Industrial Networks Education

Your Network. Your Expertise. Your Certification.

Industrielle Kommunikationsnetzwerke zu planen, umzusetzen und an ein Unternehmens-Netzwerk anzubinden, erfordert viel Können und abrufbares Fachwissen. Gleiches gilt, wenn ein Kommunikationsnetzwerk abgesichert, diagnostiziert und optimiert werden soll. Deshalb haben wir ein Trainingsprogramm mit anschließenden Zertifizierungen entwickelt. Die Zertifizierungen orientieren sich an internationalen Industrial-Ethernet-Standards. Jeweils für sich bescheinigen die einzelnen Zertifizierungen geprüfte Netzwerkkompetenz im Rahmen des Gesamttrainingsprogramms von Siemens Industrial Networks. 

Profitieren Sie von unserem Know-how in industriellen Netzwerken.

Kontaktieren Sie unsere Experten

Netzwerk-Kompetenz

Training und Zertifizierung für industrielle Netzwerke

In unseren Kursen im Rahmen der Industrial Networks Education lernen Sie, drahtgebundene und drahtlose Datennetze zu planen, umzusetzen und an ein Unternehmens-Netzwerk anzubinden. Darüber hinaus werden Sie darin geschult, Kommunikationsnetzwerke abzusichern, zu diagnostizieren und zu optimieren. Nahezu alle Trainings können mit einer Zertifizierung abgeschlossen werden.  

Für Einsteiger beginnt unser Schulungsprogramm bei den Initial Trainings for Industrial Networks (Siemens ITIN), in denen Sie die Grundlagen der Netzwerktechnik erlernen. Das Trainingsangebot Siemens Certified Professional for Industrial Networks (Siemens CPIN) bereitet sie in drei Fachthemen auf die praktische Arbeit mit industriellen Netzwerken vor. Mit dem Angebot Siemens Certified Expert for Industrial Networks (Siemens CEIN) komplettieren sie ihr Wissen und erwerben darüber hinaus umfangreiche Kompetenz in industriellen Netzwerken. Mit diesen Trainings- und Zertifizierungsprogrammen bietet Siemens eine einmalige Qualifizierung, die Tiefenwissen in einem Spezialgebiet und breites, fachgebietsübergreifendes Wissen vereint.

      

Your network. Your expertise. Your certification.

Unser Trainingsangebot im Überblick

Siemens CEIN

Siemens Certified Expert for Industrial Networks

Die Kurse dieser Qualifizierungsstufe bieten eine einmalige Kombination von Tiefen- und Breitenwissen für die Netzwerk-Diagnose und -Optimierung. Aufbauend auf den Grundlagen des Professional-Zertifikats zur Planung, Implementierung und dem Betrieb industrieller Netzwerke erwerben Sie umfassendes Wissen in einem Spezialgebiet, das Sie gezielt durch fachgebietsübergreifende Trainings ergänzen.

Für die Ausbildung zum Siemens Certified Expert for Industrial Networks (Siemens CEIN) stehen zwei Zertifizierungspfade zur Auswahl. „Switching and Routing“ vermittelt Wissen rund um die Planung und Implementierung sowie den Betrieb kabelgebundener industrieller Netzwerke, bei „Wireless Communication“ geht es um maximale Flexibilität in Funknetzwerken, die industrielle Anforderungen erfüllen. Jeder Zertifizierungspfad wird ergänzt durch weitere Trainings – entweder aus einem anderen Fachgebiet oder fachgebietsübergreifend. Ihr Zertifikat als Siemens Certified Expert for Industrial Networks erhalten Sie durch die Kombination mehrerer Einzelzertifikate. Die erfolgreiche Zertifizierung ist drei Jahre gültig.

Diagnose und Optimierung industrieller Netzwerke mit SCALANCE

In diesem Kurs erfahren Sie alles rund um die Diagnose und Optimierung industrieller Netzwerke. Hierzu lernen Sie anhand praktischer Übungen die verfügbaren Werkzeuge kennen und erfahren, welche Funktionen Sie nutzen können, um die geforderte Leistungsfähigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit eines Netzwerks sicherzustellen. Der Kurs dauert drei Tage.

Diagnose und Optimierung von Industrial Wireless LAN

Dieses Training schult Sie darin, Funksignale richtig einzuschätzen. Zudem lernen Sie die zur Verfügung stehenden Werkzeuge kennen und erfahren, über welche Parameter sich die geforderte Leistungsfähigkeit des Netzwerks sicherstellen lässt. Praxisnahe Übungen und entsprechende Checklisten runden das Training ab. Der Kurs dauert zwei Tage.

Monitoring und Konfiguration in industriellen Netzwerken (fachgebietsübergreifend)

Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Netzwerk mit der Netzwerkmanagement-Software SINEMA Server von zentraler Stelle aus überwachen, diagnostizieren und dokumentieren können. Das hier vermittelte Basiswissen ermöglicht es Ihnen, ihre Netzwerküberwachungslösung zu planen, umzusetzen und zu betreuen. Der Kurs dauert drei Tage.

Remote Communication in Industrial Networks (fachgebietsübergreifend)

Dieser Kurs schult Sie in der Planung und Implementierung von Netzwerken zur Fernkommunikation. Zudem lernen Sie, wie Sie SINEMA Remote Connect-Lösungen installieren sowie in Betrieb nehmen – und wie Sie die Möglichkeiten und verschiedenen Funktionen dieser Lösungen in der Praxis anwenden. Der Kurs dauert drei Tage.

