Ein smartes Gebäude trägt aktiv zum Erfolg Ihres Unternehmens bei – während und nach der Pandemie.

Smart Buildings

Ein smartes Gebäude trägt aktiv zum Erfolg Ihres Unternehmens bei – während und nach der Pandemie.
Creating environments that care

Wie kann Ihnen ein smartes Gebäude helfen, sich an die neue Normalität anzupassen?

Smarte Gebäude weltweit öffnen wieder ihre Türen, aber es gilt, neue Vorschriften zu beachten, die die Sicherheit von Gebäudenutzern und Besuchern gewährleisten. Gleichzeitig müssen sich manche Gebäude an Kapazitätsänderungen anpassen, und Betreiber brauchen Unterstützung im neuen Betriebsalltag. Von sozialer Distanzierung über Raumoptimierung bis zu hin zu Fernbetrieb – wir helfen Ihnen mit den richtigen Lösungen, die auf die Anforderungen Ihres smarten Gebäudes zugeschnitten sind.

Warum sind Gebäude so wichtig?

Menschen verbringen 90 % ihres Lebens in Gebäuden. Deshalb sollten Gebäude perfekte Orte sein, in denen wir lernen, wachsen und uns entwickeln können. Orte, um zu sich zu entfalten. Obwohl es natürlich stimmt, dass heutige Gebäude effizient, zuverlässig und sicher sein sollten, reicht das aber nicht aus, um das Geschäft zu fördern und dafür zu sorgen, dass Menschen sich darin wohl fühlen – das schafft nur ein smartes Gebäude.

 

Anpassungsfähigkeit ist ausschlaggebend. Smarte Gebäude interagieren mit ihren Nutzern, Systemen und ihrer Umgebung. Sie lernen aus früheren Erfahrungen und Echtzeitdaten und passen sich an die Menschen an, indem sie Komfort, Effizienz, Belastbarkeit und Sicherheit fördern. Wenn wir diese perfekten Orte in Wohnviertel und Städte integrieren, schaffen wir ein Ökosystem, das den Fortschritt von Gemeinschaften fördert und eine nachhaltige Entwicklung ermöglicht.

COVID-19 Empfehlungen für Gebäudebetreiber

Wie smarte Gebäude den Kampf gegen das Coronavirus unterstützen können

Gebäudetechnische Systeme können Unternehmen bei Maßnahmen zum Schutz von Angestellten, Kunden und Partnern unterstützen. Unsere COVID-19 Empfehlungen zeigen konkrete Maßnahmen auf.

Ein neuer Ansatz

Smarte Gebäude sind Teil des Teams

Corona-Kontaktermittlung und Raumnutzung ohne Abstriche beim Komfort

Gesundheitsorganisationen und Unternehmen weltweit setzen auf Kontaktermittlung und soziale Distanzierung, um die Übertragung des Coronavirus zu verlangsamen oder ganz zu stoppen. 

In Verbindung mit IoT-Sensoren von Enlighted können Gebäudebetreiber anhand der Daten zur Belegung von Räumen und gemeinsam genutzten Büroflächen die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung managen. Über die Workplace-App Comfy können Gebäudebetreiber und -eigentümer mit Gebäudenutzern interagieren, um sie zu informieren und ihre Sicherheit und Produktivität zu fördern.

Whitepaper

Themen rund um smarte Gebäude von morgen

Trends und Themen

Fokusmärkte

Ein perfekter Ort ist ein Ort, der für seinen Zweck perfekt ist.

Referenzen

Creating environments that care: Kundenreferenzen

Dubai Airport Freezone Authority | Dubai | Vereinigte Arabische Emirate

Für uns dreht sich alles um die Antwort von Kunden auf die Frage: ‚Sind Sie glücklich an diesem Ort?‘ Wenn die Antwort ‚Ja‘ lautet, können wir weiter wachsen.
Faisal Abdulla Al Belooshi, Senior Director Facility-Management der Dubai Airport Freezone

Mehr Belastbarkeit für Ihr Gebäude

Siemens hat ein umfassendes Portfolio an Smart-Building-Lösungen für alle Ihre Anforderungen, darunter Raumnutzung, Energiemanagement, sichere Umgebungen, standortbasierte Services und personalisierte Arbeitsplatzerlebnisse. Wir bieten einen maßgeschneiderten Ansatz, der genau auf Ihr Gebäude zugeschnitten ist – von Büros über Krankenhäuser bis hin zu Fabriken.