Zukunftsweisende industrielle Netzwerke

Zuverlässige industrielle Kommunikations­netzwerke als Wegbereiter für die digitale Transformation
Whitepaper: Der Industrial Backbone als „Vermittler“ für die unternehmens­weite Datenautobahn

Whitepaper herunterladen

Industrial Internet of Things

Industrielle Digitalisierung benötigt industrielle Netzwerke

Im künftigen Internet der Dinge (IoT) werden kommunikationsfähige Maschinen der mit Abstand häufigste Gerätetyp sein. Gleichzeitig wird sich die Anzahl der jährlich ausgelieferten vernetzten Industrieroboter verdoppeln. Entsprechend wird auch das Datenvolumen deutlich wachsen. Diese Entwicklung zeigt auf, dass Digitalisierung nur mit einer leistungsfähigen Datenkommunikation möglich ist.

Gerüstet für das Internet der Dinge

Der Trend zur Digitalisierung hat noch längst nicht seinen Höhepunkt erreicht. Ganz im Gegenteil. Und das setzt die Industrie erheblich unter Druck: Unternehmen müssen auf das Internet der Dinge vorbereitet sein, um im globalen Wettbewerb dauerhaft erfolgreich zu sein. Was dabei jedoch oft vergessen wird: Ohne entsprechendes Kommunikationsnetzwerk keine digitale Transformation.

 

Für die digitale Fabrik sind leistungsstarke und zukunftssichere Netzwerke Kern dieser Datenkommunikation. Mit ihnen lassen sich alle an der Wertschöpfung beteiligten Assets nahtlos integrieren. Sie ermöglichen horizontal wie vertikal einen nahtlosen Datenaustausch. Und sie können mit den steigenden Datenvolumina mitwachsen. Das macht sie zur unverzichtbaren Voraussetzung für alle Unternehmen, die den Weg in eine digitale Zukunft mitgehen wollen.

Rückgrat für das Digital Enterprise

Die Vision, die hinter einer vollständigen Digitalisierung steckt, ist nichts anderes, als dass die reale Welt in einer virtuellen Umgebung abgebildet wird. Dazu werden analoge Daten und Informationen kontinuierlich aus Sensoren, elektronischen Geräten, Maschinen und Anlagen ausgelesen, in digitale Daten übersetzt und in intelligente Systeme übertragen, die einen digitalen Zwilling der realen Umgebung erzeugen. 

 

Das virtuelle Modell ermöglicht u.a. Planung, Engineering, Simulation und Optimierung der Abläufe – noch bevor eine tatsächliche Realisierung beginnt. Somit lassen sich Prozesse schneller implementieren, werden effektiver und verlaufen reibungsloser. Das Ergebnis: eine deutliche Steigerung der Produktivität.

Kontinuierlicher Informationsaustausch in Echtzeit

Ob es darum geht, Fertigungsprozesse vorausschauend zu planen und zu optimieren, die Ressourcen- und Kosteneffizienz in der Prozessindustrie zu steigern oder wegweisende Konzepte für die Energieversorgung umzusetzen: Intelligente Datenanalyse durch Digitalisierung ist ein wirksamer Hebel zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Das virtuelle Abbild der Realität, der sogenannte digitale Zwilling, erlaubt z.B. die Planung, Simulation und Optimierung von Maschinen und Anlagen – lange vor ihrer Realisierung.

Zuverlässige Kommunikationsnetzwerke: Wegbereiter für die digitale Transformation

Broschüre herunterladen

Leistungsstarke Kommunikationsnetzwerke sind eine wichtige Voraussetzung für die Digitalisierung der Industrie.
Herbert Wegmann, General Manager Industrial Communication and Identification, Siemens
Portfolio für industrielle Netzwerke

Expertise statt Experimente

Leistungsstarke, zuverlässige industrielle Kommunikationsnetzwerke sind mehr als die Gesamtheit der eingesetzten Komponenten. Deshalb sollte bei ihrer Konzeption, Planung und Implementierung auch nichts dem Zufall überlassen werden. Vielmehr erfordern diese anspruchsvollen Aufgaben ein hohes Maß an Kompetenz in allen relevanten Disziplinen – kombiniert mit fundiertem Branchen- und Applikations-Know-how. Genau diese Kombination unterscheidet Siemens vom Wettbewerb und macht uns zum idealen Partner für zukunftsfähige industrielle Kommunikationsnetzwerke.
Stories

