Datenschutzerklärung für Smart Check App
Letztes Update: Dezember, 2019

 

 

Datenschutzerklärung

 

 

Siemens Aktiengesellschaft, Werner-von-Siemens-Straße 1, 80333 München, Deutschland („Siemens“) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Siemens Smart Check App ein wichtiges Anliegen.

 

Datenkategorien, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Siemens verarbeitet folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • E-Mail Adresse; Antwort auf Testfragen zu Training Sessions; 
  • Passwort (verschlüsselt); 
  • nutzungsspezifisches Login Token; 
  • IP-Adresse 

Siemens verarbeitet personenbezogene Daten für folgende Zwecke:

  • für Login;
  • um Events und Training Sessions zu verwalten;
  • um ein Teilnehmerzertifikat zu generieren

Die Verarbeitung der genannten personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der genannten Zwecke erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist, soweit bei der Erhebung der personenbezogenen Daten nicht ausdrücklich anders angegeben:

  • die Durchführung und Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Artikel 6 (1) (b) der Datenschutzgrundverordnung),
  • die Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen Siemens unterliegt (Artikel 6 (1) (c) der Datenschutzgrundverordnung), oder
  • die Wahrung berechtigter Interessen von Siemens (Artikel 6 (1) (f) der Datenschutzgrundverordnung).Das berechtigte Interesse von Siemens liegt grundsätzlich in der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Angebots und Betriebs App. Auf weitere oder abweichende berechtigte Interessen weisen wir Sie bei Bedarf ausdrücklich vor der jeweiligen Datenverarbeitung hin. 

In einigen Fällen bitten wir Sie ausdrücklich um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten die von Ihnen erteilte Einwilligung (Artikel 6 (1) (a) der Datenschutzgrundverordnung). 

 

Links

Die Datenschutzerklärung gilt nicht für Webseiten oder Applikationen Dritter. Links auf Webseiten oder Applikationen Dritter sind als solche gekennzeichnet. Siemens ist für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen von Webseiten oder Applikationen, die nicht von Siemens betrieben werden, sowie deren Inhalt nicht verantwortlich.

 

Übermittlung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Siemens übermittelt Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke an folgende Empfänger:

  • Siemens übermittelt gegebenenfalls personenbezogene Daten an Gerichte, Aufsichtsbehörden oder Anwaltskanzleien soweit dies rechtlich zulässig und erforderlich ist, um geltendes Recht einzuhalten oder Rechtsansprüchen geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen. 
  • Siemens arbeitet mit Dienstleistern zusammen (sog. Auftragsverarbeiter), wie beispielsweise Dienstleister für IT-Wartungsleistungen. Diese Dienstleister werden nur nach Weisung von Siemens tätig und sind vertraglich auf die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet.

Empfänger befinden sich möglicherweise in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftraums („Drittländer“), in welchem das anwendbare Recht nicht das gleiche Datenschutzniveau wie in Ihrem Heimatland gewährleistet. 

 

In diesem Fall ergreift Siemens Maßnahmen, um geeignete und angemessen Garantien zum Schutz der personenbezogenen Daten anderweitig sicherzustellen.

  • An konzernexterne Empfänger in Drittländern werden personenbezogene Daten nur dann übermittelt, wenn diese (i) EU Standardvertragsklauseln mit Siemens abgeschlossen oder (ii) Binding Corporate Rules eingeführt haben oder (iii) - bei Empfängern mit Sitz in den USA - unter dem Privacy Shield zertifiziert sind. Weitere Informationen sowie eine Kopie der umgesetzten Maßnahmen erhalten Sie auf Anfrage von Siemens. 
  • An Siemens-Konzerngesellschaften in Drittländern übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten deshalb nur, wenn diese die Bindende Unternehmensrichtlinie zum Schutz personenbezogener Daten (Binding Corporate Rules, „BCR“) umgesetzt haben. Weitere Informationen über die Siemens BCR finden Sie hier.

Speicherfristen

Soweit bei der Erhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

 

Widerruflichkeit erteilter Einwilligungserklärungen

Wenn Sie Siemens eine Einwilligung erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, haben Sie das Recht die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, d.h. Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf auf Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht. Nach erfolgtem Widerruf darf Siemens Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit weiterverarbeiten, als Siemens die Verarbeitung auf eine anderweitige Rechtsgrundlage stützen kann.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten, Widerspruchsrecht sowie Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie gegebenenfalls das Recht:

  • ein Bestätigung darüber zu verlangen, ob Siemens personenbezogene Daten über Sie verarbeitet und Auskunft über die von Siemens verarbeiteten personenbezogene Daten sowie weitere Informationen zu erhalten, 
  • die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, 
  • die Löschung der durch Siemens verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Siemens zu verlangen, 
  • die Übertragung der Daten zu verlangen oder 
  • der Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch Siemens zu widersprechen.

Datenschutzkontakt

Der Siemens Data Privacy Officer und sein Team (die „Siemens Datenschutzorganisation“) unterstützt bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz. Auch können Beschwerden gegenüber der Siemens Datenschutzorganisation angebracht und die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte geltend gemacht werden.

Die Siemens Datenschutzorganisation kann unter datenschutz@siemens.com kontaktiert werden.

 

Die Siemens Datenschutzorganisation ist immer bestrebt, Ihre Anfragen und Beschwerden zu adressieren und diesen abzuhelfen. Neben der Kontaktaufnahme mit der Siemens Datenschutzorganisation haben Sie aber auch jederzeit die Möglichkeit, die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu kontaktieren. 

 

---------------------

 

Siemens veröffentlicht Datenschutzhinweise für ausgewählte mobile Anwendungen, einschließlich der Smart Check App hier https://new.siemens.com/global/en/general/legal/app-privacy-notices.html

 

Wir aktualisieren diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit.