Digital Enterprise

Die digitale Transformation vorantreiben: mit der Integration von Automatisierung, Software und Zukunftstechnologien.
Digital Enterprise SPS Dialog
Virtuelles Event , 26. Nov

Digital Enterprise SPS Dialog

Seien Sie live dabei bei dieser interaktiven, virtuellen Veranstaltung. Erkunden Sie unsere SPS-Highlights in 3D in unserem brandneuen Showroom. Lassen Sie sich von führenden Branchenvertretern inspirieren und diskutieren Sie mit unseren Digital-Enterprise-Experten.
#SPSdialog

Digitalisierung verändert die Industrie

Die Zukunft der Industrie vorausdenken

Flexiblere Produktion, erhöhte Produktivität sowie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle – alles dies ist bereits möglich dank des Einsatzes digitaler Technologien. Aber die Industrie von morgen bietet noch mehr Potenzial: Mit Zukunftstechnologien können Unternehmen der diskreten Industrie und der Prozessindustrie weitere Chancen ergreifen und noch besser auf die spezifischen Anforderungen ihrer Kunden reagieren.

 

Das Digital-Enterprise-Portfolio setzt genau hier an. Es ermöglicht Industrieunternehmen aller Größen, die verfügbaren und neu aufkommenden Technologien für die Automatisierung und Digitalisierung zu integrieren. So können sie für sich das volle Potenzial von Industrie 4.0 ausschöpfen und sind gewappnet für die nächste Stufe der digitalen Transformation. 

Covid-19 - Unsere Maßnahmen. Unsere Lösungen.

Digitale Lösungen für die Industrie

Wie kann die Produktion bei kurzfristigen Bedarfsveränderungen schnell umgerüstet werden? Wie können Produktionsanlagen auch via Fernwartung einfach und sicher betreut und gewartet werden? Digitale Lösungen für die Industrie sind in der aktuellen Situation wichtiger denn je. Das Digital Enterprise Portfolio bietet alles, damit produzierende Unternehmen flexibel und sicher auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren können. Entdecken Sie die Angebote, Lösungen und Aktionspakete von Digital Industries, Siemens Deutschland – für mehr Flexibilität, Geschwindigkeit und Sicherheit in der Produktion.  

Wettbewerbsvorteil Digital Enterprise

Wie Unternehmen die Chancen der Digitalisierung nutzen können

Damit Industrieunternehmen die Vorteile der Digitalisierung optimal nutzen können, hat Siemens mit dem Digital Enterprise ein ganzheitliches Lösungsportfolio aus Software und Automatisierungslösungen entwickelt. Es unterstützt die diskrete und die Prozessindustrie dabei, schneller, flexibler und effizienter zu werden.

Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette

Mit dem Digital Enterprise können Unternehmen aller Branchen ihre Geschäftsprozesse integrieren und digitalisieren. Die Unternehmen können an jeder Stelle ihrer Wertschöpfungskette mit der Digitalisierung beginnen – für neue und bestehende Anlagen auf Basis standardisierter und offener Schnittstellen.

Die virtuelle mit der realen Welt verschmelzen

Die Entwicklung eines neuen Produkts, die Planung einer neuen Anlage oder der Produktion mit Hilfe digitaler Tools erzeugt ein detailliertes virtuelles Abbild: den digitalen Zwilling. Der digitale Zwilling führt dank der Kombination physikbasierter Simulationen mit Datenanalysen in einer vollständig virtuellen Umgebung zu neuen Erkenntnissen. Damit lassen sich Innovationen schneller und zuverlässiger einführen, wofür deutlich weniger reale Prototypen nötig sind. Noch mehr Daten werden bei der Herstellung eines Produkts und bei Betriebsbeginn einer Anlage erzeugt. Die Performancedaten der Produktion und des realen Produkts werden erfasst, analysiert und an die Entwicklung zurückgespielt.

 

Der digitale Zwilling ist das exakte virtuelle Modell eines Produkts oder einer Produktionsanlage. Er bildet ihre Entwicklung über den gesamten Lebenszyklus ab und ermöglicht die Vorhersage des Verhaltens, die Optimierung der Performance und das Umsetzen von Erkenntnissen aus früheren Design- und Produktionserfahrungen.