Maßgeschneiderte Netzwerktechnologie ebnet den Weg in die Digitalisierung

Digitalisierung eröffnet in allen industriellen Bereichen völlig neue Perspektiven: Intelligente Datenanalyse ermöglicht es beispielsweise, Fertigungsprozesse vorausschauend zu planen und zu optimieren, die Ressourcen- und Kosteneffizienz in der Prozessindustrie zu steigern, wegweisende Konzepte für die Energieversorgung umzusetzen sowie den Straßen- und Schienenverkehr effektiv zu steuern.
Netzwerke die durchs Feuer gehen

Robuste Kommunikations­netzwerke

Lückenloser Datentransfer unter extremen Bedingungen

Netzwerke, denen kein Weg zu weit ist

Zuverlässiger Datenaustausch auf lange Distanz

Sicherer Fernzugriff – für reibungslosen Maschinen- und Anlagenbetrieb

Effiziente Kommunikation für den Güterverkehr

Effiziente drahtlose Kommunikation

Unterbrechungsfreier Datentransfer für höchste Verfügbarkeit

Sichere Kommunikationssysteme für Energienetzbetreiber

Zukunftssichere Kommunikation für Digital Substations

Robuste Netzwerke für digitale Umspannwerke

Zukunftsweisende industrielle Kommunikationsnetzwerke

PDF herunterladen

Exklusive Inhalte

Whitepapers

Digitalisierung eröffnet der Industrie völlig neue Perspektiven. Die Voraussetzung hierfür schaffen leistungsstarke Kommunikationsnetzwerke – aber nur, wenn sie so konzipiert sind, dass sie auch die spezifischen Anforderungen der Industrie erfüllen.

Der Industrial Backbone als „Vermittler“ für die unternehmensweite Datenautobahn

Lesen Sie im exklusiven Whitepaper wie die einzelnen Ebenen eines industriellen Netzwerks zusammenspielen, welche topologische Besonderheiten sie haben und was Sie bei deren Planung beachten müssen. 

Entdecken Sie weitere Whitepapers

Industrial communication networks must be protected against cyber attacks

Netzwerksicherheit: Schutz industrieller Steuerungen

Mit der zunehmenden Ethernet-basierten Vernetzung bis in die Feldebene hinein gewinnt auch hier IT-Sicherheit mehr und mehr an Bedeutung. Netzwerksicherheit beinhaltet die Kontrolle aller Schnittstellen, wie beispielsweise zwischen Büro- und Anlagennetzwerk oder die Kontrolle der Fernwartungszugänge zum Internet.

Sichere Anbindung von Kommunikationsnetzwerken an die Unternehmens IT

Zwei Welten verbinden

Erfahren Sie, warum die sichere Anbindung eines Kommunikationsnetzwerks an die Unternehmens-IT so wichtig ist, und was dabei alles beachtet werden muss.

Fit für die Zukunft

Trends und Innovationen rund um industrielle Kommunikationsnetzwerke

Referenzen

Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis

Weltweit setzen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen auf unsere Kompetenz rund um zukunftssichere Kommunikationsnetzwerke.

Kontakt

Gemeinsam in Richtung Digitalisierung 

Die Konzeption, Planung und Implementierung von Kommunikations­netzwerken im industriellen Umfeld sowie die An­bindung an die Unter­nehmens-IT erfordern ein hohes Maß an Experten­wissen. Als Partner der Industrie verfügt Siemens neben seinem um­fassenden Portfolio an Netz­werk­­produkten, Service­leistungen und zertifizierten Trainings als Lösungs­anbieter auch über langjährige Erfahrung und tief­greifendes Know-how, um industrielle Netzwerk­lösungen zukunfts­fähig zu konzeptionieren und umzusetzen – weltweit unterstützt von zertifizierten Siemens-Partnern mit fundiertem Branchen- und Expertenwissen.