht es NxtGen, die Energieeffizienz zu optimieren, die Produktivität der Mitarbeiter zu erhöhen und die Nachhaltigkeit zu sichern.

Project insights

Warum Siemens?

Unser Ansatz

Referenzen

Weitere interessante Projekte