Kontinuierliche Optimierung mit dem allumfassenden digitalen Zwilling

Das durchgängige Konzept der digitalen Zwillinge besteht aus drei Ausprägungen: dem digitalen Zwilling des Produkts, dem digitalen Zwilling der Produktion und dem digitalen Zwilling der Performance von Produkt und Produktion. Nur Siemens ist dank des umfangreichen Domain-Know-hows und der entsprechenden Tools in der Lage, diesen ganzheitlichen Ansatz umzusetzen. Durch die Betrachtung von „What-if“-Szenarien und die Prognose der zukünftigen Performance mit dem digitalen Zwilling lässt sich ein enormer Mehrwert erzielen. Der digitale Zwilling dient letztendlich dazu, eine in sich geschlossene Verbindung zwischen der virtuellen Welt der Produktentwicklung und Produktionsplanung einerseits sowie der physischen Welt des Produktionssystems und der Produkt-Performance andererseits herzustellen. Diese Verbindung ermöglicht es, die in der physischen Welt gewonnenen Erkenntnisse als Hilfestellung für fundierte Entscheidungen während des gesamten Lebenszyklus der Produkte und Produktionsabläufe zu nutzen.

Siemens ermöglicht die horizontale Integration digitaler Zwillinge entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Durch nahtlose horizontale Integration werden die Lücken zwischen früheren Informationssilos geschlossen, und alles wird verbunden – von der Produktinnovation bis zum Produkt im Einsatz. Durch die horizontale Integration und die Abbildung in digitalen Zwillingen ist eine große Menge Daten vorhanden. Ziel ist es, diese Daten intensiver und umfassender zu nutzen.

Das industrielle IoT durch vertikale Integration von Operation Technology und Information Technology vorantreiben

Durch die vertikale Integration werden die Möglichkeiten der Datenanalyse in der Fertigung erweitert. Mit anderen Worten: die Operation Technology (OT) wird nun mit den Möglichkeiten der Information Technology (IT) kombiniert. Daraus ergeben sich völlig neue Erkenntnisse und Optimierungspotenziale von der vorausschauenden Wartung und Zustandsüberwachung über verbesserte Validierungs- und Qualitätsmanagementprozesse bis hin zu völlig neuen Geschäftsmodellen wie Pay-per-Use.

Vertikale Integration – basierend auf Edge, MindSphere und Mendix für die Low-Code-Entwicklung von Anwendungen

Der Ansatz ermöglicht auch den Einsatz von künstlicher Intelligenz bei industriellen Anwendungen. Die vertikale Integration und ihre Fähigkeit, OT und IT zu kombinieren, treibt somit die Umsetzung des industriellen Internet der Dinge voran. Eine Voraussetzung für vertikale Integration ist die Gewährleistung nahtlosen Datendurchsatzes über alle Schnittstellen, von verschiedenen Feldgeräten und Systemen zu übergeordneten Steuerungssystemen und Plattformen und sogar bis in die Cloud.

Woraus ein digitales Unternehmen besteht

Um Kunden beim Heben aller Potenziale von Industrie 4.0 zu helfen, bietet Siemens bereits ein Lösungsportfolio an, das alle Eckpfeiler des digitalen Unternehmens umfasst. Mit den skalierbaren Lösungen können Unternehmen der diskreten Industrie und der Prozessindustrie in Industrie 4.0 investieren, um vollständig und umfassend entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu digitalisieren.

Videos

Video Galerie

Zukunftstechnologien

Zukunfts­technologien – die Zukunft der Industrie

Die Integration von Zukunftstechnologien in das Digital-Enterprise-Portfolio ermöglicht die intelligente Nutzung von Daten. Dies ebnet den Weg für die nächste Stufe der digitalen Transformation in der Industrie: die Konvergenz von Information Technology und Operation Technology.

MindSphere, das cloudbasierte, offene IoT-Betriebssystem

MindSphere ermöglicht Industrieunternehmen unterschiedlichster Größe weltweit ihre Maschinen und physikalische Infrastruktur an die Cloud und das Internet der Dinge anzubinden. Es vereinfacht in einzigartiger Weise die Herausforderungen vieler Industriebranchen bei der Konnektivität, der Datenanalyse und Prognose, sowie der Entwicklung eigener Applikationen und neuer Geschäftsmodelle und unterstützt somit jedes Unternehmen bei seiner digitalen Transformation.

Mehr Informationen
Branchen

Entdecken Sie das Digital Enterprise für jede Branche

Jedes Unternehmen hat seine eigenen spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse. Das Digital Enterprise ist daher auf die Anforderungen der unterschiedlichen Branchen zugeschnitten und bietet passgenaue Lösungen.

Spezifische Lösungen für Ihre Branche

Referenzen

Innovationen, die unsere Kunden unterstützen

Die Lösungen von Siemens für digitale Unternehmen ermöglichen unseren Kunden, schon jetzt in zukunftssichere Lösungen für die schrittweise Umsetzung von Industrie 4.0 zu investieren. Die Zukunft der Industrie hat schon heute begonnen.
Entdecken Sie weitere spannende Stories rund um das Digital Enterprise

Siemens Stories

Kontakt

Bleiben Sie informiert über Digital Enterprise

Verwandte Themen