Kommunikationsnetzwerke für Industrie 4.0

Eine Grafik visualisiert den rasanten Zuwachs an kommunikationsfähigen Maschinen im künftigen industriellen Internet der Dinge. Im Mittelpunkt der Grafik steht „15 Milliarden“ – übergroß inszeniert. Weiter unten, in einem grünen Kreis, steht die Jahreszahl „2020“. Von diesem Kreis ausgehend, strahlen Pfeile aus, flankiert von Icons mit Themenbezug – z.B. Symbole für IT-Security, für Pumpen und Ventile etc.

In der Industrie schreitet die Digitalisierung unaufhaltsam voran. Die daraus resultierenden Chancen und Potenziale sind enorm – zuverlässige und zukunftssichere Kommunikationsnetzwerke vorausgesetzt.

Rolle des Industrial Backbone für die unternehmensweite Datenautobahn

Exklusives Whitepaper herunterladen

Industrielles Internet der Dinge

Digitalisierung braucht leistungsstarke Kommunikationsinfrastruktur

Im künftigen Internet der Dinge werden kommunikationsfähige Maschinen der häufigste Gerätetyp sein. Damit wird auch das Datenvolumen deutlich wachsen. Das zeigt auf: Digitalisierung ist nur mit leistungsfähiger Datenkommunikation möglich.

Gerüstet für das Internet der Dinge

Leistungsstarke und zukunftssichere Kommunikationsnetzwerke sind unverzichtbar für eine erfolgreiche digitale Transformation. Sie ermöglichen es, alle an der Wertschöpfung beteiligten Assets nahtlos zu integrieren – für einen horizontal wie vertikal nahtlosen Datenaustausch. Und sie können mit den steigenden Datenmengen mitwachsen.

Digital Enterprise

Rückgrat für das Digital Enterprise

Digitalisierung eröffnet der Industrie völlig neue Perspektiven: Fertigungsprozesse vorausschauend planen und optimieren, die Ressourcen- und Kosteneffizienz der Prozessanlagen steigern oder wegweisende Konzepte für die Energieversorgung umsetzen.

Kontinuierlicher Informationsaustausch in Echtzeit

Hinter der Vision einer vollständigen Digitalisierung steckt nichts anderes, als dass die reale Welt in einer virtuellen Realität abgebildet wird. Dazu werden analoge Daten und Informationen kontinuierlich aus Sensoren, elektronischen Geräten, Maschinen und Anlagen ausgelesen, in digitale Daten übersetzt und in intelligente Systeme übertragen. Diese erzeugen dann ein digitales Abbild der realen Umgebung.

 

Eine vollständige Digitalisierung ist das Ergebnis einer durchgängigen Integration von Daten. Diese ermöglicht es, ein digitales Abbild der gesamten Wertschöpfungskette zu erzeugen. Industrielle Kommunikationsnetzwerke sind die Basis für eine effektive Maschine-zu-Maschine-Kommunikation und die Datenintegration entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Unverzichtbar hierfür ist der zuverlässige kontinuierliche Austausch von Informationen – in Echtzeit und über alle Unternehmensebenen hinweg.

 

Entdecken Sie mehr: Industrielle Kommunikation, die neue digitale Geschäftsmodelle ermöglicht.

Fachartikel herunterladen (PDF)

Leistungsstarke Kommunikationsnetzwerke sind eine wichtige Voraussetzung für die Digitalisierung der Industrie.

Herbert Wegmann, General Manager Industrial Communication and Identification, Siemens

Potenziale der Digitalisierung mit maßgeschneiderten industriellen Netzwerken erschließen.

Flyer herunterladen (PDF)

Netzwerksicherheit

Netzwerke müssen geschützt sein

Mit der zunehmenden Ethernet-basierten Vernetzung bis in die Feldebene wird auch die IT-Sicherheit immer wichtiger.

Cyber-Attacken auf die Automatisierung müssen unbedingt vermieden werden, da sie im schlimmsten Fall sogar Mensch und Umwelt gefährden können. Unsere Antwort auf diese Schattenseiten der Digitalisierung: Defense in Depth, der umfassende, in mehrere Ebenen gegliederte Schutz von Anlagen gegen externe wie interne Angriffe. 

Praktische Lösungen zum Schutz industrieller Steuerungen und was dabei zu beachten ist.

Whitepaper herunterladen (PDF)

Referenzen

Erfolgsgeschichten aus der Praxis

Weltweit setzen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen auf unsere Kompetenz rund um die Planung und Implementierung zukunftssichere Kommunikationsnetzwerke – mit dem Wissen, dass sie damit eine wesentliche Voraussetzung für die dauerhaften Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit machen.
Whitepaper

Der Industrial Backbone als „Vermittler“ für die unternehmensweite Datenautobahn

Informieren Sie sich in unserem exklusiven Whitepaper über das Zusammenspiel und die topologischen Besonderheiten der einzelnen Ebenen eines industriellen Netzwerks.