Siemens CPIN

Siemens Certified Professional for Industrial Networks

Dieses Modul vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse in der Planung, Umsetzung und Absicherung von einfachen industriellen Netzwerken. Darüber hinaus trainieren Sie deren Integration in das übergeordnete Unternehmens-Netzwerk. Die Schulungen orientieren sich an internationalen Standards. Dadurch sind offene und flexible Architekturen gewährleistet.

Die Ausbildung zum Siemens Certified Professional for Industrial Networks erfolgt in drei Trainingseinheiten – mit Schwerpunkt SCALANCE bzw. RUGGEDCOM. Diese können getrennt voneinander oder aufbauend (empfohlen) besucht werden. Abschließend bieten wir für jedes Thema eine Zertifizierung an. Das Training Switching und Routing in Industrial Networks bildet dabei die Basis der Qualifizierung. Anschließend wird der Besuch der Themen Security in Industrial Networks und Wireless LAN bzw. WiMAX in Industrial Networks empfohlen. Die Zertifizierungen sind Teil des Kurses. Die erfolgreiche Zertifizierung ist drei Jahre gültig.

Switching und Routing in Industrial Networks

Dieses Training richtet sich an alle, die sich mit Switched-Lösungen im Industrieumfeld befassen – vom Entscheider bis zum Administrator. Im Trainingsteil Switching lernen Sie den Aufbau sogenannter Switched-Netzwerke sowie Redundanzmechanismen zur Erhöhung der Ausfallsicherheit – mit vielen praktischen Übungen. Im Trainingsteil Routing werden die Grundlagen der Routing-Kommunikation behandelt und praxisnah eingeübt – bis hin zu Fehlersuche und Diagnose. Das Training dauert insgesamt fünf Tage.

Wireless LAN in Industrial Networks / WiMAX in Industrial Networks

Im Training Wireless LAN in Industrial Networks bzw. WiMAX in Industrial Networks lernen Sie die besonderen Anforderungen an diese Technik in industriellen Umgebungen kennen. Leistungsfähigkeit und Sicherheit im IWLAN bzw. WiMAX sind dabei elementare Bestandteile des Kurses. Wie bei allen unseren Trainings wird auch hier intensiv und praxisnah gearbeitet. Das Training dauert 2,5 bzw. 3 Tage.

Security in Industrial Networks

Die Gefahrenpotenziale für Industrielle Netzwerke sind vielfältig und grundsätzlich bekannt. Lernen Sie in diesem Training, wie man Folgen von Angriffen auf Netzwerke wirkungsvoll verhindert. In dieser Schulung lernen Sie Schutzkonzepte kennen, üben deren Anwendung in konkreten praktischen Übungen – und werden am Ende Gefährdungen richtig einschätzen und Gegenmaßnahmen einleiten können. Das Training dauert 2,5 bzw. 3 Tage. 

Siemens ITIN

Siemens Initial Training for Industrial Networks

In diesem Modul erhalten Sie Grundlagenwissen rund um industrielle Kommunikationsnetzwerke. Unser Trainingsangebot vermittelt Ihnen einen fundierten Überblick über die Basics – praxisnah und aus erster Hand.

Dieses Trainingslevel beinhaltet allgemeine Grundlagen über Ethernet-basierte Netzwerke ohne industrielle Spezifikationen. Zur Verdeutlichung werden allgemeingültige Techniken erläutert – jedoch immer anhand von Beispielen aus der Industrie. Das Web Based Training (WBT) bietet einen Einstieg in die Industrielle Netzwerktechnik. Der Präsenzkurs Industrial Ethernet Grundlagen führt Sie durch die sieben Schichten des OSI-Referenzmodells mit Schwerpunkt auf die Netzwerk-Layer 1-3 – Basiswissen für die Teilnahme an den Zertifizierungskursen.

Web-based Training Datenkommunikation mit Industrial Ethernet

In diesem Web-based Training (WBT) lernen Sie die Grundlagen zum Aufbau industrieller Netzwerke und die wesentlichen Übertragungsmedien, Geräte, Architekturen und Fachbegriffe kennen. Darüberhinaus erläutern wir Ihnen, anhand von typischen Beispielen aus der Industrie, den Aufbau von Standard-Ethernet-Netzwerken.

Ethernet-Grundlagen in industriellen Netzwerken

Als Ergänzung gibt Ihnen der Kurs Ethernet-Grundlagen in industriellen Netzwerken einen umfassenden Überblick über  Netzwerktechnologien und Mechanismen, die die Basis der heutigen digitalen Kommunikation bilden. Haben Sie zum Beispiel schon einmal vom OSI-Referenzmodell gehört? Dieser Kurs nimmt Sie mit auf eine Tour durch alle sieben Schichten.

Mehrwert für industrielle Netzwerke

Zuverlässiges und zukunftssicheres Angebot

Kontakt

Partner für industrielle Kommunikationsnetzwerke

Leistungsstarke industrielle Kommunikationsnetzwerke zu planen, umzusetzen und an ein Unternehmens-Netzwerk anzubinden, erfordert entsprechendes Know-how. Genau das vermitteln wir Ihnen im Rahmen unserer Trainingsangebote.

Profitieren Sie von unserem Know-how in industriellen Netzwerken.

Kontaktieren Sie unsere Experten