Creating environments that care.

Intelligente Infrastruktur von Siemens 

Wenn intelligente Energie auf intelligente Gebäude trifft, kann sich die Welt um uns herum intuitiv anpassen und reagieren.

Intelligente Infrastruktur von Siemens macht die Welt zu einem stärker vernetzten und fürsorglicheren Ort – wo Ressourcen geschätzt und wo Auswirkungen auf die Welt berücksichtigt werden, wo nachhaltige Energie zuverlässig und effizient geliefert wird. Es bietet die flexible Infrastruktur, die es der Gesellschaft ermöglicht, sich zu entwickeln und auf veränderte Bedingungen zu reagieren. Technologie und Erfindergeist der Menschen treffen zusammen, um im Sinne unserer Umwelt zu handeln und für unseren Planeten Sorge zu tragen. Dies setzen wir im Großen wie im Kleinen um: durch vernetzte, cloudbasierte digitale Angebote und Dienstleistungen sowie durch Produkte, Komponenten und Systeme. Siemens bietet ein umfangreiches Portfolio für die Bereiche Netzsteuerung und -automatisierung, Nieder- und Mittelspannungsverteilung, Schalt- und Regeltechnik sowie Gebäudeautomation, Brandschutz und Sicherheit, HLK-Steuerungen und Energielösungen.
Es ist an der Zeit, sich zu kümmern. Unsere natürlichen Ressourcen werden knapper. Die Auswirkungen des Klimawandels sind immer besorgniserregender. Wir brauchen einen neuen Ansatz für unsere Infrastruktur. Wir müssen ein vernetztes Ökosystem von Energie, Gebäuden und Industrie schaffen. Die Digitalisierung ermöglicht es uns, gemeinsam mit unseren Kunden Veränderungen zu bewirken, mit denen wir der Gesellschaft eine bessere Zukunft bereiten und unseren Planeten für die kommenden Generationen erhalten.
Cedrik Neike, CEO von Smart Infrastructure und Mitglied des Vorstands, Siemens AG

Neue Ideen für die intelligente Infrastruktur.

Gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern schaffen wir ein Ökosystem, das intuitiv auf die Bedürfnisse der Menschen reagiert als auch den Kunden hilft, ihre Geschäftsziele auf möglichst nachhaltige Weise zu erreichen.