Gas and Power

Unser Geschäft

Vollständig integrierte Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Siemens Gas and Power mit Sitz in Houston, Texas (USA), ist wie kein anderes Unternehmen weltweit in der Lage, vollständig integrierte Produkte, Lösungen und Services entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette von der Öl- und Gasproduktion bis zur Stromerzeugung und -übertragung anzubieten.

Unsere Aufgabenbereiche 

Siemens Gas and Power ist darauf fokussiert, Kunden bei der Bewältigung der dringendsten Energieprobleme der Welt zu helfen – heute und morgen. Zu den wichtigsten Leistungen des Unternehmens gehören neben Produkten, Lösungen und Services, die fossile Energie grüner machen, die Bereitstellung flexibler, dezentraler Energielösungen, die Beherrschung der Komplexität des Netzes, Instandhaltung und Risikominderung bei alternden Anlagen und der Ausgleich von Angebot und Nachfrage mit Speichertechnologien wie Batteriespeichern zur Stützung des Übertragungsnetzes und Power-to-X-Technologien. Siemens Gas and Power verfügt über einen breiten Kundenstamm aus Unternehmen der Öl- und Gasindustrie, Energieversorgungsunternehmen, unabhängigen Stromerzeugern, Generalunternehmern (EPC, Engineering, Procurement and Construction), Übertragungsnetzbetreibern und Industrieunternehmen in Branchen, wie Bergbau und Chemie. Gas und Power bietet:

  • Lösungen für die Upstream-, Midstream- und Downstream-Aktivitäten der Erdöl- und Erdgasförderung und -verarbeitung, die Investitions- und Betriebskosten optimieren und gleichzeitig die Umweltauswirkungen miminieren. Unser Portfolio umfasst innovative Technologien für Gasverdichtung und -verpressung, Pipelineverdichtung sowie Stromerzeugung.
  • Produkte für die Stromerzeugung wie Gas- und Dampfturbinen, Generatoren, Turbinen-Packages und maßgeschneiderte OEM-Kraftwerkslösungen für dezentrale Industrie- und Hochleistungs-Kraftwerke sowie Lösungen zur schnellen Bereitstellung von Stromerzeugern. Diese Produkte und Lösungen sind auf das Erzielen von Umsatzsteigerungen, Kostensenkungen und Rentabilitätssteigerungen fokussiert, um so den geschäftlichen Erfolg von Versorgungs- und Industrieunternehmen zu erhöhen. Je nach den Anforderungen des Kunden reichen die Optionen von Komponenten über Antriebsstränge bis hin zu schlüsselfertigen Komplettlösungen.
  • Produkte, Systeme, Lösungen und Services für die zuverlässige Übertragung und Verteilung von elektrischem Strom. Unser Portfolio reicht von Anlagen und Systemen für die Niederspannungs- und Verteilnetzebene bis zu Hochspannungsübertragungssystemen.
  • Unser ausgeprägtes Servicenetzwerk bietet mit professionellen Werks- und Kundendienstleistungen kompetente Unterstützung zur Steigerung der Anlagenleistung. Unser Service-Portfolio umfasst Wartung, Reparatur, Erneuerung, Modernisierung und Aufrüstung von Komponenten wie Gas-, Dampf- und Windturbinen, Generatoren in Groß- und Industriekraftwerken sowie Verdichter für die Öl- und Gasindustrie.
  • Mit Fernüberwachung und -diagnose senken wir die Kosten der Stromerzeugung. Dazu entwickeln wir proaktive Lösungen und analysieren die Daten einzelner Turbinen sowie der gesamten Flotte.
  • Bewährte Projektkompetenz, die sich auf Produkte ebenso wie auf Lösungen und Services (auch digital) und die Projektfinanzierung erstreckt.

Auf einen Blick

Gas and Power gestaltet aktiv die Zukunft der Energie – durch Unterstützung bei der Steigerung der Ölausbeute, um unseren Kunden eine effizientere Nutzung der natürlichen Ressourcen zu ermöglichen, mit der Stromerzeugung aus Abgasen, mit Lösungen zur Stromversorgung unterversorgter Regionen, mit der Übertragung von Strom aus entlegenen Windparks in die Verbrauchszentren und durch die Sicherung des Anlagenbetriebs in politisch instabilen Regionen durch Fernzugriff mittels digitaler Technologien.
Referenz

Stabile Stromversorgung für Bolivien 

Zusammenarbeit für ein gemeinsames Ziel: elektrischer Strom für alle. Ende Andina erweitert derzeit drei seiner Wärmekraftwerke mit Komponenten wie Gasturbinen und Logistik von Siemens. Ziel ist eine Erhöhung der Einspeisung in das bolivianische Stromnetz um mehr als ein Gigawatt. 

 

Weitere Informationen darüber, wie Bolivien und Siemens den Zugang zu elektrischem Strom für die wachsende Bevölkerung und die wirtschaftliche Weiterentwicklung des Landes verbessern, finden Sie hier.

