Light + Building 2020

Smart Infrastructure

Besuchen Sie uns vom 08. - 13. März auf der Light + Building 2020

Die fortschreitende Digitalisierung sorgt für einschneidende Veränderungen im Gebäudemanagement und in der Energiewelt. Grundlegender Wandel sorgt für neue Herausforderungen, aber er bietet auch Chancen und ermöglicht innovative Geschäftsmodelle.   Lebenswerte und zugleich energiesparende Gebäude brauchen eine zuverlässige, sichere und effiziente Stromversorgung. Das automatisierte „Smart Building“ funktioniert nur mit einer elektrischen Energieverteilung, die die ausfallsichere Stromversorgung vernetzter Anlagen und Gewerke gewährleistet. So können kommunikationsfähige Geräte und Systeme die für die Digitalisierung notwendigen Daten rund um die Uhr erfassen und auswerten – was wiederum die Grundlage für einen verbrauchsoptimierten Gebäudebetrieb ist.   Sehen Sie wie Siemens Antworten auf die Fragen der Digitalisierung gibt.

Fotogalerie

Impressionen der Light+Building 2018

Bilder von der letzten Messe
Verwandte Links

Mehr Informationen