Mitsubishi Heavy Industries

Partner der Charter of Trust

Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI)

Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI) mit Hauptsitz in Tokio ist eines der weltweit führenden Industrieunternehmen mit 80.000 Mitarbeitern und einem konsolidierten Jahresumsatz von rund 38 Milliarden US-Dollar. Seit mehr als 130 Jahren setzt das Unternehmen auf innovative und integrierte Lösungen, die die Welt voranbringen. MHI besitzt ein einzigartiges Geschäftsportfolio, das Land, Meer, Himmel und sogar Weltall umfasst. MHI liefert Lösungen für eine Vielzahl von Branchen – von der zivilen Luftfahrt und dem Transportwesen über Kraftwerke und Gasturbinen bis hin zu Maschinen und Infrastrukturen und integrierten Verteidigungs- und Raumfahrtsystemen.

 

MHI ist das erste asiatische Mitglied unserer globalen Cybersicherheits-Initiative.

Cybersicherheit ist ein wichtiger Bereich für die MHI und ihre Konzerngesellschaften. MHI ist ein japanisches, aber auch ein globales Unternehmen mit Kunden und Partnern auf der ganzen Welt. Unsere Teilnahme an der Charter of Trust ist Teil unserer Verpflichtung gegenüber unseren globalen Kunden und Partnern. Aus diesem Grund möchten wir dazu beitragen, die zehn Schlüsselprinzipien der Charter of Trust zu fördern, so dass die Initiative der Charter of Trust zu einer stärkeren Globalisierung beitragen kann.
Eisaku Ito, CoCTO, MHI  

Zu den neuesten Cybersicherheit-Lösungen von MHI gehört InteRSePT®, eine von MHI, NTT, NTT DATA und NTT Com gemeinsam entwickelte Cybersicherheits-Technologie für kritische Infrastrukturkontrollsysteme.

InteRSePT® bietet Echtzeit-Erkennung von Anomalien und Reaktion auf unbekannte Cyber-Angriffe und trägt so zum sicheren Systembetrieb bei. MHI und NTT erschließen aktiv Märkte für die Technologie in kommerziellen Bereichen, in denen eine kontinuierliche Verfügbarkeit entscheidend ist, wie beispielsweise thermische Stromerzeugungsanlagen und Chemieanlagen.

Weitere Informationen finden Sie auf der MHI-Website, klicken Sie hier

 

Besuchen Sie die MHI Online-Medien SPECTRA, klicken Sie hier.