 

F&A

Fragen und Antworten

In den vertikalen Märkten von Gas and Power (Oil and Gas, Central Power Generation, Transmission und Power Generation) geschieht dies wie folgt:

  • Unsere Kollegen von Smart Infrastructure entwickeln industrielle Steuerungen und intelligente Sensoren und übernehmen die Produktverantwortung. Gas and Power greift die Anforderungen auf und finanziert die FuE, um unser I&C-Portfolio zu erweitern und die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Gas and Power und Smart Infrastructure werden künftig auf ein einheitliches Leitsystem (DCS+) hinarbeiten.
  • Gas and Power schaut sich die Kraftwerksleittechniksysteme an, um den nächsten Schritt zur Erfüllung der zukünftigen Bedürfnisse unserer Kunden zu vollziehen. Dies berührt auch Themen wie Edge und DCS in der Cloud.
  • Gas and Power wird die Konnektivität und Analysefunktionen unserer Produkte, Lösungen (wie Sensformer) und installierten Anlagen erweitern, damit unsere Kunden den Nutzen der Digitalisierung erkennen können.
  • Wir investieren in Fähigkeiten und Partnerschaften, damit wir nahtlos integrierte Lösungen anbieten und die Leistungsfähigkeit unserer Sensoren und Analysen steigern können.

Bisher war die Wertschöpfungskette im Energiesektor linear, angefangen von der Öl- und Gasförderung bis hin zum Energieverbrauch. Heute steht unsere globale Gesellschaft vor einer ganz anderen Energiezukunft mit mehr Abhängigkeiten und Komplexitäten. Die Energiebranche verändert sich inmitten einer digitalen und technischen Revolution und führt uns zu immer komplexeren, multimodalen und dezentralen Systemen. Die bestehenden Geschäftsmodelle werden ebenfalls aufgebrochen, und die bisherigen Energiewertschöpfungsketten werden neu zusammengesetzt. Das Ergebnis ist ein System, das nicht mehr „linear“ ist: Stattdessen sind integrierte Energie-Ökosysteme gefragt, die sich über die gesamte Wertschöpfungskette erstrecken. Das bedeutet, dass traditionelle und neue Elemente – von der Erzeugung, Übertragung und Verteilung bis hin zum Verbrauch – nahtlos integriert werden müssen, um ihr volles Potenzial ausschöpfen zu können. Die Beherrschung dieser Komplexität ist die eigentliche Herausforderung bei der Gestaltung der neuen Energiezukunft.

Unser Portfolio und unsere Standorte bleiben nach dem 1. April unverändert. Wir konzentrieren uns auf unsere Stärken und verfolgen das Ziel, unser Portfolio und unsere Präsenz zu optimieren, damit wir den Herausforderungen unserer Kunden besser gerecht werden können. 

Die neue Struktur hat keinen Einfluss auf Ihre Serviceverträge. Alle Ansprechpartner bleiben gleich, und wir werden weiterhin erstklassige Dienstleistungen erbringen.

Siemens und die neue Gas-and-Power-Organisation haben die Veränderungen auf dem Markt klar erkannt. Sie haben nicht nur darauf reagiert, sondern treiben den Markt jetzt mit einem vollständig integrierten Entwicklungs- und Investitionsansatz über das PDI Business (Project Development and Investment) voran. Bei diesem Ansatz investieren wir nicht nur in die frühen Phasen von Stromversorgungsprojekten, um Marktanteile und überdurchschnittliche Erträge zu sichern, sondern schöpfen auch das gesamte Portfolio aus, das Siemens für Finanzierungen anbietet: Eigenkapitalfinanzierung (Equity Finance), strukturierte Fremdkapitalprodukte (Structured Debt Products) oder Leasing- und Mietlösungen (Leasing & Rental Solutions).

Regenerative Energien sind sicherlich Teil der Lösung, wenn es darum geht, schädliche Emissionen weiter zu verringern. Zur Sicherung der Energieversorgung werden Kohlenwasserstoffe jedoch noch auf absehbare Zeit unentbehrlich sein. Gas and Power entwickelt daher Lösungen mit dem Ziel, die Umweltbelastung durch das Öl- und Gasgeschäft zu reduzieren. Zudem baut Gas and Power die kritische Transportinfrastruktur (d.h. Pipelines und Flüssigerdgasterminals) aus, um Erdgas – eine sauberere Alternative zu Kohle – in die Zielmärkte zu bringen, wo es als Energieträger zur Stromerzeugung eingesetzt werden kann. Auch das Portfolio zur Energieübertragung von Gas and Power trägt zu einer sicheren, sauberen und kostengünstigen Energieversorgung bei. Gas and Power entwickelt dezentrale Energiesystemlösungen für vertikale Märkte und Hybridanlagen, die einen wesentlichen Bestandteil unserer Lösungen für zukünftige Energiesysteme bilden werden. Schließlich entwickelt Gas and Power auch Technologien, die sicherstellen werden, dass in die Netze Strom aus verschiedenen Quellen – einschließlich regenerativer Energiequellen – eingespeist werden kann.

Kontakt

Gas and Power

Wenn Sie mehr über Produkte und Lösungen von Siemens Gas and Power herausfinden möchten, und wie wir Sie unterstützen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.