Erfinder des Jahres 2019

Das Unmögliche möglich machen. Unsere Mitarbeiter tun das jeden Tag: Sie sorgen dafür, dass Städte lebenswerter und Industrien effizienter werden, und sie fördern die Nachhaltigkeit in der Gesellschaft.
Das Unmögliche möglich machen

Träume

Seit 1995 zeichnet Siemens herausragende Forscher und Entwickler aus, deren Erfindungen in erheblichem Maße zum Unternehmenserfolg beitragen und zugleich einen Nutzen für die Gesellschaft bringen. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Träume: Das Unmögliche möglich machen“. Siemens hat 23 besonders findige Forscher als Erfinder des Jahres 2019 ausgezeichnet. Die Wissenschaftler sind insgesamt für rund 1.450 Erfindungen und 1.500 erteilte Einzelpatente verantwortlich. Ein Großteil der Erfinder kommt aus Deutschland, sowie aus den USA, Russland, China, Großbritannien, Spanien, Italien und Rumänien. Seit 2016 können auch Forscher außerhalb des Unternehmens Erfinder des Jahres werden.
Kategorie

Talente

Die Newcomer: Ihre Studienjahre liegen noch nicht lange zurück, doch innerhalb weniger Jahren bei Siemens haben die Preisträger bereits zahlreiche Erfindungen gemacht. Ihre Begeisterung für Technologie, ihre Kreativität und ihre Zielstrebigkeit haben ihnen und ihrer Arbeit großen Respekt und hohe Anerkennung in den Fachkreisen eingebracht.
Kategorie

Open Innovation

Die Grenzgänger. Wie alle Erfinder schauen sie gerne über den Tellerrand hinaus. Und sie gehen noch weiter, wechseln immer mal wieder komplett die Perspektive. Als hochinnovative Techniker wissen sie, welche Technologien das Zeug zum Erfolg haben. Und: Die Preisträger kommen nicht nur von Siemens, sondern sind beispielsweise Universitäts- oder Start-up-Vertreter, die intensiv mit Siemens zusammenarbeiten und damit ein Beweis für die Open-Innovation-Strategie sind.
Kategorie

Herausragende Erfindung

Game Changer punkten mit einer herausragenden Erfindung. Mit seinen Erfindungen hat der Preisträger neue Maßstäbe in seinem Technologiebereich gesetzt. Eine technisch signifikante Erfindung oder die Verbesserung eines bereits existierenden Produkts führte zum Geschäftserfolg oder ein neuer Ansatz half bei der Lösung eines sozialen Problems oder verbesserte die Lebensbedingungen. Der Preisträger erfüllt eines dieser Kriterien.
Kategorie

Lebenswerk

Als Taktgeber der Innovationen bei Siemens werden Erfinder ausgezeichnet, die bereits seit mindestens 15 Jahren für Siemens arbeiten und im Laufe ihrer Karriere eine beeindruckende Zahl von Erfindungen gemacht haben, für die etliche geschäftsrelevante Patente erteilt wurden. Nach einer langen Karriere können die Ausgezeichneten mit Stolz feststellen, wesentlich zum Erfolg von Siemens als innovatives Unternehmen beigetragen zu haben.
Kategorie

Design und User Experience

Der Designschutz eines neuen Produkts erhöht seinen Marktwert und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit. Ein Aspekt, den diese Preisträger berücksichtigten. Das Produkt zeichnet sich durch eine besonders benutzerfreundliche Gestaltung aus und bietet bei einem ausgewogenen Verhältnis von Kosten und Qualität funktionalen Mehrwert. Daher trägt das Design zur Unterstützung der Marke Siemens bei.