Modulare Produktion mit Module Type Package (MTP)

Willkommen im Zeitalter der modularen Produktion basierend auf NAMUR NE 148. Adaptieren Sie Ihre Produktion schnell und effizient.
Unsere Experten beraten Sie gerne

Kontaktieren Sie uns

Digital Enterprise SPS Dialog
Jetzt als Aufzeichnung verfügbar

Digital Enterprise SPS Dialog

Erleben Sie unsere virtuellen Bühnenpräsentationen und laden Sie Informationen zu Highlights und Produktneuheiten herunter. Oder navigieren Sie noch einmal durch unseren virtuellen Showroom und entdecken Anwendungen in aufregenden 3D-Visualisierungen.
#SPSdialog

Modulare Produktion - höchste Flexibilität bei maximaler Standardisierung

Plug & Produce

Möchten Sie Ihre Anlage schnell und einfach an neue Produktionsprozesse und Nachfrageschwankungen anpassen? Und aufhören, wochenlang Zeit in die Integration von Package Units zu investieren? In diesem Fall empfehlen wir die modulare Produktion mit Module Type Package (MTP) basierend auf der NAMUR-Empfehlung NE 148. Auf dieser Seite erhalten Sie Einblicke von Pionieren des modularen Konzepts und wie Sie als Maschinen- / Anlagenbauer oder Anlagenbetreiber davon profitieren können.
Modulare Produktion

Anwendungsbeispiele

Schnelle MTP-basierte modulare Anlagenerweiterung mit COMOS, TIA Portal, SIMIT

Der Modul- / Anlagenbauer (OEM) liefert dem Anlagenbetreiber ein vorab getestetes, automatisiertes und ausführbares Modul, das eine schnellere Inbetriebnahme und einen fehlerfreien Start in der Anlage gewährleistet.

Plug & Produce mit MTP - ermöglicht durch modulare Automatisierung (TIA Portal) und Anlagenorchestrierung (SIMATIC PCS neo)

MTP-Dateien mit den integrierten Prozessbildern werden importiert und im übergeordneten Prozessleitsystem orchestriert. Einheitlicher Betrieb der standardmäßigen und modularen automatisierten Prozessmodulen.

Konsistente Portfolioentwicklung

Pilotprojekte

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Die Antwort auf Industrie 4.0 heißt Modularisierung – so die einhellige Meinung der Merck KGaA und Siemens. Gemeinsam leisten sie Pionierarbeit im Siemens Smart Automation Testlabor in Karlsruhe. Und durch die Zusammenarbeit mit dem Maschinen- und Anlagenbauer GEA wollen wir MTP zum Branchenstandard in der Maschinen-Plattform-Kommunikation entwickeln.
Unsere Antwort auf Industrie 4.0 heißt Modularisierung.
Christian Schäfer – Teamleiter Automatisierungstechnik, Merck KGaA
In Zukunft wird es noch wichtiger sein, dass wir uns industrieseitig auf Standards einigen, mit denen Maschinen untereinander kommunizieren. Darin liegt eine zentrale Voraussetzung, um das Konzept der Industrie 4.0 weiterhin zügig voranzubringen. 
Matthias Wiemann, Head of Automation and Controls für GEA-Separatoren

Neues Webinar: Modulare Produktion - höchste Flexibilität bei maximaler Standardisierung

Was bedeutet modulare Produktion und welche Rolle spielt das Module Type Package (MTP)? Wie konvertiere ich eine bestehende Anlage in eine modulbasierte Produktionsanlage? Welche Auswirkungen hat die Standardisierung auf den Lebenszyklus? Sehen Sie sich die Aufzeichnung an, um zu erfahren, wie Sie bei maximaler Standardisierung höchste Flexibilität erzielen können.

Kontakt

Immer gerne für Sie da

Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten von Modul Type Packages (MTP) in Ihrer Produktion. Mit einer Lösung, die sich individuell an Ihre Anlage anpassen lässt. Schreiben Sie uns einfach eine Mail und wir melden uns umgehend bei Ihnen.