Raum für Entwicklung

Siemens Technopark Erlangen

Erlangen ist in Bewegung. Die Traditions-Stadt in der Metropolregion Nürnberg erfindet sich gerade neu – mit dem Siemens Technopark Erlangen als neuer erster Adresse für Technologie und Innovation, zum Beispiel bei Elektro-Mobilität. Mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, Büro- und Produktionsflächen zu entwickeln, ist der Technopark der perfekte Platz für alle, die selbst etwas bewegen wollen.

Daten & Fakten

  • Adresse: Frauenauracherstraße 85, 91056 Erlangen   
  • Grundstücksgröße: 63.000 m² in Entwicklung 
  • Mietfläche gesamt: 23.000 m² 
  • Produktion: 4.000 m²
  • Büro: 19.000 m²
  • Stellplätze: 712
  • Mitarbeiter: 1.200

Lage

Erlangen ist Hightech. Mit Firmen wie Siemens, einer Vielzahl an Softwarefirmen, der renommierten Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit knapp 40.000 Studierenden sowie einer hohen Anzahl an privaten und öffentlichen Forschungseinrichtungen findet sich hier eine Konzentration an technischem Know-how, das in Nordbayern einmalig ist. Zunehmende Bedeutung erlangt Erlangen auch als Medizin- und Gesundheitsstadt – 24 Kliniken befinden sich im Stadtgebiet, dazu Siemens Healthineers als wichtiger wirtschaftlicher Säule und Impulsgeber. 

Erreichbarkeit

Erlangen ist hervorragend an die Wirtschaftsräume Berlin, Frankfurt, Leipzig, München, Rhein/Neckar und Stuttgart angebunden. Zum einen über die Bundesautobahnen A3, A6, A9 und A73, zum anderen über die Bahn: Erlangen ist ICE-Halt auf der Strecke München – Berlin, und der ICE-Knoten Nürnberg ist gerade einmal 25 Kilometer entfernt. Mit den Flughäfen Nürnberg (15 km), München (177 km), Frankfurt (212 km) und Stuttgart (250 km) liegen gleich vier internationale Flughäfen in der Nähe. Zudem besteht Anschluss an den Main-Donau-Kanal.

Interessiert? 

Wir informieren Sie gerne.