Siemens рухається у напрямку декарбонізації: CO2 нейтральне виробництво до 2030 року

"Наше прагнення зменшити викиди CO2 є сприятливим не лише для довкілля, але й для економіки компанії", - Роланд Буш, генеральний директор концерну Siemens AG
Декарбонізація

Siemens стане вуглецево-нейтральною компанією

Наш обов'язок - забезпечити вуглецеву нейтральність виробництва до 2030 року. Згідно з політикою Siemens, саме підприємства повинні сприяти популяризації ідеї зменшення викидів CO2. Ми переконані, що підприємства відіграють надважливу роль у боротьбі зі зміною клімату. Наша мета зрозуміла: всі виробничі майданчики та будівлі Siemens, розташовані у різних частинах світу, повинні досягти нульового показника викидів CO2 до 2030 року. Ця програма матимите позитивний вплив не лише на людей та довкілля, але й сприятиме сталому розвитку підприємства. Загалом нам вже вдалося зменшити викиди CO2 на 54 %.
Запорука нашого успіху

До 2030 року Siemens стане вуглецево-нейтральною компанією

Як ми досягнемо цієї цілі?
FAQ

У вас виникли запитання? Ми залюбки відповімо на них.

Warum hat Siemens das CO2-neutrale Programm gestartet?

1

Warum hat Siemens das CO2-neutrale Programm gestartet?

Im Sinne des Klimaschutzes hat Siemens sich die Dekarbonisierung − die Abkehr von der Nutzung kohlenstoffhaltiger Energieträger − entlang der gesamten Wertschöpfungskette zur Aufgabe gemacht. Den größten Beitrag dazu leistet das Siemens Umweltportfolio, in dem die Technologien aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz gebündelt sind. Das CO2-neutrale Programm ist hierfür ein gutes Beispiel. Die Investitionen in umweltfreundliche Technologien zahlen sich zudem aus, denn sie amortisieren sich meist binnen weniger Jahre. Das Programm leistet somit nicht nur einen positiven Beitrag für Mensch und Umwelt, sondern bringt Siemens auch einen langfristigen wirtschaftlichen Nutzen.

Wie wird das CO2-neutrale Programm finanziert?

2

Wie wird das CO2-neutrale Programm finanziert?

Das CO2-neutrale Programm wird von verschiedenen Siemens-Einheiten getragen. An den Investitionen im Rahmen des Siemens Energieeffizienzprogramms und der Nutzung dezentraler Energiesysteme sind Siemens Real Estate und die Siemens Divisionen gleichermaßen beteiligt. Die Abteilung, die Siemens-weit die Beschaffung koordiniert, übernimmt die Finanzierung eines Fuhrparks mit schadstoffarmen Fahrzeugen. Darüber hinaus ist diese Abteilung auch für das Beschaffen von sauberem Strom zuständig.

Sind Siemens Healthineers und Siemens Mobility Teil des CO2-neutralen Programms?

3

Sind Siemens Healthineers und Siemens Mobility Teil des CO2-neutralen Programms?

Das CO2-neutrale Programm gilt auch für verbundene strategische Einheiten. Somit sind Siemens Healthineers und Siemens Mobility Teil des Programms. Siemens Energy und seine Mehrheitsbeteiligung an Siemens Gamesa führen ihre eigenen klimaneutralen Programme durch.

Wird Siemens ab 2030 tatsächlich kein CO2 mehr emittieren?

4

Wird Siemens ab 2030 tatsächlich kein CO2 mehr emittieren?

Siemens strebt bis 2030 eine ausgeglichene CO2-Bilanz an. Im Vordergrund steht hierfür die größtmögliche Reduktion von Emissionen. Für die verbleibende Menge an CO2-Emissionen plant Siemens einen Ausgleich durch Carbon Credits.

Unterstützt Siemens seine Kunden bei der Entwicklung klimaneutraler Strategien?

5

Unterstützt Siemens seine Kunden bei der Entwicklung klimaneutraler Strategien?

Im Umgang mit unseren Kunden wird deutlich, dass sie Siemens in einer Vorreiterrolle sehen. Siemens zeigt ganz bewusst am eigenen Bespiel, wie eine klimaneutrale Strategie funktionieren kann und setzt dabei hauptsächlich auf die Nutzung eigener Technologien. Auf Basis von unseren eigenen Erfahrungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, ebenfalls auf klimafreundlichere Art zu wirtschaften.

Wie tragen die Mitarbeiter zum Erfolg des CO2-neutralen Programms bei?

6

Wie tragen die Mitarbeiter zum Erfolg des CO2-neutralen Programms bei?

Wir zählen auch bei der Implementierung des CO2-neutralen Programms auf jeden einzelnen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Eigentümerkultur fördert und fordert das verantwortliche Handeln für das Unternehmen und die Gesellschaft. Die über unseren Erwartungen liegende Verringerung der Emissionen seit dem Start des CO2-neutralen Programms bestätigt, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen einen aktiven Beitrag zur Erreichung des CO2-Ziels und damit Verantwortung für eine bessere Zukunft. Zusätzlich werden Anreize gesetzt, wie z.B. für ein klimafreundliches Dienstfahrzeuges oder für ein vergünstigtes ÖPNV-Jahresticket.

Контакти

Ми будемо раді відповісти на Ваші запитання

Зв'яжіться з нами

Контакти